Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

King’s Raid Tier List (Mai 2024) Best Heroes Ranked

King's Raid-Stufenliste (2023) Rangliste der besten Helden
  Geschrieben von: Ashish Arya
Aktualisiert am: 31.07.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 19 Minuten

Willkommen zu unserer endgültigen King's Raid-Stufenliste für 2024! Egal, ob Sie ein erfahrener Spieler sind oder Ihre Reise in die Welt von Orvel gerade erst beginnen, bei uns sind Sie richtig. In diesem Leitfaden bewerten wir die besten Helden im Spiel nach ihrer herausragenden Leistung entweder im PvP (Spieler gegen Spieler) oder im PvE (Spieler gegen Umgebung). Diese Rangliste soll Ihnen dabei helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen, damit Sie das bestmögliche Team aufbauen und die Konkurrenz dominieren können.

Unsere Rangliste basiert auf unzähligen Spielstunden, eingehenden Analysen und den neuesten Updates von Vespa Inc. Wir haben Helden in vier verschiedene Stufen eingeteilt – S, A, B und C – sowie eine spezielle LOL-Stufe für diese der da nicht ganz mithalten kann. Bitte bedenken Sie wie bei jeder Rangliste, dass die Rangfolge bestimmter Helden je nach Spielstil, Teamzusammensetzung und Vorlieben variieren kann. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wo Ihr Lieblingsheld steht und welche Helden Sie in King's Raid im Jahr 2024 in Ihren Kader aufnehmen sollten!

Auch nützlich: CounterSide-Stufenliste (2024)

Überspringen zu

Worauf sollte man bei der Auswahl der richtigen Helden in King's Raid achten?

Bei der Auswahl der richtigen Helden Königsüberfallist es wichtig, mehrere Faktoren zu berücksichtigen, um den Erfolg Ihres Teams sicherzustellen und das gewünschte Spielerlebnis zu erreichen. Hier sind einige wichtige Aspekte, die Sie bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen sollten:

Worauf sollte man bei der Auswahl der richtigen Helden in King's Raid achten?
  • Rolle und Balance: Ihr Team sollte über eine ausgewogene Rollenmischung wie Tanks, Heiler, Schadensverursacher und Unterstützungshelden verfügen. Jede Rolle ist für erfolgreiche Schlachten von entscheidender Bedeutung und bildet zusammen mit anderen Rollen ein unaufhaltsames Team. Stellen Sie sicher, dass Sie Helden auswählen, die sich in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten gegenseitig ergänzen.
  • Heldenseltenheit und einzigartige Waffen: Helden mit höherer Seltenheit verfügen oft über mächtige Fähigkeiten und Werte, was sie zu äußerst wünschenswerten Ergänzungen für Ihren Kader macht. Darüber hinaus wirkt sich die Identifizierung von Helden mit einzigartigen Waffen und Fähigkeiten, die in verschiedenen Spielmodi am besten eingesetzt werden können, erheblich auf die Gesamtstärke und das Potenzial Ihres Teams aus.
  • Spielmodi: Überlegen Sie, an welchem primären Spielmodus Sie am häufigsten teilnehmen werden – PvP oder PvE. Einige Helden brillieren in PvP-Kämpfen, während andere in PvE-Inhalten wie Levels, Raids und Bosskämpfen glänzen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Rangliste und priorisieren Sie Helden basierend auf ihrer Leistung in Ihrem bevorzugten Spielmodus.
  • Heldensynergie: Bestimmte Helden arbeiten außergewöhnlich gut zusammen, verstärken die Stärken der anderen und maximieren ihre Wirksamkeit. Erforschen Sie Heldenkombinationen und versuchen Sie, ein Team mit starken Synergien aufzubauen, um eine optimale Leistung im Kampf sicherzustellen.
  • Investitionen und Ressourcen: Das Bauen und Aufrüsten von Helden erfordert viel Zeit, Ressourcen und Spielwährung. Investieren Sie vorrangig in Helden, die langfristig einen hohen Wert und Leistung bieten. Während Helden der höchsten Stufe wünschenswert sind, ist es wichtig zu bedenken, dass auch Helden der unteren Stufen erfolgreich sein können, wenn sie mit den richtigen Teammitgliedern verbessert und synergetisch eingesetzt werden.
  • Persönliche Vorlieben und Spielstil: Letztendlich sollte Ihr Team Ihren Spielstil und Ihre Heldenpräferenzen widerspiegeln. Für ein reichhaltiges und zufriedenstellendes Spielerlebnis ist es von größter Bedeutung, das Spiel zu genießen und sich mit den Charakteren zu verbinden. Scheuen Sie sich nicht, mit verschiedenen Helden und Kompositionen zu experimentieren, um die richtige Balance zu finden, die Ihrem persönlichen Geschmack entspricht.

Auch verwandt mit: Arknights-Stufenliste (2024)

King’s Raid Tier List (Mai 2024)

Begeben Sie sich mit unserer umfassenden Rangliste auf eine epische Reise durch die Reiche von King's Raid. Entfessle die Kraft deiner Helden, während du ihre Ranglisten und Stärken entdeckst, und führe dich in spannenden Schlachten zum Sieg. Tauchen Sie ein in diesen Abschnitt, um Strategien zu entwickeln und die Herausforderungen zu meistern, die Sie erwarten!

King's Raid PvP-Stufenliste (2024)

King's Raid PvP-Modus 2024:

King's Raid PVP S Tier List 2024: Die Konkurrenz vernichten

Diese Helden der Spitzenklasse dominieren die PvP-Arena mit ihrer unübertroffenen Kraft, beeindruckenden Fähigkeiten und spielverändernden Fähigkeiten. Sie beherrschen ihre Aufgaben und sind unverzichtbar für jeden Spieler, der einen Wettbewerbsvorteil anstrebt.

King's Raid S-Tier-Liste 2024: Die Konkurrenz vernichten
  • Löwe
  • Rephy
  • Loman
  • Pavel
  • Lucikiel
  • Requina
  • Miruru
  • Estelle
  • Xerah
  • Hilda
  • Pansirone

King's Raid PVP A Tier List 2024: Herausragende Darsteller

A-Tier-Helden behaupten sich in PvP-Kämpfen und liefern durchweg starke Leistungen. Sie sind zwar nicht ganz so bahnbrechend wie S-Tier-Helden, können aber dennoch eine entscheidende Rolle beim Erreichen des Sieges spielen.

King's Raid A-Tier-Liste 2024: Herausragende Darsteller
  • Ricardo
  • Demia
  • Ophelia
  • Maria
  • Nyx
  • Verfolgungsjagd
  • Gremory
  • Kassandra
  • Juno
  • Lucias
  • Mirianne
  • Fluss
  • Dimael
  • Scharlach

King's Raid PVP B Tier List 2024: Beeindruckende Kämpfer

Obwohl sie situativer sind als ihre A- und S-Tier-Pendants, bleiben B-Tier-Helden eine gute Wahl für PvP. Ihre Leistung kann gegen hochrangige Gegner enttäuschend sein, aber in gut aufgestellten Teams landen sie immer noch solide Schläge.

King's Raid B-Tier-Liste 2024: Beeindruckende Kämpfer
  • Dosarta
  • Gau
  • Luna
  • Erze
  • Annette
  • Baudouin
  • Tanja
  • Epis
  • Nia
  • Laias
  • Bogen
  • Shamilla
  • Chrisha
  • Zafir
  • Mediana
  • Das Ö
  • Hesekiel
  • Cecilia
  • Jane
  • Lilia
  • Sonia
  • Aselica

King's Raid PVP C Tier List 2024: Situationskrieger

Diese Stufe besteht aus Helden, die in PvP-Kämpfen hin und wieder große Momente erleben, im Allgemeinen aber Schwierigkeiten haben, mit den höheren Rängen mitzuhalten. Sie können bestimmte Nischen füllen oder innerhalb bestimmter Teamzusammensetzungen gute Synergien erzielen.

King's Raid C-Tier-Liste 2024: Situationskrieger
  • Ripin
  • Serie
  • Frey
  • Viska*
  • Seltsam
  • Talisha
  • Phillop
  • Kasel
  • Yuria
  • Priscilla
  • Lakrak
  • Shea
  • Kaulah
  • Aisha
  • Naila*
  • Inselchen
  • Cleo
  • Laudia
  • Rodina
  • Riheet
  • Artemia
  • Kara

King's Raid PVP D Tier List 2024: Kämpfende Überlebende

D-Tier-Helden haben es schwer, in der PvP-Arena zu glänzen und werden oft von höherstufigen Konkurrenten deklassiert. Wählen Sie sie mit Bedacht für Ihr Team aus und stellen Sie sicher, dass ausreichend Unterstützung vorhanden ist, um ihre Mängel auszugleichen. 

King's Raid D-Tier-Liste 2024: Überlebende in Schwierigkeiten
  • Krähe
  • Gladi
  • Shakmeh
  • Neraxis
  • Yanne
  • Roi
  • Selene
  • Dürfen
  • Lothringen
  • Reina

King's Raid PVP LOL Tier List 2024: Letzte Auswege

Diese Helden werden für die PvP-Szene nicht empfohlen, da ihnen die Fähigkeiten, Statistiken und Synergien fehlen, um wirklich einen Unterschied zu machen. Sie fungieren normalerweise als Helden der letzten Instanz und finden selten einen Platz im Wettbewerbsarena.

King’s Raid LOL-Stufenliste 2024: Letzte Auswege
  • Glenwys
  • Veronika
  • Mitra
  • Esker
  • Lawril
  • Lewisia
  • Klausel
  • Morrah

King's Raid PvE-Stufenliste (2024)

King's Raid PvE-Modus 2024

King's Raid PVE S-Rangliste 2024: Die All-Star-Elite

Diese Helden sind in jeder Hinsicht außergewöhnlich und machen PvE-Inhalte zum Kinderspiel. Mit ihrer beispiellosen Stärke und Anpassungsfähigkeit sind sie unverzichtbar, um Dungeons, Weltbosse und alles dazwischen effizient zu räumen.

King's Raid S-Tier-Liste 2024: Die All-Star-Elite
  • Cleo
  • Neraxis
  • Talisha
  • Artemia
  • Klausel
  • Cecilia
  • Lucikiel
  • Pansirone
  • Glenwys
  • Erze
  • Zafir

King's Raid PVE A Tier List 2024: Zuverlässige Kämpfer

Diese A-Tier-Helden bieten solide Leistungen in der PvE-Umgebung und stellen eine ständige Bedrohung für den Gegner dar. Sie benötigen möglicherweise etwas Unterstützung von den Top-Helden, aber ihre Beiträge dürfen nicht übersehen werden.

King's Raid A-Tier-Liste 2024: Zuverlässige Kämpfer
  • Chrisha*
  • Requina
  • Xerah
  • Mediana
  • Das Ö
  • Luna
  • Laias
  • Miruru*
  • Mirianne
  • Viska*
  • Epis
  • Gremory
  • Loman*
  • Lakrak
  • Yuria
  • Frey
  • Nyx
  • Rephy
  • Jane
  • Phillop
  • Maria

King's Raid PVE BTier List 2024: Ausgeglichene Abenteurer

Diese B-Tier-Helden passen in bestimmte Teamzusammensetzungen oder übernehmen bestimmte Rollen und haben das Potenzial, ordentlich Schaden anzurichten oder wertvolle Unterstützung zu leisten. Halten Sie dennoch Ausschau nach prominenteren Alternativen.

King's Raid B-Tier-Liste 2024: Ausgeglichene Abenteurer
  • Naila*
  • Bogen
  • Juno
  • Hesekiel
  • Gau
  • Aselica*
  • Reina
  • Annette
  • Estelle
  • Nia
  • Gladi*
  • Lilia
  • Priscilla
  • Hilda
  • Laudia

King's Raid PVE C Tier List 2024: Nischenexperten

Diese Helden sind eher situativ und zeichnen sich meist in bestimmten Umgebungen oder mit speziellen Teamzusammensetzungen aus. Auch wenn sie nicht in jedem PvE-Szenario hervorstechen, können sie unter den richtigen Umständen gelegentlich glänzen.

King’s Raid C-Tier-Liste 2024: Nischenexperten
  • Kaulah
  • Serie
  • Tanja
  • Sonia
  • Shakmeh
  • Inselchen
  • Ophelia
  • Seltsam
  • Selene
  • Pavel
  • Lawril
  • Shamilla
  • Riheet
  • Shea*
  • Dimael
  • Scharlach
  • Ripin
  • Kara
  • Verfolgungsjagd
  • Aisha
  • Esker
  • Lothringen

King's Raid PVE DTier List 2024: Von anderen in den Schatten gestellt

D-Tier-Helden werden oft von höherrangigen Optionen in den Schatten gestellt. Sie können an PvE-Inhalten teilnehmen, ihre Leistung lässt jedoch zu wünschen übrig. Seien Sie bereit, mehr Zeit und Ressourcen zu investieren, damit sie effektiv funktionieren.

King’s Raid D-Tier-Liste 2024: Von anderen in den Schatten gestellt
  • Kassandra
  • Demia
  • Dimael
  • Dosarta
  • Morrah
  • Lewisia
  • Rodina
  • Roi
  • Dürfen
  • Veronika*
  • Lucias

King's Raid PVE LOL Tier List 2024: Bankwärmer

Diese Stufe besteht aus jenen Helden, die in PvE-Inhalten selten etwas zu sehen bekommen. Ihnen fehlen die Fähigkeiten oder der Schadensausstoß, um sich eine Rolle zu erkämpfen, und sie bleiben normalerweise auf der Bank. Es wird empfohlen, sich für eine andere Stufenkategorie zu entscheiden.

King's Raid LOL-Stufenliste 2024: Bankwärmer
  • Yanne
  • Löwe
  • Baudouin
  • Kasel
  • Ricardo
  • Mitra
  • Fluss
  • Krähe

King's Raid Heroes erklärt

Entdecken Sie die ausführliche Analyse der Helden von King's Raid, die ihre Vor- und Nachteile hervorhebt und wichtige Tipps gibt, die Ihnen helfen, fundierte Entscheidungen zu treffen. Vermeiden Sie potenzielle Fallstricke und wählen Sie Ihre Champions für jede Begegnung mit Bedacht aus, um Ihre Triumphchancen in diesem fesselnden RPG-Abenteuer zu maximieren.

1. Loman (S-Stufe):

Loman (S-Stufe)

Vorteile: Loman ist ein mächtiger Frontpanzer mit starker Schadensreduzierung und nützlichen Fähigkeiten, was ihn sowohl im PvP als auch im PvE zu einem großen Vorteil macht. 

Nachteile: Kann schwierig zu erwerben sein und möglicherweise erhebliche Investitionen erfordern, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen starken Frontpanzer mit vielseitigen Fähigkeiten für verschiedene Spielmodi suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler mit begrenzten Ressourcen oder solche, die bereits einen starken Panzer in ihrer Aufstellung haben.

2. Miruru (S-Stufe): 

Miruru (S-Stufe)

Vorteile: Miruru zeichnet sich dadurch aus, dass er AoE-Schaden (Area of Effect) verursacht, die Menschenmenge kontrolliert und verfügt über eine zuverlässige Betäubungsfähigkeit, die in PvP-Kämpfen wertvoll ist. 

Nachteile: Kann manchmal matschig sein und hängt stark von den Abklingzeiten der Fertigkeiten ab.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Helden mit starkem AoE-Schaden und Massenkontrolle für ihr PvP-Team benötigen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die nach konsistenten Einzelziel-Schadensverursachern suchen.

3. Requina (S-Stufe):

Requina (S-Stufe)

Vorteile: Requina verfügt über einen hohen Einzelzielschaden, die Fähigkeit, Feinde zu schwächen, und eine effektive Stille-Fähigkeit, um die Fähigkeiten gegnerischer Helden auszuschalten.

Nachteile: Weich und anfällig für Explosionsschaden und Massenkontrolle, außerdem mit einer steilen Lernkurve.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen hohen Schadensauslöser und starke Debuff-Fähigkeiten für ihr PvP-Team suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die robuste und sich selbst tragende Helden bevorzugen, sowie Neulinge im Spiel.

4. Löwe (S-Stufe):

Löwe (S-Stufe)

Vorteile: Leo ist ein mächtiger Heiler und Banner mit einer mächtigen Stille-Fähigkeit, die gegnerische Teams stören kann, was ihn zu einem unschätzbaren Vorteil im PvP macht.

Nachteile: Im Vergleich zu anderen Heilern mangelt es ihm an reiner Heilungsleistung, und seine Wirksamkeit hängt weitgehend davon ab, wie gut er seine Stille-Fähigkeit in Kämpfen nutzen kann.

Wer soll wählen?: Spieler auf der Suche nach einem Heiler mit Schwerpunkt auf Nützlichkeit und Massenkontrolle. Ideal für diejenigen, die feindlichen Strategien in PvP-Kämpfen entgegenwirken möchten.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen engagierten Heiler mit enormer Heilungsleistung suchen oder bereits einen starken Heiler in ihrer Teamzusammensetzung haben.

5. Rephy (S-Stufe):

Rephy (S-Stufe)

Vorteile: Rephy bietet konsistente Heilung, leistungsstarke Debuff-Reinigung und Mana-Akku-Fähigkeiten, was dem gesamten Team sowohl bei PvE- als auch bei PvP-Inhalten großen Nutzen bringt.

Nachteile: Weniger wirkungsvoll in kürzeren PvP-Spielen, in denen Burst-Heilung entscheidend ist. Ein hoher Manaverbrauch könnte eine Einschränkung darstellen.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen zuverlässigen Heiler benötigen, der die Beseitigung verschiedener Debuffs bewältigen und Teamkollegen mit Mana versorgen kann.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die Heiler mit Burst-Heilung bevorzugen oder bereits über eine starke Unterstützung in ihrer Aufstellung verfügen.

6. Pavel (S-Stufe):

Pavel (S-Stufe)

Vorteile: Pavel ist ein ausgezeichneter Magier mit Fähigkeiten zur Massenkontrolle und starkem AoE-Magieschaden. Seine Fähigkeit, Feinde einzufrieren, ist für die Kontrolle des Schlachtfelds sowohl in PvP- als auch in PvE-Szenarien von unschätzbarem Wert.

Nachteile: Weich und anfällig für Explosionsschaden, daher ist es wichtig, ihn richtig zu positionieren, um sein Überleben im Kampf zu sichern.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Magier mit starken Kontrollaspekten suchen, der in der Lage ist, Feinde zu neutralisieren und großen AoE-Schaden zu verursachen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die stärkere Helden bevorzugen oder bereits einen starken Magieschadenverursacher in ihrer Teamzusammensetzung haben.

7. Hilda (S-Stufe):

Hilda (S-Stufe)

Vorteile: Hilda ist eine äußerst nachhaltige Frontkämpferin mit Selbstheilungsfähigkeiten und großem Schadensausstoß. Ihr eingebauter CC-Widerstand und ihre Selbstbannung machen sie zu einer außergewöhnlichen Wahl für den Kampf gegen feindliche Helden an der Front.

Nachteile: Es fehlen einige der nützlichen Fähigkeiten, die andere Frontkämpfer besitzen, was sie zu einer spezielleren Wahl macht.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen langlebigen Frontkämpfer mit gutem Schadensausstoß und Selbsterhaltung suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die Panzer mit mehr Massenkontrolle und Teamunterstützungsfähigkeiten bevorzugen oder bereits einen starken Fronthelden in ihrem Team haben.

8. Estelle (S-Stufe):

Estelle (S-Stufe)

Vorteile: Estelle glänzt als AoE-Magieschadensverursacherin mit außergewöhnlicher Massenkontrolle dank ihrer leistungsstarken Ausrüstung. Sie verfügt außerdem über eine ordentliche Ausdauer, was sie zu einer beeindruckenden Präsenz auf dem Schlachtfeld macht.

Nachteile: Weich und zum Überleben stark auf ihre Fähigkeiten angewiesen, weshalb die richtige Positionierung entscheidend ist. Kann gegen magieimmune Feinde kämpfen.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen starken AoE-Magier mit soliden Fähigkeiten zur Massenkontrolle für PvP- oder PvE-Inhalte suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die Panzerhelden oder Einzelziel-Schadensverursacher bevorzugen oder die bereits einen starken AoE-Magier in ihrer Aufstellung haben.

9. Lucikiel (S-Stufe):

Lucikiel (S-Stufe)

Vorteile: Lucikiel ist ein vielseitiger Schadensverursacher mit hohem Dauer- und Burst-Schaden, was ihn in PvP- und PvE-Umgebungen effektiv macht. Sein AoE-Schaden und seine Wiederbelebungsfähigkeiten können Schlachten stark beeinflussen.

Nachteile: Seine Auferstehungsfähigkeit ist in manchen PvP-Situationen möglicherweise nicht so effektiv und kann von Helden konterkariert werden, die Seelen verbannen können.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen starken Dauer- und Explosionsschadenverursacher benötigen, der sich sowohl im PvP- als auch im PvE-Inhalt auszeichnet.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die sich ausschließlich auf PvP konzentrieren, oder diejenigen, die bereits zuverlässige Schadensverursacher in ihrer Aufstellung haben.

10. Pansirone (S-Stufe):

Pansirone (S-Stufe)

Vorteile: Pansirone ist eine starke physische Schadensverursacherin mit außergewöhnlichen AoE-Fähigkeiten und Fähigkeiten zur Massenkontrolle, was sie sowohl im PvP- als auch im PvE-Kampf zu einer beeindruckenden Präsenz macht.

Nachteile: Benötigt ständige Unterstützung vom Team, um ihr Potenzial zu maximieren, und könnte gegen Teams mit starken Fähigkeiten zur Massenkontrolle oder hohen Ausweichfähigkeiten Probleme haben.

Wer soll wählen?: Spieler, die nach einem vielseitigen AoE-Verursacher von physischem Schaden mit Fähigkeiten zur Massenkontrolle suchen, der in einer Reihe von Spielmodi effektiv sein kann.

Wer sollte es meiden?: Spieler mit begrenzten Ressourcen oder diejenigen, die autarke Helden bevorzugen, die weniger auf die Unterstützung ihrer Teamkollegen angewiesen sind.

11. Xerah (S-Stufe):

Xerah (S-Stufe)

Vorteile: Xerah ist eine vielseitige Magierin mit starkem Einzelziel- und AoE-Schaden sowohl im PvP- als auch im PvE-Inhalt. Ihre einzigartigen Fähigkeiten ermöglichen es ihr, massiven Schaden zu verursachen und die Verteidigung des Feindes zu ignorieren.

Nachteile: Weich und anfällig für Massenkontrolle, daher ist es wichtig, sie strategisch auf dem Schlachtfeld zu platzieren.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Magier mit hohem Schaden und einzigartigen Fähigkeiten suchen, der sich sowohl in PvP- als auch in PvE-Inhalten auszeichnen kann.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen eigenständigeren oder nützlicheren Helden suchen, oder diejenigen, die bereits einen starken Magier in ihrer Aufstellung haben.

12. Demia (A-Stufe):

Demia (A-Stufe)

Vorteile: Demia ist ein starker Panzer mit hervorragenden Fähigkeiten zur Massenkontrolle und Schadensreduzierung, was sie ideal für PvP-Szenarien macht.

Nachteile: Es fehlt der Schadensausstoß anderer Fronthelden und es könnte schwierig sein, einen wesentlichen Beitrag zum PvE-Inhalt zu leisten.

Wer soll wählen?: Spieler, die nach einem auf PvP spezialisierten Panzer mit Schwerpunkt auf Massenkontrolle suchen, um gegnerische Teams zu stören.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen Panzer mit besserer Schadensausbeute benötigen oder bereits einen starken Panzer in ihrer Aufstellung haben.

13. Fluss (A-Stufe):

Fluss (A-Stufe)

Vorteile: Fluss ist ein flinker Attentäter, der in der Lage ist, Ziele mit hoher Priorität schnell zu eliminieren, was ihn zu einer gefährlichen Kraft im PvP macht.

Nachteile: Weich und stark abhängig von Positionierung und Timing, um im Kampf effektiv zu sein.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Helden mit starken Attentatfähigkeiten suchen, um wichtige feindliche Ziele im PvP auszuschalten.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen eigenständigeren Helden bevorzugen oder die bereits einen starken Attentäter in ihrer Aufstellung haben.

14. Dimael (A-Stufe):

Dimael (A-Stufe)

Vorteile: Dimael bietet eine Kombination aus solidem Einzelziel- und AoE-Magieschaden sowie guten Fähigkeiten zur Massenkontrolle, was ihn sowohl im PvP- als auch im PvE-Inhalt wertvoll macht.

Nachteile: Kann gegen magieresistente Feinde kämpfen und erfordert möglicherweise umfangreiche Investitionen, um sein volles Potenzial auszuschöpfen.

Wer soll wählen?: Spieler, die für ihr Team einen vielseitigen magischen Schadensverursacher mit Fähigkeiten zur Massenkontrolle benötigen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die bereits über einen starken magischen Schadensverursacher verfügen oder über begrenzte Ressourcen verfügen.

15. Ricardo (A-Stufe):

Ricardo (A-Stufe)

Vorteile: Ricardo ist ein unterstützender Tank mit hervorragenden Fähigkeiten zur Schadensminderung durch Magie und zum Teamschutz, was ihn bei der Überwindung magiebasierter gegnerischer Teams wertvoll macht.

Nachteile: Es mangelt an erheblichem Schadensausstoß und kann gegen Feinde, die auf körperlichen Schaden ausgerichtet sind, Probleme haben.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Panzer benötigen, um im PvP auf Magie basierende gegnerische Teams zu kontern.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die sich auf PvE-Inhalte konzentrieren oder einen eher schadensorientierten Panzer benötigen.

16. Nyx (A-Stufe):

Nyx (A-Stufe)

Vorteile: Nyx hat einen unglaublichen AoE-Schaden und zeichnet sich dadurch aus, dass er gegnerische Teams sowohl im PvP als auch im PvE schnell eliminiert.

Nachteile: Weich, anfällig für Fähigkeiten zur Massenkontrolle und stark abhängig von der richtigen Positionierung und dem richtigen Timing.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen starken AoE-Schadensverursacher mit konstanter Leistung sowohl im PvP- als auch im PvE-Inhalt suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen eigenständigeren Helden suchen oder die bereits einen zuverlässigen Schadensverursacher in ihrem Kader haben.

17. Cassandra (A-Stufe):

Cassandra (A-Stufe)

Vorteile: Cassandra ist eine äußerst vielseitige Unterstützungsheldin, die für Buffs, Debuffs und Heilung sorgen kann und gleichzeitig als sekundärer Schadensverursacher fungiert.

Nachteile: Es fehlt die rohe Heilkapazität anderer primärer Heileroptionen, wodurch ihre Leistung in verschiedenen Situationen unterschiedlich ist.

Wer soll wählen?: Spieler auf der Suche nach einem Unterstützungshelden mit einzigartigen Fähigkeiten, der in mehreren Bereichen sowohl im PvP- als auch im PvE-Bereich einen Beitrag leisten kann.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen engagierten Heiler mit hohem Heilungsdurchsatz priorisieren oder die bereits über eine starke Unterstützung in ihrem Team verfügen.

18. Scharlachrot (A-Stufe):

Scharlachrot (A-Stufe)

Vorteile: Scarlet bietet eine starke Kombination aus Tankfähigkeit und Offensivfähigkeiten mit einer zuverlässigen Fähigkeit zur Massenkontrolle, was sie zu einer vielseitigen Verbündeten sowohl in PvP- als auch in PvE-Inhalten macht.

Nachteile: Es mangelt an teamweitem Nutzen und es könnte schwierig sein, einen Platz in vollständig optimierten Teams zu finden.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Helden mit einer ausgewogenen Mischung aus Angriffs- und Verteidigungsfähigkeiten suchen, der eine Vielzahl von Teamzusammensetzungen ergänzen kann.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die bereits über eine solide Aufstellung bestehend aus spezialisierten Panzern und Schadensverursachern verfügen.

19. Ophelia (A-Stufe):

Ophelia (A-Stufe)

Vorteile: Ophelia ist eine vielseitige Magierin mit einem einzigartigen kartenbasierten Fähigkeitssystem, das es ihr ermöglicht, sich an verschiedene Situationen anzupassen. Ihre starke Massenkontrolle und ihr hohes Schadenspotenzial machen sie sowohl im PvP als auch im PvE zu einer guten Wahl.

Nachteile: Kann aufgrund ihrer einzigartigen Mechanik schwierig zu meistern sein und bietet möglicherweise nicht immer eine konstante Leistung.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen Magier mit einem einzigartigen Spielstil und hervorragenden Fähigkeiten zur Massenkontrolle suchen.

Wer sollte es meiden?: Anfänger, die möglicherweise mit ihren komplexen Mechaniken zu kämpfen haben, oder diejenigen, die bereits einen zuverlässigen Magier in ihrer Aufstellung haben.

20. Maria (A-Stufe):

Maria (A-Stufe)

Vorteile: Maria ist eine Crowd-Control-Spezialistin mit ausgezeichnetem Nutzen, dank ihrer Fähigkeit, Feinden sowohl im PvP- als auch im PvE-Inhalt verschiedene Schwächungen und Störungen zuzufügen.

Nachteile: Im Vergleich zu anderen Magiern mangelt es an Schadensausstoß und erfordert möglicherweise erhebliche Teamunterstützung, um eine optimale Leistung zu erzielen.

Wer soll wählen?: Spieler, die Wert auf Nützlichkeit und Fähigkeiten zur Massenkontrolle für ihr Team legen, insbesondere bei PvP-Inhalten.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen Magier mit hohem Schadensausstoß suchen oder Helden mit autarken Fähigkeiten bevorzugen.

21. Chase (A-Stufe):

Chase (A-Stufe)

Vorteile: Chase ist ein mächtiger Schadensverursacher an vorderster Front mit beeindruckenden Selbsterhaltungsfähigkeiten, die ihn sowohl in PvP- als auch in PvE-Inhalten zu einer beeindruckenden Präsenz machen.

Nachteile: Im Vergleich zu anderen Helden an der Front mangelt es ihm an Fähigkeiten zur Massenkontrolle und es könnte sich aufgrund seiner einzigartigen Mechanik als schwierig erweisen, ihn zu optimieren.

Wer soll wählen?: Spieler, die in ihrem Team einen Schadensverursacher an vorderster Front mit ausgeprägter Mechanik und hervorragenden Selbsterhaltungsfähigkeiten suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler auf der Suche nach Helden mit Fähigkeiten zur Massenkontrolle oder solchen, die nur über begrenzte Ressourcen zum Aufbau und zur Optimierung von Chase verfügen.

22. Lucias (A-Stufe):

Lucias (A-Stufe)

Vorteile: Lucias ist eine solide Heilerin mit der Fähigkeit, konsistente Heilung und eine Vielzahl von Buffs bereitzustellen, um die Überlebensfähigkeit des Teams sowohl in PvP- als auch in PvE-Inhalten sicherzustellen.

Nachteile: Kann gegen Teams mit hohem Schadensstoß oder starkem Schwächungseffekt zu kämpfen haben, da seine Heilung langsamer erfolgt als bei einigen anderen Heilern.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen zuverlässigen Unterstützungscharakter mit einer konsistenten und ausgewogenen Heilungsleistung sowie einer Vielzahl von teamunterstützenden Buffs suchen.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die eine hohe Heilungsleistung benötigen, um gegnerischen Teams mit hohem Schaden entgegenzuwirken, oder solche, die bereits einen starken Heiler in ihrer Aufstellung haben.

23. Juno (A-Stufe):

Juno (A-Stufe)

Vorteile: Juno ist eine vielseitige Heilerin mit außergewöhnlichem Nutzen, die ihren Teamkollegen über Zeit Heilung, Schwächungsbereinigung und zusätzliche Schadensverstärkungen bietet.

Nachteile: Es fehlt die Notfall-Burst-Heilung anderer primärer Heiler und könnte in Hochdruckszenarien weniger wirkungsvoll sein.

Wer soll wählen?: Spieler, die einen nützlichen Heiler mit umfassenden Fähigkeiten benötigen, der eine vielfältige Teamzusammensetzung ergänzt.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die bei Bedarf Burst-Heilung benötigen oder die bereits über eine solide Option zur Heilungsunterstützung in ihrer Aufstellung verfügen.

24. Mirianne (A-Stufe):

Mirianne (A-Stufe)

Vorteile: Mirianne ist eine mächtige Attentäterin mit starken Einzelziel-Burst-Schadensfähigkeiten, was sie ideal für das Ausschalten von Zielen mit hoher Priorität in PvP- und PvE-Inhalten macht.

Nachteile: Um effektiv zu sein, ist er stark auf Positionierung und Timing angewiesen und ist anfällig für Massenkontrolle und Feindfokussierung.

Wer soll wählen?: Spieler, die nach einem Attentäter mit hohem Explosionsschaden suchen, um wichtige Bedrohungen für das gegnerische Team zu eliminieren.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die einen eigenständigeren Helden bevorzugen oder die bereits einen Attentäter in ihrer Aufstellung haben.

25. Gremory (A-Stufe):

Gremory (A-Stufe)

Vorteile: Gremory bietet hohen magischen Schaden mit einzigartigen Fähigkeiten und einigen Fähigkeiten zur Massenkontrolle, was sie sowohl in PvP- als auch in PvE-Szenarien wertvoll macht.

Nachteile: Weich und anfällig für Explosionsschaden, und ihre Effektivität/Navigation hängt von der richtigen Positionierung und strategischen Planung ab.

Wer soll wählen?: Spieler, die für PvP- und PvE-Inhalte nach einem Helden suchen, der großen Schaden anrichten kann und über gewisse Fähigkeiten zur Massenkontrolle verfügt.

Wer sollte es meiden?: Spieler, die auf der Suche nach robusten oder sich selbst tragenden Helden sind oder solche, die bereits einen starken Magier in ihrem Kader haben.

Wie kann man bei King's Raid besser werden?

Um Ihre Fähigkeiten in King's Raid zu verbessern, sind Geduld, Hingabe und eine gut geplante Strategie erforderlich. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, das Spiel besser zu beherrschen:

Wie kann man bei King's Raid besser werden?
  • Machen Sie sich mit Heldensynergien vertraut: Für die Entwicklung eines starken Teams ist es entscheidend zu verstehen, wie verschiedene Helden zusammenarbeiten. Studieren Sie ihre Fähigkeiten, Ausrüstung und Transzendenzvorteile, um die Kombinationen zu finden, die für Sie am besten funktionieren.
  • Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau eines ausgewogenen Teams: Ein starker Trupp sollte aus leistungsstarken DPS-Helden (Schaden pro Sekunde), einem zuverlässigen Panzer und starken Heilern oder Unterstützungseinheiten bestehen. Der Aufbau eines gut eingespielten Teams stellt sicher, dass Sie alle notwendigen Rollen für die Bewältigung verschiedener Spielmodi abdecken.
  • Heldenfortschritt optimieren: Priorisieren Sie den Levelaufstieg und das Erwecken Ihrer wichtigsten Teammitglieder. Wählen Sie Helden basierend auf ihrer Relevanz in PvE- und PvP-Inhalten sowie ihrer Position im aktuellen Meta aus.
  • Rüsten Sie sich mit der richtigen Ausrüstung aus: Erwerben und verbessern Sie Heldenausrüstung, um ihre Leistung zu steigern. Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Helden mit der für seine Rolle am besten geeigneten Ausrüstung ausstatten, und konzentrieren Sie sich beim Verbessern Ihrer Ausrüstung auf die richtigen Werte.
  • Recherchieren und experimentieren Sie mit Teamzusammensetzungen: Studieren Sie beliebte Teamzusammensetzungen für verschiedene Spielmodi, wie z. B. Weltbosse, PvP-Inhalte und hochstufige PvE-Inhalte. Scheuen Sie sich nicht, zu experimentieren und kreative Kombinationen zu finden, die für Sie am besten funktionieren.
  • Nehmen Sie an Veranstaltungen und täglichen Missionen teil: Schließe tägliche Missionen, Events und Herausforderungen im Spiel ab, um wertvolle Ressourcen und Belohnungen zu erhalten, die dir helfen, deine Helden zu verbessern und schneller voranzukommen.
  • Treten Sie einer aktiven Gilde bei: Umgeben Sie sich mit anderen ehrgeizigen Spielern, die wertvolle Einblicke, Strategien und Tipps bieten können, um Ihr Gameplay zu verbessern. Nehmen Sie an Gildenaktivitäten teil und nutzen Sie Gilden-Buffs, um das Potenzial Ihres Teams zu maximieren.
  • Planen Sie Ihre Ressourcen- und Zeitinvestitionen: Verwalte deine Ausdauer, dein Gold und andere Ressourcen mit Bedacht, um deinen Fortschritt zu maximieren. Nehmen Sie sich die Zeit, die lohnendsten Inhalte zu priorisieren, anstatt Ihre Bemühungen zu vernachlässigen.
  • Schauen Sie sich Content-Ersteller und erfahrene Spieler an: Lernen Sie von den Besten, indem Sie beliebten Twitch-Streamern, YouTubern oder anderen Erstellern von King's Raid-Inhalten zuschauen. Diese Spieler liefern oft wertvolle Einblicke, Strategien und Tipps, die Sie auf Ihr eigenes Gameplay anwenden können.

Wie schalte ich Helden in King's Raid frei?

Das Freischalten von Helden in King's Raid ist ein wesentlicher Bestandteil für den Spielfortschritt und den Aufbau eines starken Teams. Es gibt verschiedene Methoden, neue Helden im Spiel zu gewinnen. Hier sind einige Möglichkeiten, Helden in King's Raid freizuschalten:

Wie schalte ich Helden in King's Raid frei?
  • Heldengasthaus: Das Heldengasthaus ist eine Besonderheit in King's Raid, wo Sie täglich Gespräche mit einem zufälligen Helden führen können. Indem Sie durch tägliche Interaktionen genügend Intimitätspunkte mit diesem bestimmten Helden sammeln, können Sie den Helden kostenlos freischalten. Sie können diesen Vorgang auch beschleunigen, indem Sie Gold oder Rubine ausgeben.
  • Sonderbeschwörung: King's Raid beherbergt oft spezielle Banner mit Schwerpunkt auf bestimmten Helden. Sie können Rubine, die Premiumwährung im Spiel, verwenden, um 10-fache Beschwörungen durchzuführen. Diese Banner bieten erhöhte Drop-Raten für vorgestellte Helden und erhöhen so Ihre Chancen, sie freizuschalten.
  • Verwenden von Heldenauswahltickets: Gelegentlich können Sie Heldenauswahltickets durch In-Game-Events, Belohnungen oder den Kauf von Paketen erhalten. Mit diesen Tickets können Sie direkt einen bestimmten Helden aus einer bestimmten Liste auswählen und freischalten, oft mit einigen Einschränkungen bei der Auswahl der Helden.
  • Meilenshop: Wenn Sie regelmäßig Helden mit Rubinen beschwören, erhöhen Sie Ihre Meilenpunkte. Diese Punkte können gegen ein „Mileage Hero Ticket“ eingetauscht werden, mit dem Sie jeden gewünschten nicht neu hinzugefügten NPC oder Kooperationshelden auswählen und freischalten können.
  • Geschenk des Gastwirts: Eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, gleichzeitig Gold und Freundespunkte auszugeben, um Helden zu beschwören. Hier haben Sie die Möglichkeit, neue Helden freizuschalten und auch Heldenfragmente für Ihre bereits vorhandenen zu erwerben.
  • Ereignisse im Spiel: Nehmen Sie an verschiedenen In-Game-Events teil, bei denen Sie möglicherweise mit neuen Helden oder Gegenständen belohnt werden, die Sie zum Freischalten dieser Helden benötigen.
  • Pakete kaufen: Gelegentlich bietet das Spiel im Store spezielle Pakete an, die Helden oder Selector-Tickets für eine begrenzte Zeit enthalten können.

Überprüfen Sie auch: World Flipper-Stufenliste (2024)

Häufig gestellte Fragen

1. Was ist King's Raid?

King's Raid ist ein beliebtes mobiles RPG-Spiel, das von Vespa Inc. entwickelt wurde. Das Spiel bietet atemberaubende Grafiken, verschiedene Charaktere (sogenannte Helden) und strategisches Gameplay sowohl im PvE- als auch im PvP-Modus.

2. Wie kann ich King's Raid herunterladen und spielen?

King's Raid ist auf iOS- und Android-Geräten verfügbar. Sie können das Spiel kostenlos im Apple App Store oder Google Play Store herunterladen, ein Konto erstellen und mit dem Spielen beginnen!

3. Ist King's Raid kostenlos spielbar?

Ja, King's Raid ist kostenlos spielbar. Es bietet jedoch In-Game-Käufe an, mit denen Sie Ihren Fortschritt beschleunigen oder Premium-Gegenstände und Helden erwerben können.

4. Wie oft wird die Rangliste aktualisiert?

Obwohl wir bestrebt sind, unsere Rangliste so aktuell wie möglich zu halten, kann es vorkommen, dass die Liste alle paar Monate oder nach größeren Spielaktualisierungen oder Meta-Veränderungen aktualisiert wird.

5. Kann ich diese Ranglisten sowohl für den PvE- als auch für den PvP-Modus verwenden?

Ja, unsere Rangliste berücksichtigt die Fähigkeiten der Helden sowohl im PvP- als auch im PvE-Modus. Allerdings kann es je nach Gruppenzusammensetzung und Spielmodus zu Abweichungen in der Heldeneffektivität kommen.

6. Welche Hauptfaktoren werden bei der Helden-Rangliste für diese Rangliste berücksichtigt?

Heldenrankings basieren in erster Linie auf der Gesamtleistung, einschließlich Schadensausstoß, Unterstützungsfähigkeiten, Überlebensfähigkeit und allgemeinem Nutzen sowohl im PvP als auch im PvE.

7. Wie schalte ich neue Helden in King's Raid frei?

Sie können neue Helden freischalten, indem Sie die einzigartigen Waffen und einzigartigen Schätze des Helden aus verschiedenen Quellen im Spiel sammeln, z. B. durch das Abschließen von Quests, die Teilnahme an Events oder den Kauf im In-Game-Shop.

8. Muss ich mich bei der Auswahl der Helden für mein Team an die Rangliste halten?

Während unsere Rangliste eine solide Grundlage für die Auswahl von Helden bietet, ist es wichtig, Ihren eigenen Spielstil, Ihre Teamzusammensetzung und die Helden, die Sie am liebsten spielen, zu berücksichtigen. Zögern Sie nicht, zu experimentieren und die beste Lösung für Sie zu finden!

9. Können Helden im Laufe der Zeit ihre Stufen wechseln?

Absolut! Helden können zwischen den Stufen wechseln, wenn sie Balanceanpassungen, neue Kostüme oder Aktualisierungen ihrer Fähigkeiten erhalten. Um über Änderungen in der Helden-Rangliste auf dem Laufenden zu bleiben, halten Sie Ausschau nach Aktualisierungen unserer Rangliste.

10. Ist es notwendig, in höherstufige Helden zu investieren, um im Spiel erfolgreich zu sein?

Während höherstufige Helden häufig eine bessere Leistung bieten, ist es nicht unbedingt erforderlich, ausschließlich in sie zu investieren. Geschicktes Spiel, Verständnis für die Spielmechanik und die Entwicklung einer soliden Teamzusammensetzung können ebenfalls erheblich zu Ihrem Erfolg beitragen.

11. Wie kann ich meine Helden aufleveln und verbessern?

Das Aufsteigen von Helden erfolgt durch das Sammeln von Erfahrung in Schlachten, während für die Verbesserung verschiedene Ressourcen im Spiel wie Fertigkeitsbücher, Gold und Verbesserungskristalle erforderlich sind.

12. Werde ich im PvP-Modus gegen andere Spieler mit ähnlicher Teamstärke antreten?

Ja, im King's Raid PvP treten Sie gegen andere Spieler mit vergleichbarer Teamstärke an und sorgen so für ausgewogene und faire Matches.

13. Wie trete ich einer Gilde in King's Raid bei?

Um einer Gilde beizutreten, gehen Sie im Hauptbildschirm zum Gildenmenü, durchsuchen Sie die Liste der bestehenden Gilden oder suchen Sie nach dem Gildennamen und bewerben Sie sich um den Beitritt zu einer Gilde, die Ihren Vorlieben entspricht.

14. Kann ich mit anderen Spielern an Koop-Raids teilnehmen?

Ja, King's Raid bietet Koop-Raids an, bei denen Sie sich mit anderen Spielern zusammenschließen können, um gemeinsam mächtige Bosse herauszufordern und wertvolle Belohnungen zu verdienen.

15. Gibt es in King's Raid einen Story-Modus?

Ja, King's Raid verfügt über einen reichhaltigen und fesselnden Story-Modus. Indem Sie den Haupthandlungsquests folgen, können Sie die Überlieferungen und Hintergrundgeschichten der Helden und der Welt von Orvel entdecken.

16. Wie füge ich andere Spieler als Freunde in King's Raid hinzu?

Tippen Sie im Hauptbildschirm unten links auf das Freunde-Symbol und dann auf „Suchen“, um Spieler anhand ihrer Spiel-IDs zu finden. Sie können Freundschaftsanfragen senden und Anfragen von anderen annehmen.

17. Wie viele Helden kann ich in einem Team haben?

Sie können maximal 4 Helden in Ihrem aktiven Team haben, obwohl bestimmte Spielmodi möglicherweise unterschiedliche Teamgrößen zulassen.

18. Wie erhalte ich Kostüme für meine Helden in King's Raid?

Kostüme können über den In-Game-Shop erworben werden, indem man sie mit echtem Geld oder In-Game-Währung kauft. Einige Kostüme sind möglicherweise auch bei begrenzten Veranstaltungen erhältlich.

19. Gibt es regelmäßige Events, die Spieler in King's Raid belohnen?

Ja, King's Raid bietet häufig eine Vielzahl von Events wie Anmeldebelohnungen, spezielle Dungeons oder zeitlich begrenzte Quests, die Spieler mit wertvollen Gegenständen und Ressourcen belohnen.

20. Kann ich King's Raid offline spielen?

Nein, zum Spielen von King's Raid ist eine Internetverbindung erforderlich. Das Spiel ist für die Datensynchronisierung auf Online-Server angewiesen und viele seiner Funktionen erfordern die Interaktion mit anderen Spielern oder der Spielwirtschaft.

Abschluss

Unsere King's Raid-Stufenliste für 2024 ist die ultimative Ressource für Spieler, die beeindruckende Teams zusammenstellen und sowohl in PvP- als auch in PvE-Kämpfen dominieren möchten.

Denken Sie daran: Der Schlüssel zum Erfolg in King's Raid liegt nicht nur darin, hochrangige Helden zu haben, sondern auch darin, zu lernen, wie man ihre einzigartigen Fähigkeiten strategisch kombiniert und sich an verschiedene Spielsituationen anpasst. Mit der Veröffentlichung von Updates und neuen Helden kann sich die Dynamik des Teams ändern. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, informiert und flexibel vorzugehen.

Wir hoffen, dass unsere umfassende Rangliste Sie in die Lage versetzt, fundierte Entscheidungen bei der Zusammenstellung des ultimativen Traumteams zu treffen. Halten Sie diesen Leitfaden griffbereit, während Sie weiterhin mit verschiedenen Heldenkombinationen und Synergien experimentieren und stets darauf abzielen, das volle Potenzial Ihrer ausgewählten Helden zu maximieren. Viel Spaß beim Raubzug und mögest du dein Team zum Sieg in der Welt von Orvel und darüber hinaus führen!

Autor

  • Ashish Arya

    Ich bin ein Technik-Enthusiast und lebenslanger Gamer und komme aus der wunderschönen Stadt Chandigarh. Meine Leidenschaften reichen vom Eintauchen in Welten wie GTA V, COD, SIMS, Roblox und Minecraft bis hin zur Erkundung der neuesten Innovationen bei Laptops und Technologie. Da ich über einen Bachelor-Abschluss in Computeranwendung verfüge, liebe ich es, meine Erkenntnisse schriftlich zu teilen und mich mit anderen Enthusiasten auszutauschen. Begleiten Sie mich auf meiner Reise durch die sich ständig weiterentwickelnden Bereiche von Gaming und Technologie!