Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Die 10 besten Laptops für Adobe After Effects im März 2024 [Neueste]

Beste Laptops für Adobe After Effects
  Geschrieben von: Manpreet Singh
Aktualisiert am: 09.12.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 17 Minuten

Es war für mich keine Überraschung, dass die Auswahl des besten Laptops einen erheblichen Einfluss auf das Gesamterlebnis bei der Arbeit mit Adobe After Effects haben kann.

Vertrauen Sie mir, Leute, es geht nicht nur darum, die Kriterien für hohe Auflösung und Geschwindigkeit zu erfüllen; Mehrere andere Faktoren können Ihren Arbeitsablauf mit dieser Software erheblich beeinflussen.

Hier ist also mein detaillierter Überblick über die 10 besten Laptops für Adobe After Effects im Jahr 2024. Für diejenigen wie mich, die unzählige Stunden damit verbringen, digitale Bilder zu erstellen und zu bearbeiten, ist ein zuverlässiger Laptop keine Option, sondern eine Voraussetzung.

Da ich im Laufe der Jahre sowohl Höhen als auch Tiefen bei der Verwendung verschiedener Laptops erlebt habe, habe ich all dieses Wissen gebündelt, um diese Liste für Sie zusammenzustellen.

Lassen Sie uns dieses Geheimnis aufdecken und sehen, was diese Maschinen so einzigartig für Adobe After Effects geeignet macht. Schnallt euch an, Leute! Das wird eine ziemliche Fahrt.

Die 10 besten Laptops für Adobe After Effects im Jahr 2024

Werfen wir einen Blick auf die Liste der 10 besten Laptops für Adobe After Effects im Jahr 2024. Basierend auf meiner persönlichen Erfahrung und unzähligen Stunden, die ich damit verbracht habe, Testberichte und Spezifikationen zu durchforsten, habe ich diese Geräte sorgfältig ausgewählt.

Sie sind nicht nur in der Digitalkünstler-Community beliebt, sondern jeder von ihnen ist auch in der Lage, die schwere Arbeit zu bewältigen, die After Effects erfordert.

BILD LAPTOP KAUFE JETZT
71jTFnk7XiL. AC SX679
ASUS ROG Strix G16
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-13650HX
  • Grafik: NVIDIA RTX 4060
  • Anzeige: 16″ FHD
71NqbSDPAYL. AC SX300 SY300 QL70 FMwebp
ASUS TUF
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i5-13500H
  • Grafik: NVIDIA RTX 4050
  • Anzeige: 15,6″ FHD
71eXjkfeO8L. AC SX300 SY300 QL70 FMwebp
MSI Creator M16
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-1260P
  • Grafik: Intel Iris Xe
  • Anzeige: 15,6″ FHD
71SCp57uORL. AC SY300 SX300 QL70 FMwebp
Acer Nitro 5
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-12700H
  • Grafik: NVIDIA RTX 3060
  • Anzeige: 15,6″ QHD
71SuqDPUeUL. AC SX466
Acer Predator
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-13700HX
  • Grafik: NVIDIA RTX 4070
  • Anzeige: 16″ QHD
71zt5s9nTmL. AC SY300 SX300 QL70 FMwebp
Gigabyte AORUS
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-12700H
  • Grafik: NVIDIA RTX 3070 Ti
  • Anzeige: 15,6″ QHD
71EciZeClTL. AC SX466
MSI Stealth 15
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-13620H
  • Grafik: NVIDIA RTX 4060
  • Anzeige: 15,6″ FHD
71z8234ivuL. AC SX300 SY300 QL70 FMwebp
Lenovo Legion 5
  • ZENTRALPROZESSOR: Ryzen 7 7840HS
  • Grafik: NVIDIA RTX 4060
  • Anzeige: 16-Zoll-WQXGA
71JqyTBiXrL. AC SX300 SY300 QL70 FMwebp
MSI Thin GF63
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-12650H
  • Grafik: NVIDIA RTX 4060
  • Anzeige: 15,6-Zoll-FHD
71kBeFDgCkL. AC SX466
Razer Blade 15
  • ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-12800H
  • Grafik: NVIDIA RTX 3070 Ti
  • Anzeige: 15,6″ QHD

Schließlich hat niemand Zeit, mitten in seiner kreativen Phase ins Stocken zu geraten oder abzustürzen. Die Welt der schnellen Prozessoren, lebendigen Displays und hochmodernen Grafiken, die Ihr Adobe After Effects-Erlebnis auf ein ganz neues Niveau heben.

1. ASUS ROG Strix G16

ASUS ROG Strix

Bildschirm: 16″ FHD | Zentralprozessor: Intel i7-13650HX | Grafik: NVIDIA RTX 4060 | RAM: 16 GB DDR5 | Lagerung: 512 GB SSD | Häfen: 2x USB 3.2 Gen 1 Typ A, 1x USB 3.2 Gen 2 Typ C-Anschluss, 1x Thunderbolt 4, 1x vollständiger HDMI 2.1-Anschluss, 1x Ethernet-Anschluss, 1x DC-Eingang und 1x Headset-Buchse | Lautsprecher: 2 x 4 Dolby Atmos | Gewicht: 5,51 Pfund

Beim Auspacken ASUS ROG Strix G16, merkt man sofort, dass man es mit einem Kraftpaket zu tun hat. Mit einem fairen Preis von $1.281 ist dieser Laptop maßgeschneidert für schwere Aufgaben wie 3D-Scannen und kreative Aktivitäten, die Adobe After Effects in der Regel erfordert.

Für die Konnektivität ist es mit einer Vielzahl von Anschlüssen gut ausgestattet: zwei USB-A-Anschlüsse, ein USB-C-Thunderbolt-Anschluss, ein HDMI-Anschluss (v2.1 voll), Ethernet- und DC-In-Anschlüsse sowie eine Headset-Buchse.

Auch die beiden Dolby Atmos-Lautsprecher leisten hervorragende Arbeit, um Sie in Ihre Medienerlebnisse eintauchen zu lassen. Ich glaube, dass dieser Laptop wirklich durch seine einzigartigen Eigenheiten glänzt.

Als bei RAM-Upgrade-Tests ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm auftrat, musste lediglich der HDMI-Stecker gezogen werden, um ihn wieder zum Leben zu erwecken. Dieser Zaubertrick hat mir mehrmals den Tag gerettet, als ich selbst an der RAM-Aufrüstung herumgebastelt habe.

Allerdings ist nicht jeder Aspekt dieser Maschine perfekt (keine Maschine ist jemals perfekt). Das ROG Strix leidet unter einem erheblichen Konstruktionsfehler, der mit der Überhitzung im Ruhemodus aufgrund der CPU-Hintergrundaktivität zusammenhängt.

Obwohl der ASUS-Support empfiehlt, das System nach der Verwendung vollständig herunterzufahren, kann ich nicht anders, als das Gefühl zu haben, dass dies etwas unpraktisch ist. Das müssen Sie beachten, wenn Sie ernsthafte Arbeiten an diesem Modell in Betracht ziehen.

Trotz der Heizungseigenschaft ist das ASUS ROG Strix G16 meiner Erfahrung nach und zahlreichen positiven Bewertungen von Benutzern zufolge ein kompetenter Performer und ein zuverlässiger Begleiter für After Effects-Enthusiasten.

Unser Urteil

Das ASUS ROG Strix G16 ist auf jeden Fall eine gute Wahl für diejenigen unter uns, die regelmäßig den Adobe After Effects-Arbeitsbereich auf ihren Laptops benötigen – vorausgesetzt, Sie sind damit einverstanden, etwas mehr Pflege- und Wartungszeit zu investieren.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Leistungsstarke Verarbeitung
  • Beeindruckende Grafiken
  • Ausreichende Konnektivität
  • Dolby Atmos Audio
Nachteile

  • Überhitzung im Schlafmodus
  • Hoher Wartungsaufwand
  • Geringfügige Einrichtungsprobleme

2. ASUS TUF

ASUS TUF

Bildschirm: 15,6″ FHD | ZENTRALPROZESSOR: Intel i5-13500H | Grafik: NVIDIA RTX 4050 | RAM: 16 GB 3200 MHz | Lagerung: 512 GB PCIe NVMe SSD | Häfen: 1x Thunderbolt 4, 1x USB 3.2 Typ-C (Gen2), 2x USB 3.2 Typ-A (Gen1), 1x HDMI 2.0b, 1x 3,5-mm-Audiobuchse, 1x LAN | Lautsprecher: 2.1 Stereo, DOLBY ATMOS | Gewicht: 4,8 Pfund

Ich habe eine Menge Erfahrungen mit Systemen gesammelt, aber der ASUS TUF ist ein Allround-Kraftpaket. Es ist erstaunlich, wie dieser Laptop zum Preis von $1.099 den Kompromiss zwischen Leistung und Wirtschaftlichkeit trifft.

Dieses 15,6-Zoll-FHD-Gerät hat nicht nur meine technisch versierte Seele befriedigt; Stattdessen hat es meine Adobe After Effects-Erfahrung auf ein neues Niveau gebracht.

Ausgestattet mit einer Intel i5-13500H-CPU und einer NVIDIA RTX 4050-Grafikkarte ist es kein Wunder, dass die Dinge flüssiger und schneller erscheinen. Die Abwicklung komplexer Projekte mit 16 GB DDR4-RAM fühlte sich wie ein Spaziergang an.

Man kann die Bedeutung ausreichenden Speicherplatzes bei umfangreichen kreativen Projekten gar nicht genug betonen, und ein sattes PCIe-Solid-State-Drive (SSD) mit 512 GB war mehr als hilfreich.

An goldenen Tagen, an denen ich trotz anerkennender Kommentare zum Dual-Lüfter-System ununterbrochen gearbeitet oder auf Reisen Freizeit gespielt habe.

Mir ist aufgefallen, dass die Powerbox außergewöhnlich heiß werden würde. Ein Kühlpad könnte eine gute Investition sein, wenn Sie diesen Laptop ausgiebig nutzen möchten.

Ein Aspekt, der bei diesem Modell etwas mehr Aufmerksamkeit von ASUS erforderte, war mit Sicherheit die Akkulaufzeit. Bei nur etwa 1 bis 1½ Stunden Spielzeit sollten Sie Ihr Ladegerät nicht vergessen, wenn Sie unterwegs sind.

Kommen wir zu Konnektivität und Zugänglichkeit: Da ich über mehrere Anschlüsse verfügt, darunter Thunderbolt 4, USB Typ-C (Gen2), HDMI (2.0b) und LAN, hatte ich beim Anschließen von Peripheriegeräten nie Kompatibilitäts- oder Komfortprobleme.

Reden wir über Audio. Nachdem ich die Dolby Atmos-gesteuerten 2.1-Stereolautsprecher persönlich erlebt habe, glaube ich nicht, dass sie enttäuschen. Dieses Gerät ist ideal für die Erstellung von Videoinhalten oder für diejenigen, die bei der Bearbeitung Wert auf Audioqualität legen.

Achten Sie auf ein paar Probleme auf dem Weg, wie zum Beispiel, dass einige Benutzer gelegentlich seltsame Geräusche vom CPU-Lüfter erwähnen. Wenn Sie auf der Suche nach längeren Gaming- oder Arbeitssitzungen sind, könnte ein Upgrade auf zusätzlichen RAM und SSD erforderlich sein.

Unser Urteil

Egal, ob Sie eine mobile Workstation, Ihr eigenes tragbares Designstudio oder einfach nur ein Multimedia-Biest benötigen, ASUS TUF behauptet sich in jeder Kategorie.

Mit Adobe After Effects auf diesem Laptop erhalten Sie schnelle Übergänge und eine beispiellose Leistung. Abgesehen von den Problemen ist dieses Gerät wahrscheinlich eines der besten Laptops für Kreativprofis in dieser Preisklasse.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Beeindruckende Rechenleistung
  • Ausreichender Stauraum
  • Hervorragende Konnektivitätsoptionen
  • Überlegene Audioqualität
Nachteile

  • Kurze Akkulaufzeit
  • Möglicherweise ist zusätzlicher RAM erforderlich
  • Unerwartete CPU-Lüftergeräusche

3. MSI Creator M16

MSI Creator M16

Bildschirm: 16″ QHD+ | Zentralprozessor: Intel i7-13620H | Grafik: NVIDIA RTX 4060 | RAM:‎ 32 GB DDR5 5200 MHz | Lagerung: 1 TB NVMe SSD | Häfen: 2 x USB 3.2 Gen1 (Typ A), 1 x USB 2.0 (Typ A), 1 x USB 3.2 Gen1 Typ C, HDMI 4K bei 120 Hz / 8K bei 60 Hz, 1 Combo (Hi-Res Audio) | Lautsprecher:‎ 2x2W Lautsprecher | Gewicht: ‎4,98 Pfund

Frisch ausgepackt, fühlte ich mich sofort von meinem neuen MSI Creator M16 angezogen, einer äußerst beliebten Wahl unter meinen digitalen Künstlerkollegen. Mit einem aktuellen Preis von $1.369 ist es ein unglaublich robustes Kraftpaket, verpackt in einem 4,98-Pfund-Rahmen.

Der satte 16-Zoll-QHD+-Bildschirm bringt Ihr Seherlebnis auf ein neues Niveau. Meine Augen bemerkten sofort die lebendigen Farben, die jedes feine Detail meiner Adobe After Effects-Arbeit einfingen.

Ausgestattet mit einer Intel i7-13620H-CPU und einer NVIDIA RTX 4060-Grafikkarte sind die Verarbeitungsgeschwindigkeit und die Rendering-Fähigkeit rasend schnell.

Erleichtern Sie Ihren Arbeitsablauf damit noch weiter 32 GB DDR5 5200 MHz RAM, was einen reibungslosen Betrieb gewährleistet, selbst wenn mehrere Anwendungen mit hoher Nachfrage gleichzeitig ausgeführt werden.

Diese Funktion bietet tatsächlich einen spürbaren Unterschied darin, wie schnell ich Aufgaben erledigen kann. Darüber hinaus eignet sich der enorme Speicherplatz der 1-TB-NVMe-SSD ideal zum Speichern umfangreicher Dateien, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Die zahlreichen Konnektivitätsoptionen wie USB 3.2 und HDMI spielen bei der Übertragung Ihrer Projekte zwischen Geräten eine entscheidende Rolle. Meine Erfahrung verlief jedoch nicht ohne Unebenheiten auf der Straße.

Trotz erstklassiger Lautsprecher und eines handlichen Fingerabdruck-ScannerWie bereits von anderen erwähnt, war ihre Inkonsistenz abschreckend: Der ungenaue Sensor und die enttäuschende Klangqualität passten nicht zu einem so soliden Datenblatt.

Das Öffnen dieses Laptops verlief reibungslos, aber während einiger intensiver Spielesitzungen (denken Sie daran Overwatch oder Diablo 4), musste ich mich mit GPU-Problemen auseinandersetzen, die trotz erstklassiger Spezifikationen auf dem Papier an ihre Grenzen stießen, was mich ziemlich nervös machte.

Unser Urteil

Mein einwöchiges Rendezvous mit dem MSI Creator M16 war von Höhepunkten geprägt, bei denen die Leistung die Erwartungen übertraf. Wir reden von blitzschnellem Betrieb und atemberaubenden Anzeigedetails, aber es gab nicht ohne Probleme. Recheneffizienz und umfangreicher Speicher rechtfertigen den Preis.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Hochleistung
  • Lebendige Anzeige
  • Riesiger Speicher
  • Umfangreiche Konnektivität
Nachteile

  • Inkonsistenter Fingerabdrucksensor
  • Enttäuschende Lautsprecherqualität
  • Probleme mit der Gaming-GPU

4. Acer Nitro 5

Acer Nitro 5 2024

Bildschirm: 15,6 Zoll FHD | Zentralprozessor: Intel i7-12700H | Grafik: NVIDIA RTX 3060 | RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 512 GB SSD | Häfen: 1 x USB-Typ-C-Anschluss USB 3.2 Gen 2, Thunderbolt 4 und USB-Ladefunktion, 2 x USB 3.2 Gen 2-Anschluss, HDMI 2.1 mit HDCP-Unterstützung, Kopfhöreranschluss, Ethernet (RJ-45) | Lautsprecher: 2 x 2 W Stereo | Gewicht: 5,51 Pfund

Als ich das zum ersten Mal auspackte Acer Nitro 5 fiel sofort durch seine unverwechselbare Ästhetik als Gaming-Laptop auf. Als ich es einschaltete, beeindruckte mich der leuchtende 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm mit einem lebendigen, gestochen scharfen Display – ideal für Adobe After Effects.

Ein wesentlicher Aspekt, Leute, ist die Intel Core i7-12700H-CPU in diesem Gerät. Dieser Laptop bietet eine lobenswerte Leistung und bewältigt problemlos anspruchsvolle Aufgaben im Zusammenhang mit der Grafik Rendern und Modellieren ohne Schluckauf.

Die Kombination mit der NVIDIA RTX 3060-Grafikkarte bringt die Grafikverarbeitung auf ein neues Niveau.

Während ich überall in die Hände greife, muss ich seine robuste Konstruktion erwähnen. Mit einem Gewicht von 5,51 Pfund fühlte es sich robust an, war aber beim Tragen nicht zu schwer.

Für Leute wie mich, die sich Sorgen um Konnektivität und Peripheriegeräte machen, ist dies ein Gewinner. Mehrere aktualisierte USB-Anschlüsse, darunter Typ-C Thunderbolt 4 und HDMI 2.1, sowie ein Ethernet-Anschluss sorgen dafür, dass es Ihnen nie an Verbindungspunkten mangelt.

Trotz der bisher recht beeindruckenden Funktionsliste gibt es einen Bereich, in dem es schiefgeht: die Akkulaufzeit. Einigen Benutzern und auch meiner persönlichen Erfahrung zufolge lässt die Akkulaufzeit dieses Modells zu wünschen übrig.

Unser Urteil

Um meine Gedanken zum Acer Nitro 5 zusammenzufassen: Wenn Ihr Hauptaugenmerk auf roher Rechenleistung in Kombination mit lobenswerten Grafikfunktionen liegt und es Ihnen nichts ausmacht, vor allem aufgrund von Akkuengpässen an eine Steckdose gebunden zu sein, sollten Sie dieses Gerät im Auge behalten. Angesichts des Preises von $949 bietet es definitiv ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Lebendiges Display
  • Leistungsstarker Prozessor
  • Mehrere Konnektivitätsoptionen
  • Robuste Konstruktion
Nachteile

  • Enttäuschende Akkulaufzeit
  • Begrenzte Nutzungsdauer
  • Schweres Gewicht

5. Acer Predator

Acer Predator Helios 16 2024

Bildschirm: 16″ QHD | ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-13700HX | Grafik: NVIDIA RTX 4070 | RAM: 16 GB DDR5 | Lagerung: 1 TB Gen 4 SSD | Häfen: 2 x USB 3.2 Gen 2 Typ-C-Anschlüsse, Thunderbolt 4, 3 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschlüsse, HDMI 2.1, Kopfhörer-/Lautsprecher-/Line-Out-Buchse, Ethernet (RJ-45) | Lautsprecher: 2 x Stereo | Gewicht: 5,73 Pfund

Nachdem ich den Acer Predator Helios ausgiebig genutzt habe, kann ich sagen, dass dieser Laptop ein echtes Arbeitstier ist, wenn es um den Umgang mit Adobe After Effects geht.

Unter der Haube steckt eine monströse Intel i7-13700HX-CPU und eine ebenso leistungsstarke NVIDIA RTX 4070-Grafikkarte.

Zusammen mit einem soliden 16-GB-DDR5-RAM und einer geräumigen 1-TB-Gen-4-SSD als Speicher sind Sie praktisch für jedes Videoprojekt gerüstet, das auf Sie zukommt.

Sein leistungsstarker 16-Zoll-QHD-Bildschirm bietet ausreichend Platz und Auflösung, damit Sie in die Arbeit eintauchen können. Das Seitenverhältnis des Bildschirms fühlt sich vertraut an und die Farbdarstellung ist erstklassig. Und hey, für Nachtarbeiter wie mich sorgt die farbenfrohe LED-Tastatur ganz sicher für ein zusätzliches Augenzwinkern.

Sprechen wir über seine Fähigkeit, Hitze zu widerstehen – wir könnten es mit einem Eisblock vergleichen. Diese Maschine überrascht uns mit ihrer beeindruckendes Kühlsystem, eine Funktion, die häufig von Benutzern bemerkt wird, die ihre GPUs bis an die Grenzen ausreizen.

Acer hat mit seiner Auswahl an verfügbaren Anschlüssen hart gespielt. Sie haben alles von USB 3.2 Gen 2 Typ-C-Anschlüssen, Thunderbolt 4 bis hin zu HDMI 2.1; Flexibilität wird hier kein Problem sein.

Im Paradies ist nicht alles rosig. Der Acer Predator Helios ist möglicherweise nicht Ihre erste Wahl, wenn das Gewicht ganz oben auf Ihrer Wunschliste steht. Mit 5,73 Pfund ist es sperrig, was einige Benutzer als umständlich empfanden.

Die Laptop-Tastatur scheint empfindlich zu sein, da es schnell zu Fehlfunktionen kommt; Die klare Tippfreundlichkeit ist manchmal beeinträchtigt. Bei einigen Benutzern traten trotz der Aktualisierung der Treiber ihres Geräts weiterhin Probleme mit der WLAN-Verbindung auf.

Unser Urteil

Mit $1.449 verspricht der Acer Predator Helios trotz einiger kleinerer Nachteile hinsichtlich Gewicht und Konnektivität eine leistungsstarke Leistung, die Adobe After Effects reibungslos verarbeiten kann.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Erstaunliche Leistung
  • Beeindruckendes Kühlsystem
  • Zahlreiche praktische Anschlüsse
  • QHD-Display für detaillierte Bilder
Nachteile

  • Gewicht kann belastend sein
  • Empfindliche Tastatur
  • Anhaltende WLAN-Probleme

6. Gigabyte AORUS

Gigabyte AORUS 2024

Bildschirm: 15,6″ QHD | ZENTRALPROZESSOR: Intel i7-12700H | Grafik: NVIDIA RTX 3070 Ti | RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 1 TB SSD | Häfen: 1x Thunderbolt 4, 1x HDMI 2.1, 1x USB 3.2 Gen1 (Typ-C mit DP), 1x USB 3.2 Gen1 (Typ-A), 1x RJ45, 1x Audio-Kombibuchse, 1x DC-Eingang | Lautsprecher: 2x 2W Stereo | Gewicht: 5,29 Pfund

Das Gigabyte AORUS zum Preis von $1.599 hat mich auf jeden Fall beeindruckt. Dieses elegante Gerät ist mit einem 15,6-Zoll-QHD-Bildschirm ausgestattet, der helle und lebendige Bilder zeigt.

Angetrieben von einer Intel i7-12700H-CPU und einer NVIDIA RTX 3070 Ti-Grafikkarte kann man mit Sicherheit sagen, dass dieser Laptop einiges zu bieten hat.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass diese leistungsstarke Hardware so ziemlich alles ausführt, was ich ihr angetan habe. Wir sprechen hier nicht nur von Adobe After Effects, sondern auch von leistungsstarken AAA-Spielen wie God of War und Star Wars Jedi: Fallen Order.

Wie jede Elektronik auf dem Markt ist auch das Gigabyte AORUS nicht ohne Mängel. Insbesondere hatte ich Probleme mit der integrierten Webcam und stellte fest, dass die Akkulaufzeit erheblich kürzer als gewünscht war, etwa 2 Stunden oder weniger, wenn sie nicht angeschlossen war.

Auch wenn diese Probleme in der Tat frustrierend sein können, kann ich die hervorragende Leistung dieses Laptops nicht übersehen, denn er erfüllt seinen Hauptzweck, nämlich die reibungslose Ausführung anspruchsvoller Aufgaben. Und habe ich schon erwähnt, dass es über ausreichend Anschlüsse zum Anschließen zusätzlicher Geräte verfügt, die Sie möglicherweise benötigen?

Unser Urteil

Beim Gigabyte AORUS gibt es Bereiche, in denen Verbesserungen möglich sind, insbesondere bei der Akkulaufzeit und der Webcam-Funktionalität. Dennoch schmälert dies nicht die technische Leistungsfähigkeit so stark, dass ich es als ungeeignet für Adobe After Effects abtun würde. Es handelt sich auf jeden Fall um eine Investition, die sich jedoch für jeden auszahlt, der seine visuelle Bearbeitungsarbeit ernst nimmt.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Kraftvolle Leistung
  • Hochwertige Grafiken
  • Viele Häfen
  • Aufrüstbare Hardware
Nachteile

  • Kurze Akkulaufzeit
  • Problematische Webcam
  • Probleme im Zusammenhang mit Windows 11

7. MSI Stealth 15

MSI Stealth 15

Bildschirm: 15,6″ 144Hz FHD 1080p Display | ZENTRALPROZESSOR: Intel Core i7-13620H | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 4060 | RAM: 16 GB DDR5 | Lagerung: 1 TB NVMe SSD | Häfen: 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A, 1 x HDMI 2.0b, 2 x USB 3.2 Gen 2 Typ-C, 3,5-mm-Kombi-Audiobuchse, 1 x RJ-45 | Lautsprecher: 2 x 4W Lautsprecher | Gewicht: 5,73 Pfund

Der MSI Stealth, zum Preis von $1.399, hat bei mir mit seiner Leistung, die seinen Preis bei weitem übertrifft, einen deutlichen Eindruck hinterlassen. Mit einem Gewicht von nur 5,73 Pfund und einem schlanken Rahmen verfügt der Laptop über die Hardware eines Biests, verpackt in einem ansprechenden Äußeren.

Um das Gespräch einzuleiten: Das 15,6-Zoll-Full-HD-1080p-Display mit 144 Hz ist auf dem Papier beeindruckend und persönlich noch besser.

Dank der NVIDIA GeForce RTX 4060 unter der Haube, die von einer Intel Core i7-13620H-CPU unterstützt wird, die mir jede Menge Arbeit abnimmt, empfand ich die Grafik als brillant flüssig.

Was die Speicherspezifikationen angeht, verfügt es über eine robuste Speicheroption: eine 1-TB-NVMe-SSD und einen begleitenden 16-GB-DDR5-RAM, der speicherintensive Aufgaben wie nichts bewältigt.

Es verfügt über zwei USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschlüsse, einen HDMI-Anschluss, zwei USB-Typ-C-Anschlüsse und sogar einen RJ-45-Anschluss für stabile kabelgebundene Konnektivität, wenn Sie diese benötigen. Bemerkenswert ist auch die Hinzufügung einer Combo-Audio-Buchse, um ein optimales Audioerlebnis zu gewährleisten.

Beim MSI Stealth ist nicht alles perfekt; Ich hoffte auf bessere Lautsprecher und eine höhere Bildschirmhelligkeit bei diesem Gaming-Monster.

Einige Nutzer haben schlechte Erfahrungen mit dem Kundenservice von Amazon gemacht und behaupten, minderwertige Versionen erhalten zu haben; Dennoch scheint dies eher ein Verteilungsfehler als die Schuld von MSI zu sein.

Trotz dieser geringfügigen Unannehmlichkeiten, die von anderen Benutzern nach längerer Nutzung geäußert wurden (einschließlich Problemen mit Touchpads), habe ich festgestellt, dass das MSI Stealth sowohl bei arbeitsbezogenen Aufgaben als auch bei Gaming-Eskapaden eine hervorragende Leistung erbringt.

Dieser Laptop bewältigt die meisten AAA-Spiele effizient und ohne Probleme. Wir sprechen hier von flüssigen Bildraten. Wenn Sie sich für kompetitive Schießspiele interessieren, sollten Sie Ihre Erwartungen besser zurückschrauben (da sie dazu neigen, den Saft aus dem Laptop zu saugen), aber für so ziemlich alles andere ist es in meinen Augen ein Gewinner.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass es zwar auch Nachteile mit sich bringt (z. B. das Fehlen biometrischer Optionen und arge Tastaturfarben).

Unser Urteil

Angenommen, Sie sind jemand wie ich, der nach einem leistungsstarken Laptop für den täglichen Gebrauch sucht und ein gelegentlicher Gaming-Enthusiast ist, ohne auf extravagante Funktionen oder übertriebene Leistung zu achten. In diesem Fall könnte das MSI Stealth genau das Richtige für Sie sein.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Solide Verarbeitungsqualität
  • Leistungsstarkes Hardware-Setup
  • Riesiger Stauraum
Nachteile
  • Glanzlose Helligkeit
  • Unzureichende Lautsprecher

8. Lenovo Legion 5

Lenovo Legion 5 2024

Bildschirm: 16 Zoll WQXGA 2,5K | Zentralprozessor: Ryzen 7 7840HS | Grafik: NVIDIA RTX 4060 | RAM: 32 GB DDR5 | Lagerung: 1 TB PCIe SSD | Häfen: 2 x USB-Typ-C-Anschluss USB 3.2 Gen 2, Thunderbolt 4, 2 x USB 3.2 Gen 2-Anschluss, HDMI 2.1, Kopfhöreranschluss, RJ-45 | Lautsprecher: 2 x Stereo | Gewicht: ‎‎‎‎5,29 Pfund

Der Lenovo Legion 5 hat seinen Einstieg mit einem verlockenden Preis von $1.499 geschafft, und wie versprochen ist es ein Biest. Das Beste an diesem Gerät war für mich sein solider Maßstab für Spiele der Mittelklasse.

Ausgestattet mit der Ryzen 7 7840HS-CPU und der NVIDIA RTX 4060-Grafik liefert dieser Laptop eine unübertroffene, rasante Leistung.

Der integrierte 32-GB-DDR5-RAM sorgte für effizientes Multitasking und bot eine erhebliche Hebelwirkung beim Ausführen von Bearbeitungssoftware – ganz zu schweigen vom Spielen von Spielen wie Cyberpunk 2077.

Der 16-Zoll-WQXGA-2,5K-Bildschirm bot lebendige Farbtöne und gestochen scharfe Bilder, die mich jedes Mal beeindruckten, wenn ich Videos bearbeitete oder Spiele spielte.

Ein Feature, das mich positiv überrascht hat, war der leise Lüfter – eine Seltenheit bei den meisten Gaming-Laptops. Es ist wichtig, dass das Gerät angeschlossen bleibt. Bei starker Beanspruchung neigt der Akku dazu, sich schnell zu entladen.

Um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern, ist der Legion 5 mit einer Vielzahl von Anschlüssen ausgestattet, darunter Thunderbolt 4 und HDMI 2.1-Unterstützung – so wird sichergestellt, dass die Konnektivität nie beeinträchtigt wird. Es verfügt auch über eine Power-Off-Ladefunktion, was ich sehr praktisch fand.

Obwohl mir die Tastatur aufgrund ihrer erstklassigen Haptik und Reaktionszeit recht gut gefallen hat, ist ein kleiner Nachteil die ausschließlich weiße Hintergrundbeleuchtung anstelle des Standard-RGB. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Spezifikationen vor dem Kauf noch einmal überprüfen.

Unser Urteil

Es war nicht nur eine weitere zufällige Auswahl aus einem Regal; in die investieren Lenovo Legion 5 hat sich für mich tatsächlich gelohnt, ungeachtet der begrenzten Akkulaufzeit und der fehlenden RGB-Hintergrundbeleuchtung der Tastatur.

Es erweist sich als leistungsstark und eignet sich hervorragend für die Verwendung von Adobe After Effects sowie für Spiele und alltägliche Aufgaben.

Obwohl die Nachteile so sind, ist das Lenovo Legion 5 meiner persönlichen Erfahrung nach ein Laptop, der wirklich hält, was er verspricht, vor allem, wenn es um die Leistung geht.

Wenn Sie im Jahr 2024 in einen neuen Laptop für Adobe After Effects investieren möchten und rund um die Uhr mit Strom versorgt werden können, ist dieses Modell genau das Richtige.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Beeindruckende Leistung
  • Lebendiges Display
  • Leiser Lüfter
  • Aufladen beim Ausschalten
Nachteile

  • Nur weiße Hintergrundbeleuchtung
  • Mittlere Akkulaufzeit
  • Schnelle Akkuentladung bei Hochleistungsaufgaben

9. MSI Thin GF63

MSI Thin GF63

Bildschirm: 15,6 Zoll FHD | Zentralprozessor: Intel i7-12650H | Grafik: NVIDIA RTX 4060 | RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 1 TB Gen 4 SSD | Häfen: 2x USB 3.2 Gen1, 1x USB 3.2 Gen1 mit DP1.4, HDMI 4K bei 30 Hz, 1 Mikrofoneingang/ 1 Kopfhörerausgang | Lautsprecher: 2 x 2 W Stereo | Gewicht: ‎‎‎‎4,10 Pfund

Kommen wir gleich zu einem meiner persönlichen Favoriten: dem MSI Thin GF63. Bei einem Preis von $1.189 fragen Sie sich vielleicht: „Warum ist dieser Laptop es wert, über tausend Dollar auszugeben?“

Zunächst einmal ist der 15,6-Zoll-FHD-Bildschirm ein absolutes Arbeitsvergnügen. Bei der Arbeit mit Adobe After Effects oder einfach beim Eintauchen in ein Spiel habe ich mich oft in der Lebendigkeit der Farben und der Detailschärfe verloren.

Die Integration einer Intel i7-12650H-CPU und einer NVIDIA RTX 4060-Grafik sorgt für phänomenale Geschwindigkeit und vielfältige Aufgabenverarbeitungsfunktionen.

Gepaart mit satten 16 GB DDR4-RAM und 1 TB SSD-Speicher ermöglicht es einen reibungslosen Betrieb auch bei anspruchsvollsten Aufgaben.

Das Soundsystem erzeugt eine immersive Klanglandschaft, die dabei helfen kann, die Audiorichtung in einem Spiel zu bestimmen (ein Erlebnis zum Entspannen, nachdem Ideen in die visuelle Realität umgesetzt wurden).

Aus meiner Sicht erleichtert das Gewicht von 4,10 Pfund den Transport von einer Ecke meines Zuhauses in die andere – obwohl das vielleicht wenig mit Adobe After Effects zu tun hat.

Um das Ganze abzurunden, verfügt es über beeindruckende Anschlussmöglichkeiten – 2x USB 3.2 Gen1, HDMI 4K @ 30Hz, um nur einige zu nennen. Obwohl ich das MSI Thin GF63 aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und bemerkenswerten Grafik gerne verwendet habe, gibt es auch Raum für Verbesserungen.

Die Qualität der Kamera/des Mikrofons könnte eine Verbesserung vertragen, was besonders für Videoanrufbesprechungen oder Streaming relevant ist, während Sie mit After Effects Zittern entwerfen.

Als jemand, der ein gutes Tastaturgefühl bei langen Arbeitszeiten liebt, habe ich festgestellt, dass dieses Gerät hinter meinen Erwartungen zurückbleibt.

Unser Urteil

Es ist ein beeindruckendes Mittelklasse-Notebook für alle, die tief in Adobe After Effects eintauchen möchten, ohne ihren Geldbeutel völlig zu leeren. Aber denken Sie daran, vor dem Kauf immer die Vor- und Nachteile abzuwägen, um sicherzustellen, dass es alle Ihre Wünsche erfüllt.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Leistungsstarke CPU und GPU
  • Hochauflösender Bildschirm
  • Immersiver Klang
  • Hervorragende Konnektivitätsmöglichkeiten
Nachteile

  • Mittelmäßige Kamera/Mikrofon
  • Es fehlt eine stabile Tastatur
  • Unbefriedigender Kundensupport

10. Razer Blade

Razer Blade 15 2024

Bildschirm: 15,6″ QHD | Zentralprozessor: Intel Core i7-12800H | Grafik: NVIDIA RTX 3070 Ti | RAM: 16 GB DDR5| Lagerung: 1 TB SSD | Häfen: 1 x SD-Kartenleser, UHS-II, 1 x Thunderbolt™ 4 (USB-C), 1 x USB Typ-A, 1 x HDMI 2.1, 1 x Kensington-Schloss, 1 x Stromversorgung, 1 x USB Typ-C, 1 x Gigabit-Ethernet, 1 x 3,5-mm-Combo-Audio | Lautsprecher: 2.1 Stereolautsprecher | Gewicht: 4,4 Pfund

Lassen Sie mich Ihnen sagen, meine Freunde, dass es kraftvoll und elegant ist Razer Blade 15 ist kein Scherz, wenn es um die Bedienung von Adobe After Effects geht.

Als jemand, der Wert auf Form und Funktion legt, finde ich, dass dieses Gerät eine wünschenswerte Balance bietet, die viele Kreative zu schätzen wissen werden.

Zunächst einmal ist es eine Freude, mit dem 15,6-Zoll-QHD-Bildschirm zu arbeiten. Diese erstaunliche Detailgenauigkeit erweckt jedes Bild zum Leben; glauben Sie mir, wenn ich sage, es ist, als würde man mit einem persönlichen Mini-Kino arbeiten.

Unter der Haube beherbergt dieses Biest einen Intel Core i7-12800H-Prozessor und eine NVIDIA RTX 3070 Ti-Grafikkarte. Die beiden liefern eine ziemliche Leistung ab, Leute. Meiner Erfahrung nach verlief die Arbeit an hochintensiven Projekten reibungslos – ohne Verzögerungen oder Jitter.

Der Razer Blade 15 ist mit 16 GB DDR5-RAM und SSD-Speicher ausgestattet – viel Bewegungsspielraum für all Ihre kreativen Unternehmungen. Beachten Sie jedoch, dass das System allein für den Betrieb etwa 10 bis 11 GB benötigt. Daher sollten Sie über eine Aufstockung des Arbeitsspeichers nachdenken, wenn Sie jemand sind, der häufig einfallsreiche Aufgaben erledigt.

Dank der zahlreichen Anschlüsse (glauben Sie mir, die Auswahl ist ziemlich groß) können Sie mehrere Geräte nahtlos anschließen, ohne ins Schwitzen zu geraten. Die eingebauten Stereolautsprecher sind bemerkenswert laut, und Sie können sich auf ein echtes Audiovergnügen freuen, während Sie an Ihren Animationen arbeiten oder Netflix schauen.

Lassen Sie uns nun über die Nachteile sprechen. Dieses Gerät kann bei intensiver Nutzung ohne geeignete Kühlmechanismen heiß werden. Technikbegeisterte wie wir möchten also vielleicht in ein gutes Laptop-Kühlpad investieren.

Obwohl es sehr leistungsstark und randvoll mit Funktionen ist, fühlte sich die Akkulaufzeit bei intensiver Nutzung kurz an und betrug kaum mehr als eine Stunde. Lassen Sie also Ihr Ladegerät angeschlossen.

Was mir auch nicht gefiel, war, dass es nicht ganz so benutzerfreundlich ist, wenn es darum geht, einen zusätzlichen SSD-Stick hinzuzufügen.

Unser Urteil

Es ist besonders dünn und leicht, fast so viel wie ein MacBook. Vertrau mir; Du wirst es lieben, diesen bösen Jungen mit dir herumzutragen.

Es kommt darauf an, welche Kompromisse Sie bereit sind einzugehen. Keine Maschine ist perfekt, aber für $1.999 ist das Razer Blade 15 ein starkes Argument als Top-Option für Adobe After Effects im Jahr 2024.

Vor-und Nachteile

Vorteile

  • Brillantes QHD-Display
  • Ultraschneller Prozessor
  • High-End-Grafikkarte
  • Tragbar und schlank
Nachteile

  • Ziemlich teuer
  • Kurze Akkulaufzeit
  • Überhitzungsprobleme

Spezifikationen, auf die Sie bei einem Laptop für Adobe After Effects achten sollten

ZENTRALPROZESSOR:

Der Prozessor ist ein integraler Bestandteil jedes Computers. Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Laptop mindestens über einen Prozessor der Intel Core i-Serie oder, noch besser, einen neueren Prozessor des AMD Ryzen-Modells mit vier Kernen und acht Threads verfügt, um eine optimale Leistung bei der Arbeit an großen Dateien in Adobe After Effects (oder anderen kreativen Anwendungen) zu gewährleisten ).

GPU

Die Grafikverarbeitungseinheit (GPU) ist für die Darstellung von Bildern auf Ihrem Bildschirm verantwortlich. Wenn Sie mit Animationen und visuellen Effekten arbeiten, benötigen Sie eine leistungsstarke GPU mit viel dediziertem Videospeicher. Suchen Sie nach einem Laptop mit einer GeForce RTX 3060 oder besser, wenn Sie die beste Leistung wünschen.

RAM

RAM ist die Abkürzung für Random Access Memory, was bedeutet, dass auf den Speicher in beliebiger Reihenfolge zugegriffen werden kann. Diese Art von Speicher speichert temporäre Daten, während Programme ausgeführt werden, damit Ihr Computer nicht langsamer wird oder einfriert, wenn zu viele Informationen auf einmal verarbeitet werden (z. B. wenn eine Anwendung über viele Ebenen verfügt).

Wenn Sie über ausreichend Arbeitsspeicher verfügen, können Sie reibungsloser und schneller arbeiten. Wir empfehlen daher, mindestens 16 GB davon zu haben.

Lagerung

Es ist wichtig, über ausreichend Speicherplatz auf Ihrem Computer zu verfügen, damit Sie alle Dateien, an denen Sie arbeiten, in Adobe After Effects sowie in anderen Softwareprogrammen wie Photoshop oder Illustrator speichern können, wenn diese oft genug zusammen verwendet werden, ohne dass Sie dies möchten Wechseln Sie ständig zwischen ihnen hin und her.

Suchen Sie nach einem Laptop mit mindestens 512 GB SSD (Solid-State-Drive) oder einer Festplatte, die viel Platz bietet.

Anzeige

Das Display ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie beim Kauf eines Laptops für Adobe After Effects berücksichtigen sollten. Am besten wäre es, wenn Sie einen Bildschirm mit hoher Auflösung und guter Farbgenauigkeit hätten, damit Sie alle Details Ihrer Arbeit sehen können.

Wir empfehlen mindestens 1920 x 1080 Pixel. Wenn Sie jedoch etwas mit einer noch höheren Auflösung finden, eignet es sich besser für die Arbeit an komplexen Projekten wie Animationen oder visuellen Effekten.

Häfen

Der Laptop muss über genügend USB-Anschlüsse für Ihr Hardware-Zubehör wie Maus, Tastatur und externe Speichergeräte (Festplatten oder Flash-Laufwerke) verfügen.

Außerdem benötigen Sie mindestens einen Thunderbolt-Anschluss, wenn Sie einen externen Monitor anschließen möchten, damit Sie mehr als nur das anzeigen können, was auf dem Bildschirm Ihres Computers angezeigt wird. Einige Laptops verfügen nicht über Thunderbolt, aber über HDMI, was problemlos funktioniert.

Konnektivität

Wenn Sie mit Videos arbeiten, ist WLAN ein Muss, da Sie damit Dateien schnell und einfach übertragen können. Einige Laptops verfügen nicht über diese Funktion. Stellen Sie daher vor dem Kauf sicher, ob sie für Sie wichtig ist!

Die Bluetooth-Konnektivität ist auch ein Pluspunkt, wenn Sie eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten wie Lautsprechern oder Kopfhörern herstellen möchten.

Batterielebensdauer

Zu guter Letzt möchten Sie sicherstellen, dass der von Ihnen gewählte Laptop über eine gute Akkulaufzeit verfügt. Laptops, für deren Funktion ein Netzteil erforderlich ist, sind für die Arbeit an Adobe After Effects-Projekten nicht ideal, da Sie sich damit nicht viel bewegen können.

Suchen Sie nach einem Modell mit einer Akkulaufzeit von mindestens sechs Stunden, damit Sie bequem arbeiten können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Strom ausgeht.

Abschluss

Diese eignen sich alle hervorragend als Laptops für Adobe After Effects. Wenn Sie als Künstler, Fotograf oder Videoeditor auf der Suche nach einem großartigen Laptop mit guter Leistung und viel Speicher sind, ist eines davon genau das Richtige für Sie.

Diese verfügen außerdem über viele Anschlüsse und eine hervorragende Tastatur und sind somit perfekt für alle, die Adobe After Effects oder eine andere kreative Software verwenden möchten.

Autor

  • Manpreet Singh

    Ich bin Manpreet Singh, Head of Content und Chief Product Reviewer bei OfenandComputing.com. Ich wurde in Indien geboren und mache jetzt in Kanada Furore. Ich verbinde meinen Informatikhintergrund mit einer Leidenschaft für Inhalte. Ganz gleich, ob es sich um eine ausführliche Produktrezension oder einen Technikratgeber handelt, ich setze mich dafür ein, Technik für alle verständlich und unterhaltsam zu machen. Außerhalb der Arbeit sind Kanadas Natur und Essen mein Spielplatz. Tauche ein in meine Welt und lass uns gemeinsam die Technik entmystifizieren!