Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

10 Best Laptops for Video Editing in Juli 2024 [4K Rendering]

Die besten Laptops für die Videobearbeitung
  Geschrieben von: Manpreet Singh
Aktualisiert am: 19.08.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 38 Minuten

Videobearbeitung ist ein anspruchsvoller Job. Wenn Sie Ihre Arbeit ernst nehmen, benötigen Sie die besten Laptops für die Videobearbeitung, die auf dem Markt erhältlich sind. Wenn es um die besten Laptops für die Videobearbeitung geht, gibt es heute auf dem Markt eine große Auswahl. Welches sollten Sie also wählen?

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Laptop sind, möchten Sie wahrscheinlich einen für die Videobearbeitung kaufen. Bei Laptops gibt es drei Dinge, die sie für diese Aufgabe gut geeignet machen: leistungsstarke Prozessoren, viel RAM und gute Grafikkarten. In diesem Artikel besprechen wir, was diese Komponenten bewirken und welche Laptops sie haben!

In diesem Blog-Beitrag gehen wir auf 10 verschiedene Laptops ein, die von professionellen Redakteuren sehr empfohlen werden, und schauen uns an, was sie gemeinsam haben, damit Sie entscheiden können, welcher Laptop für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. Das Beste an diesen Laptops ist, dass einige von ihnen auch die besten Laptops für Streaming sind, da sie über dedizierte GPUs verfügen.

Einer der wichtigsten Punkte für Videobearbeiter, die einen neuen Laptop kaufen möchten, sollte ihr Arbeitsablauf sein oder wie sie Filmmaterial im Idealfall bearbeiten möchten.

Überspringen zu

Videobearbeitungs-Workflow

Es gibt drei Haupttypen: interaktive Bearbeitung, lineare Bearbeitung und nichtlineare Bearbeitung.

Bei der interaktiven Bearbeitung kann ein Benutzer Filmmaterial während der Arbeit bearbeiten, ohne darauf warten zu müssen, dass das gesamte Video auf dem Bildschirm seines Laptops gerendert wird.

Lineare Bearbeitung bedeutet, dass alle Bearbeitungen vorgenommen werden, nachdem das Bild vollständig verarbeitet und gerendert wurde, was diese Art von Workflow weniger kreativ, aber anspruchsvoller im Hinblick auf die Hardwareanforderungen macht.

Die nichtlineare Bearbeitung ist die anspruchsvollste Art des Arbeitsablaufs, da für die Verarbeitung aller Bearbeitungen eine ständige CPU- und GPU-Auslastung erforderlich ist.

Bester Laptop für die Videobearbeitung: Kaufratgeber

Wenn Sie nach den besten Laptops für die Videobearbeitung suchen, sollten Sie sich für einen Laptop entscheiden, der ab 2021 die mittleren Spezifikationen erfüllt.

ZENTRALPROZESSOR:

Der Prozessor ist das Herzstück eines jeden Laptops, und wenn es um die Videobearbeitung geht, brauchen Sie einen schnellen Prozessor. Eine gute Faustregel ist, einen Prozessor zu besorgen, der mindestens ein Quad-Core-Prozessor ist. Die Prozessoren der neuesten i7-Serie von Intel eignen sich sowohl für das Rendern als auch für die Bearbeitung. Wenn Sie jedoch eine günstigere Option wählen möchten, können Sie sich für die Prozessoren der neuesten Serie von AMD Ryzen entscheiden. Der AMD Ryzen 7 Mobilprozessoren sind sehr leistungsstark und können Videobearbeitungsaufgaben problemlos bewältigen.

GPU:

Am meisten Laptops bieten eine ausreichend gute GPU für die Videobearbeitung. Je leistungsfähiger jedoch Ihre Grafikkarte ist, desto schneller können Sie Filmmaterial bearbeiten und rendern. Daher ist es besser, über eine dedizierte GPU zu verfügen. Die NVIDIA RTX 3060 ist eine gute Option, aber wenn Sie etwas Geld sparen möchten, können Sie zur RTX 2070 greifen.

RAM:

Ein Laptop mit 16 oder mehr Gigabyte RAM bietet Ihnen das beste Erlebnis beim Bearbeiten und Rendern von Videomaterial. Wenn Ihr Budget jedoch begrenzt ist, sollte ein Computer mit mindestens acht GB ausreichen, um Ihr Projekt ohne Verzögerung abzuschließen. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, empfehlen wir mindestens 8 GB RAM.

Lagerung:

Der Speicherplatz ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung berücksichtigen sollten. Für die meisten Projekte sollte ein Laptop mit mindestens 512 GB SSD ausreichend sein. Wenn Sie an großen Projekten arbeiten oder Ihre Film- und Projektdateien auf Ihrem Computer behalten möchten, sollten Sie sich einen Laptop mit mindestens 1 TB Speicherplatz besorgen.

Anzeige:

Bei Displays müssen Sie sowohl die Größe als auch die Auflösung berücksichtigen. A Laptop mit 15 Zoll Display und eine Auflösung von 1080p reichen für die meisten Projekte aus. Wenn Sie ein größeres Display wünschen, können Sie sich eins zulegen Laptop mit 17-Zoll-Display. Wenn Sie jedoch etwas Geld sparen möchten, können Sie auf eine 1080p-Auflösung zurückgreifen.

Der Aktualisierungsrate ist auch eine wichtige Sache, die es zu bedenken gilt. Wenn Sie nach den besten Laptops für die Videobearbeitung suchen, sollten Sie sich einen Laptop mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz zulegen.

Häfen:

Auch die Anzahl der Anschlüsse ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung berücksichtigt werden muss. Für die meisten Projekte reicht ein Laptop mit zwei bis drei USB-Anschlüssen aus. Der USB-Typ-C-Anschluss ist auch ein wichtiger Bestandteil beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung.

Auch für Videoeditoren ist der Thunderbolt-Anschluss wichtig. Der Thunderbolt-Port dient zum Anschluss externer GPUs und anderer Geräte.

Kabellose Verbindung:

Auch die drahtlose Konnektivität ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung berücksichtigt werden muss. Der WLAN-Standard 802.11ac ist die beste Option für Videoeditoren. Wi-Fi 6 ist der neueste Standard und sorgt auch bei der Videobearbeitung für gute Geschwindigkeiten. Bluetooth ist auch ein wichtiger Bestandteil der drahtlosen Konnektivität.

Batterielebensdauer:

Auch die Akkulaufzeit ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung berücksichtigt werden muss. Für die meisten Projekte reicht ein Laptop mit einer Akkulaufzeit von mindestens sechs Stunden aus. Wenn Sie an einem Projekt arbeiten, das mehr Strom benötigt, sollten Sie sich einen Laptop mit längerer Akkulaufzeit zulegen.

Preis:

Auch der Preis ist ein wichtiger Faktor, den es beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung zu berücksichtigen gilt. Einen guten Laptop für die Videobearbeitung bekommt man schon für unter $1500. Wenn Sie jedoch die bestmögliche Leistung erzielen möchten, sollten Sie bereit sein, mehr Geld auszugeben.

Portabilität:

Auch die Portabilität ist ein wichtiger Faktor, der beim Kauf der besten Laptops für die Videobearbeitung berücksichtigt werden muss. Wenn Sie unterwegs sind und Ihren Laptop mitnehmen müssen, sollten Sie sich einen Laptop zulegen, der leicht ist und über eine gute Akkulaufzeit verfügt. Allerdings sind einige Gaming-Laptops schwer und möglicherweise nicht die beste Option für Sie, bieten aber eine hervorragende Leistung.

Die 10 besten Laptops für die Videobearbeitung im Jahr 2024

Heutzutage gibt es viele Laptops auf dem Markt, die sich für die Videobearbeitung eignen, aber diese gehören zu den besten.

Wenn Sie nach einem Laptop suchen, der das beste Erlebnis mit Adobe Premiere Pro bietet, ist es wichtig, nach einem Laptop zu suchen, der mindestens über einen Prozessor der Intel Core i7-Serie oder AMD Ryzen 5000-Serie und 16 GB RAM verfügt. Außerdem wäre es hilfreich, wenn Ihre Grafikkarte leistungsstark genug wäre, um Renderarbeiten in After Effects oder Photoshop ohne Verzögerungen zu übernehmen.

Bild

Laptop

Bewertung

Kaufe jetzt

2021 Apple MacBook Pro (16 Zoll, Apple M1 Pro...

Alles in allem das Beste

Apple MacBook Pro

  • Apple 16-Core-GPU

  • Apple 10-Core-CPU

  • 16,2-Zoll-Liquid-Retina-XDR-Display

97%
MSI Katana GF76 17,3' 144Hz FHD Gaming Laptop...

Bestes Budget

MSI Katana GF76

  • NVIDIA GeForce RTX3060

  • Intel Core i7-12700H

  • 17,3-Zoll-FHD-Display mit IPS-Level und dünnem Rahmen

99%
Alienware M15 R6, 15,6 Zoll QHD 240 Hz...

Beste Leistung

Alienware M15

  • NVIDIA GeForce RTX 3070

  • Intel Core i7-11800H

  • 15,6-Zoll-QHD-Comfort-View-Plus-Display

99%
GIGABYTE AERO 15 OLED KD - 15,6' UHD 4K...

GIGABYTE AERO 15 OLED KD

  • NVIDIA GeForce RTX 3060

  • Intel Core i7-11800H

  • 15,6-Zoll-UHD-4K-AMOLED-Display mit dünnem Rahmen

96%
Razer Blade 15 Gaming-Laptop: NVIDIA GeForce...

Razer Blade 15

  • NVIDIA GeForce RTX 3060

  • Intel Core i7-12800H

  • 15,6-Zoll-UHD-4K-QHD-Display mit dünnem Rahmen

98%
Dell Inspiron 16 7610 16 Zoll dünner Laptop,...

Dell Inspiron 16

  • NVIDIA GeForce RTX 3050

  • Intel Core i7-11800H

  • 16-Zoll 16:10 3K IPS AG Non-Touch-Display

95%
HP OMEN 15 Gaming-Laptop-PC: AMD Ryzen 7...

HP OMEN 15

  • NVIDIA GeForce RTX 3070

  • MD Ryzen 7 5800H

  • 15,6 Zoll 165 Hz QHD (2560 x 1440) IPS-Display 

99%
Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 2-in-1-Laptop...

Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15

  • NVIDIA GeForce GTX 1650

  • Intel Quad-Core i7-1165G7

  • 15,6-Zoll-FHD-IPS-NanoEdge-Display mit schmalem Rahmen

96%
Lenovo Legion 5 Gaming-Laptop, 15,6 Zoll FHD...

Lenovo Legion 5

  • NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti

  • AMD Ryzen 7 5800H

  • 15,6-Zoll-FHD-IPS-Display (1920 x 1080).

98%
ASUS ZenBook Duo 14 UX482 14 Zoll FHD NanoEdge...

ASUS ZenBook Duo 14

  • NVIDIA GeForce MX450

  • Intel Core i7-1165G7

  • 14-Zoll-Full-HD-NanoEdge-Display

95%

1. Apple MacBook Pro

Apple MacBook Pro

Bildschirm: 16,2 Zoll (Diagonale) Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung Liquid Retina Technologie | ZENTRALPROZESSOR: System on Chip (SoC) Apple M1 Pro Chip; 10-Kern-CPU mit 8 Leistungskernen und 2 Effizienzkernen | Grafik: Apple 16-Core-GPU | RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 512 GB SSD | Häfen: Drei Thunderbolt 4 (USB-C)-Anschlüsse mit Ladeunterstützung, DisplayPort Thunderbolt (bis zu 40 Gbit/s), USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s); HDMI-Anschluss; SDXC-Kartensteckplatz | Lautsprecher: 2 nach vorne gerichtete Lautsprecher | Gewicht: 4,7 Pfund

  • Retina Display

  • Superschneller Prozessor

  • Sehr leistungsstarke GPU

  • Teuer

  • Wird heiß

Warum wir uns für diesen Laptop entscheiden: 

Der Chip der M1-Serie des MacBook Pro ist ein leistungsstarker Prozessor, der anspruchsvolle Aufgaben wie die Videobearbeitung bewältigen kann. Das 16,2-Zoll-Display ist auch perfekt für diejenigen, die ihr Filmmaterial während der Bearbeitung klar sehen möchten.

Das Interessante am MacBook Pro ist seine Anzeigequalität. Es verwendet ein Mini-LED-Hintergrundbeleuchtungs-Liquid-Retina-XDR-Display, das effizienter sein und einen besseren Kontrast als OLED-Displays haben soll.

Dieser Laptop verfügt außerdem über eine hervorragende Akkulaufzeit, sodass Sie stundenlang bearbeiten können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihr Computer kaputt geht.

CPU und GPU

Das Apple MacBook Pro wird von einem neuen Prozessor der M-Serie angetrieben, der ein gewaltiges Upgrade gegenüber der letzten Generation darstellt. Dadurch wird der Laptop deutlich schneller und leistungsfähiger, perfekt für die Videobearbeitung.

Der Laptop verfügt über eine 10-Kern-CPU mit acht Leistungskernen und zwei Effizienzkernen, sodass Sie Videomaterial schnell bearbeiten und rendern können.

Das MacBook Pro verfügt außerdem über eine 16-Kern-GPU, die sich perfekt für After Effects- oder Photoshop-Arbeiten eignet. Der Laptop kann jede Art von Rendering ohne Verzögerung bewältigen.

Es bringt Ihre Designarbeit in Blender oder Cinema 4D auf die nächste Stufe, RAW-Bearbeitung in Adobe Photoshop CC und Lightroom Classic CC oder effizienteres Arbeiten bei der Online-Zusammenarbeit an Microsoft Office-Dokumenten.

RAM und Speicher

Mit 16 GB RAM haben Sie ausreichend Platz, um alle Ihre Dateien auf einmal zu öffnen und gleichzeitig daran zu arbeiten.

Mit 16 GB RAM müssen Sie sich nie Sorgen machen, dass Ihr Laptop aufgrund der von Ihnen verwendeten Anwendungen oder der Anzahl der gleichzeitig geöffneten Dateien langsamer wird. Der DDR4-RAM ist außerdem sehr schnell, sodass Sie nicht lange warten müssen, bis Ihr Computer Informationen verarbeitet.

Eine 512-GB-SSD bietet jede Menge Speicherplatz für Videos, sodass Sie Filmmaterial bei Bedarf ohne externe Festplatte direkt auf den Laptop importieren können. Wenn Sie mehr Speicherplatz benötigen, ist in iCloud immer einer verfügbar.

Display und Tastatur

Das 16,2-Zoll-Liquid-Retina-XDR-Display ist eines der besten auf jedem Laptop. Es ist groß genug, dass Sie Ihr Filmmaterial klar sehen können, aber nicht so groß, dass es umständlich ist, es mit sich herumzutragen.

Auch für die Videobearbeitung ist die Auflösung mit 3456 x 2234 Pixeln perfekt. Sowohl die Farbgenauigkeit als auch die Helligkeit sind ausgezeichnet, sodass Sie Ihre Aufnahmen problemlos farblich korrigieren können. Das MacBook Pro verfügt außerdem über eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz, was sich hervorragend zum Ansehen von Videos oder zum Arbeiten an grafikintensiven Projekten eignet.

Die hohe Helligkeit eignet sich hervorragend für die Videobearbeitung, da Sie das Bild auch in einer hellen Umgebung deutlich sehen können. Es hat eine Spitzenhelligkeit von 1600 Nits und kann eine Vollbildhelligkeit von 1000 Nits aufrechterhalten.

Außerdem gibt es die True Tone-Technologie von Apple, die die Weißabgleichtemperatur basierend auf dem Umgebungslicht in Ihrer Umgebung anpasst, sodass es weder drinnen noch draußen zu kühl oder zu warm ist, egal wo Sie sich befinden.

Sie werden es auch lieben hintergrundbeleuchtete Tastatur das gehört zu dieser Maschine! Es erleichtert das Tippen nachts oder in dunklen Bereichen und schont Ihre Augen. Auch auf den Tasten lässt es sich sehr angenehm tippen und sie haben einen angenehmen Hub.

Anschlüsse und Konnektivität

Das MacBook Pro verfügt über drei Thunderbolt-Anschlüsse zum Anschluss externer Geräte. Sie sind außerdem abwärtskompatibel, sodass Sie eine Verbindung mit einem HDMI-, VGA-, DVI- oder einem Standard-Display-Port-Kabel herstellen und Ihr Heimkino-Setup optimal nutzen können.

Es verfügt außerdem über USB 3.1 Gen 2 (bis zu 10 Gbit/s) für eine schnelle Datenübertragung von und zu Ihrem Computer. Auch der SDXC-Kartensteckplatz ist eine nette Geste, da Sie damit schnell Fotos und Videos von Ihrer Kamera importieren können.

Es gibt auch einen Kopfhöreranschluss, wenn Sie eine Pause einlegen und Musik hören möchten, sowie zwei Mikrofone – eines intern, das gut für Gesang geeignet ist, und ein externes, das den Ton präziser aufnehmen kann.

Das MacBook Pro verfügt über das neueste drahtlose Netzwerk 802.11ax Wi-Fi 6, die neueste und beste verfügbare Technologie. Dies bedeutet, dass Sie eine Verbindung zu schnelleren Netzwerken herstellen können und eine stärkere Verbindung haben, selbst wenn viele Personen gleichzeitig das Netzwerk nutzen.

Das MacBook Pro verfügt außerdem über die drahtlose Bluetooth 5.0-Technologie, mit der Sie eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten wie Kopfhörern oder einer Tastatur herstellen können.

Was hätte besser sein können?

Apple MacBook Pro

Der einzige Nachteil dieses Laptops besteht darin, dass er ziemlich teuer ist. Wenn Sie jedoch das bestmögliche Erlebnis beim Bearbeiten von Videos suchen, ist die Investition die Investition wert.

Beachten Sie außerdem, dass dieser Laptop nicht über genügend Anschlüsse für alle Ihre Geräte verfügt. Sie müssen also einen Adapter verwenden, wenn Sie mehr als zwei Geräte anschließen möchten.

Ansonsten ist das MacBook Pro eine hervorragende Wahl für die Videobearbeitung und wird Ihren Arbeitsablauf auf jeden Fall effizienter machen.

Unser Urteil

Das MacBook Pro ist zweifellos der beste Laptop für die Videobearbeitung. Es bietet die Leistung, Leistung und Portabilität, die Sie in einem einfach zu bedienenden Gerät benötigen. Das Display ist wunderschön, die Tastatur ist komfortabel und das Gesamtdesign ist einfach perfekt. Dank des legendären Kundenservice von Apple können Sie außerdem sicher sein, dass Sie mit dem Kauf eines MacBook Pro eine gute Investition tätigen.

2. MSI Katana GF76

MSI Katana GF76

Bildschirm: 17,3″ FHD mit dünnem Rahmen, IPS-Level 144 Hz, 45% NTSC | Zentralprozessor: Intel Core i7-12700H 6+8 Kerne, 1,7–4,7 GHz | Grafik: NVIDIA GeForce RTX3060 Laptop-GPU | RAM: 16 GB (8 G*2) DDR4 3200 MHz | Lagerung: 512 GB NVMe SSD Gen 4×4 | Häfen: 1 x USB 3.2 Gen 1 Typ-C, 2 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A, 1 x USB 2.0 Typ-A, 1 x RJ45 LAN, 1 x HDMI (4k@60Hz), 1 x Audio-Kombibuchse, 1 x DC-Eingang | Lautsprecher: 2 x 3-W-Lautsprecher, Hi-Res Audio | Gewicht: ‎7,71 Pfund

  • 17,3-Zoll-144-Hz-Display

  • Neueste CPU und GPU

  • Viele Häfen

  • Durchschnittliche Akkulaufzeit

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Das MSI Katana GF76 ist aus mehreren Gründen eine gute Wahl für die Videobearbeitung. Erstens verfügt es über einen großen 17,3-Zoll-Bildschirm, auf dem Sie alle Details Ihres Projekts sehen können. Zweitens wird es von einem Intel Core i7-12700H-Prozessor angetrieben und verfügt über eine NVIDIA GeForce RTX-Grafik, sodass Sie sicher sein können, dass es alles bewältigen kann, was Sie ihm in den Weg stellen.

Drittens ist es mit Gen 4x4-Speicher ausgestattet, sodass Sie schnell und einfach auf Ihre Dateien zugreifen können. Und schließlich verfügt es über eine Resizable BAR, eine erweiterte PCI-Express-Funktion, mit der Sie Ihre Grafikleistung steigern können.

CPU und GPU

Das MSI Katana GF76 nutzt eine leistungsstarke Intel Core i7-12700H CPU. Dieser Prozessor verfügt über 14 Kerne, die auf bis zu 4,7 GHz übertaktet werden können. Außerdem bietet es viel thermischen Spielraum, sodass es selbst die anstrengendsten Aufgaben bewältigen kann, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Der Laptop verfügt über eine Resizable BAR, eine erweiterte PCI-Express-Funktion, die es der CPU ermöglicht, auf mehr Arbeitsspeicher der GPU zuzugreifen, was zu einer deutlichen Leistungssteigerung führt. Eine der fortschrittlichsten Funktionen von PCI Express ist die Möglichkeit, die Größe zu ändern. Dies bedeutet, dass der PCI-Express-Bus problemlos vergrößert oder verkleinert werden kann, um den Anforderungen der jeweiligen Anwendung gerecht zu werden.

Das Katana GF76 verwendet eine NVIDIA GeForce RTX3060 Laptop-GPU. Dies ist eine großartige Wahl für die Videobearbeitung, da es selbst die anspruchsvollsten Aufgaben bewältigen kann. Außerdem verfügt es über viel Speicher, sodass Sie alle Ihre Projekte darauf speichern können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht.

Diese Grafikkarte basiert auf der neuesten Ampere-Architektur und bietet großartige Leistung für anspruchsvolle Spiele und kreative Anwendungen. Es unterstützt außerdem Raytracing- und DLSS-Technologien für möglichst realistische Grafiken.

Das MSI Katana GF76 verfügt außerdem über Dynamic Boost 2.0. Dadurch erhalten Sie die nötige Leistung, wenn Sie sie brauchen, sodass Sie weiter an Ihren Projekten arbeiten können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihrem Laptop die Puste ausgeht.

RAM und Speicher

Das Katana GF76 verfügt über 16 GB RAM. Für die meisten Videobearbeitungsaufgaben ist das mehr als ausreichend. Wenn Sie jedoch an sehr großen Projekten arbeiten, sollten Sie ein Upgrade auf 32 GB RAM in Betracht ziehen. Der DDR4-RAM-Typ ist außerdem sehr schnell, sodass Sie nicht warten müssen, bis Ihr Computer mit Ihnen Schritt hält.

Das Katana GF76 verfügt über 512 GB Speicher. Das dürfte für die meisten Menschen mehr als ausreichend sein. Wenn Sie jedoch mehr Speicherplatz benötigen, können Sie jederzeit auf ein größeres Laufwerk upgraden. Die NVMe-SSD ist außerdem sehr schnell, sodass Sie nicht warten müssen, bis Ihr Computer Projekte lädt.

Display und Tastatur

Das Katana GF76 verfügt über einen 17,3-Zoll-Bildschirm. Dies ist eine gute Größe für die Videobearbeitung, da Sie viel Platz zum Arbeiten haben. Das Display verfügt außerdem über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz, was ideal ist, um mit dem Geschehen Schritt zu halten. Der 45% NTSC-Farbraum sorgt dafür, dass Ihre Farben präzise und lebendig sind.

Der Die Bildwiederholfrequenz von 144 Hz macht die Anzeige perfekt Ideal für Spiele und nutzt die höheren Bildraten, die Videoeditoren in ihrem Workflow verwenden.

Die Tastatur des Katana GF76 ist hintergrundbeleuchtet und bietet ein tolles Tipperlebnis. Außerdem sind die Tasten gut verteilt, sodass Sie nicht befürchten müssen, versehentlich die falsche Taste zu drücken.

Das Katana GF76 verfügt außerdem über einen speziellen Nummernblock und eine maßgeschneiderte Farbbeleuchtung. Dies bedeutet, dass Sie problemlos Zahlen eingeben und andere Aufgaben ausführen können, ohne sich um die Verwendung der Bildschirmtastatur kümmern zu müssen. Dank der maßgeschneiderten Farbbeleuchtung können Sie auch Ihre Lieblingsfarbe für die Hintergrundbeleuchtung auswählen, sodass Sie stilvoll arbeiten können.

Anschlüsse und Konnektivität

Das MSI Katana GF76 verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen. Es verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss, der sich hervorragend zum Anschluss externer Geräte eignet. Es verfügt über einen USB 2.0 Typ-A-Anschluss, der sich perfekt zum Anschluss einer Maus oder anderer Peripheriegeräte eignet.

Der Katana GF76 verfügt außerdem über einen HDMI-Anschluss, sodass Sie ihn problemlos an einen Monitor oder Fernseher anschließen können.

Das MSI verfügt über zwei USB 3.2 Gen 1 Typ-A-Anschlüsse, die sich hervorragend zum Anschluss externer Speichergeräte eignen. Das Katana GF76 verfügt außerdem über einen Kopfhöreranschluss, der sich perfekt zum Musikhören oder Ansehen von Videos eignet.

Der RJ-45-Ethernet-Anschluss sorgt dafür, dass Sie immer mit dem Internet verbunden bleiben.

Das MSI Katana GF76 verfügt außerdem über Wi-Fi 802.11ax und Bluetooth 5.1. Das WLAN eignet sich hervorragend für die Verbindung mit dem Internet und über Bluetooth können Sie drahtlose Peripheriegeräte anschließen.

Was hätte besser sein können?

MSI Katana GF76

Das MSI Katana GF76 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Allerdings gibt es ein paar Dinge, die besser hätten sein können. Der Bildschirm hätte heller sein können. Die Bildwiederholfrequenz von 144 Hz ist großartig, aber der Bildschirm hätte heller sein können.

Auch der Thunderbolt-Anschluss fehlt. Dies wäre eine großartige Ergänzung gewesen, da Sie damit externe Geräte wie einen Monitor oder eine externe GPU anschließen könnten.

Unser Urteil

Das MSI Katana GF76 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Es verfügt über eine leistungsstarke Grafikkarte, viel RAM und eine schnelle SSD. Das Display ist außerdem groß und verfügt über eine hohe Bildwiederholfrequenz. Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet und bietet ein tolles Tipperlebnis. Auch die Anschlussauswahl ist mit mehreren USB-Anschlüssen und einem HDMI-Anschluss gut. Auch die WLAN- und Bluetooth-Unterstützung ist eine nette Geste. Insgesamt ist das MSI Katana GF76 ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung und unsere erste Wahl.

3. Alienware M15

Alienware M15

Bildschirm: 15,6-Zoll-QHD (2560 x 1440) 240 Hz 2 ms mit ComfortView Plus, NVIDIA G-SYNC und Advanced Optimus | Zentralprozessor: Intel Core i7-11800H der 11. Generation (24 MB Cache, bis zu 4,6 GHz, 8 Kerne) | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3070 8 GB GDDR6 | RAM: ‎16 GB 3200 MHz DDR4 | Lagerung: 512 GB M.2 PCIe NVMe Solid State Drive | Häfen: 2 x Typ-A USB 3.2 Gen1-Anschlüsse, 1 x Typ-C-Anschluss (Thunderbolt 4, USB 3.2 Gen 2, Display Port 1.4, Power Delivery 15 W Ausgang (5 V/3 A)), 1 x Typ A USB 3.2 Gen 1 Port, 1 x HDMI 2.1-Ausgang, 1 x Strom-/DC-Eingang, 1 x Killer E2600 RJ-45-Ethernet-Port mit 1 Gbit/s, 1 x Global-Headset-Buchse | Lautsprecher:‎ 2 Stereolautsprecher | Gewicht: ‎5,93 Pfund

  • Leistungsstarkes Kühlsystem

  • Viele Häfen

  • Neueste CPU und GPU

  • Sperrig

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Das Alienware M15 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Es verfügt über eine schnelle Bildwiederholfrequenz von 240 Hz, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass Ihre Videos abgehackt aussehen. Die NVIDIA GeForce RTX 3070-Grafikkarte ist außerdem leistungsstark genug, um alle ihr gestellten Videobearbeitungsaufgaben zu bewältigen.

Die NVIDIA G-SYNC- und Advanced Optimus-Technologie sorgen außerdem dafür, dass Ihre Videos flüssig und scharf aussehen. Das Alienware M15 ist außerdem mit Killer Wi-Fi 6 AX1650 (2x2) 802.11ax ausgestattet, wodurch Ihre Verbindung stabil und schnell bleibt, selbst wenn Sie Videos auf mehreren Geräten bearbeiten.

CPU und GPU

Der Gaming-Laptop Alienware M15 wird von einem Intel Core i7-11800H-Prozessor der 11. Generation angetrieben. Die CPU kann Geschwindigkeiten von bis zu 4,6 GHz erreichen und Prozessoren der i7-Serie sind für ihre hervorragende Leistung bei der Videobearbeitung bekannt.

Durch den 24-MB-Cache-Speicher ist der Laptop bei der gleichzeitigen Verwendung mehrerer Programme sehr schnell und Sie können problemlos mehrere Anwendungen ohne Verzögerung ausführen. Es kann problemlos mehrere Registerkarten in einem Webbrowser verwalten, während Sie Musik von Spotify streamen oder Netflix ansehen.

Dieses spezielle Modell ist mit einer NVIDIA GeForce RTX 3070-Grafikkarte mit satten 8 GB GDDR6-Video-RAM ausgestattet. Auf diese Weise können Sie ernsthafte Videobearbeitungs- und -renderingarbeiten ohne Verzögerungen oder Probleme durchführen. Die NVIDIA DLSS-Technologie sorgt außerdem dafür, dass Ihre Videos optimal aussehen.

RAM und Speicher

Der Gaming-Laptop Alienware M15 verfügt über satte 16 GB DDR4-RAM. Dadurch können Sie problemlos mehrere Programme gleichzeitig ausführen und eignen sich perfekt für die Videobearbeitung. Der DDR4-RAM ist außerdem sehr schnell, sodass Sie nicht lange warten müssen, bis Ihr Computer geladen ist.

Auch der Speicherplatz des Alienware M15 Gaming-Laptops kann sich sehen lassen. Es wird mit einem 512-GB-M.2-PCIe-NVMe-Solid-State-Laufwerk geliefert. Dadurch haben Sie ausreichend Platz zum Speichern aller Ihrer Videobearbeitungsprojekte sowie aller anderen Dateien, die Sie möglicherweise haben.

Das Solid-State-Laufwerk sorgt außerdem dafür, dass Ihr Computer schnell hochfährt und Ihre Programme schnell geladen werden.

Display und Tastatur

Das Display des Alienware M15 Gaming-Laptops ist ein 15,6-Zoll-QHD-Display (2560 x 1440). Das Display eignet sich perfekt für die Videobearbeitung, da es Ihnen viel Platz auf dem Bildschirm zum Arbeiten bietet.

Die Bildwiederholfrequenz von 240 Hz und die NVIDIA G-SYNC-Technologie sorgen außerdem dafür, dass Ihre Videos flüssig und flüssig aussehen. Die entspiegelte Oberfläche des Displays sorgt zudem dafür, dass Sie auch in gut beleuchteten Räumen problemlos arbeiten können. Seine Reaktionszeit von 3 ms eignet sich auch hervorragend für Spiele.

Die Tastatur und das Touchpad reagieren sehr reaktionsschnell und bieten eine gute Reaktionszeit. Sie können diesen Laptop stundenlang verwenden, ohne dass Ihre Finger oder Handgelenke belastet werden. Die Tasten haben einen ausreichenden Abstand zueinander, was das Tippen erleichtert. Die RGB-Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung ist eine nette Geste und erleichtert das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen erheblich.

Anschlüsse und Konnektivität

Der Gaming-Laptop Alienware M15 verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen und Konnektivitätsoptionen. Es verfügt über zwei USB-Typ-A-Anschlüsse, die sich perfekt für den Anschluss externer Speichergeräte oder Peripheriegeräte eignen.

Es verfügt außerdem über einen USB-Typ-C-Anschluss, der sich hervorragend zum Anschließen anderer Geräte oder zum Aufladen des Laptops eignet. Über den Thunderbolt-Anschluss können Sie problemlos externe Monitore oder andere Geräte anschließen.

Über den HDMI-Anschluss können Sie den Laptop an einen HD-Fernseher oder Monitor anschließen. Der Ethernet-Anschluss ermöglicht Ihnen eine schnelle und zuverlässige Verbindung zum Internet. Der Thunderbolt-Anschluss kann Daten mit Geschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s übertragen und Ihren Laptop zudem sehr schnell aufladen. 

Die besten Laptops für die Videobearbeitung sollten über einen Strom-/DC-In-Anschluss verfügen. Dadurch können Sie Ihren Laptop über ein Netzteil mit Strom versorgen.

Das Gerät verfügt über eine Global-Headset-Buchse, sodass Sie Ihre Kopfhörer oder Ihr Headset problemlos anschließen können. Die Stereolautsprecher bieten eine gute Klangqualität und sind laut genug, um einen kleinen Raum zu füllen.

Es verfügt über den Killer Wi-Fi 6 AX1650 (2x2) 802.11ax-Chipsatz für eine schnelle drahtlose Internetverbindung mit weniger Unterbrechungen und Störungen.

Es verfügt außerdem über Bluetooth 5.1 für den kabellosen Anschluss beliebiger kabelgebundener externer Peripheriegeräte wie einer Maus oder Tastatur und ist einfach einzurichten.

Was hätte besser sein können?

Alienware M15

Der einzige Nachteil dieses Laptops ist sein Preis, da er etwas teuer ist. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem leistungsstarken Laptop sind, der die Videobearbeitung beherrscht, dann ist dies die perfekte Option für Sie.

Unser Urteil

Der Gaming-Laptop Alienware M15 ist einer der besten Laptops für die Videobearbeitung. Es verfügt über ein großes Display, einen schnellen Prozessor, viel RAM und Speicher sowie eine tolle Tastatur. Die G-SYNC-Technologie sorgt dafür, dass Ihre Videos flüssig und flüssig aussehen. Über den Thunderbolt-Anschluss können Sie auch problemlos externe Monitore oder andere Geräte anschließen. Insgesamt ist das Alienware M15 eine gute Wahl für Videobearbeiter.

4. GIGABYTE AERO 15 OLED KD

GIGABYTE AERO 15 OLED KD

Bildschirm: 15,6″ UHD 4K 3840×2160 Samsung AMOLED-Display mit dünnem Rahmen, VESA DisplayHDR 400 True Black, 100% DCI-P3, X-Rite-zertifiziert, pro Einheit werkseitig kalibriert und Pantone-validierte Farbgenauigkeit | ZENTRALPROZESSOR: Intel Core i7-11800H (2,3 GHz ~ 4,6 GHz) | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop-GPU 6 GB GDDR6| RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 512 GB NVMe SSD | Häfen: 3x USB 3.2 Gen 1 Typ-A, 1 x HDMI 2.0b, 1x Thunderbolt 4, 3,5-mm-Kombi-Audiobuchse, 1 x RJ-45 | Lautsprecher: 2 x 4W Lautsprecher | Gewicht: 8,58 Pfund

  • 15,6-Zoll-UHD-4K-AMOLED-Display

  • Intel i7-11800H

  • Nvidia G-SYNC-Technologie

  • Ziemlich schwer

  • Wenig Speicherplatz

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Es verfügt über ein großes 4K-OLED-Display, das sich hervorragend für die Videobearbeitung eignet, da es Ihnen viel Platz auf dem Bildschirm zum Arbeiten bietet. Der 100% DCI-PX-Farbraum und VESA DisplayHDR 400 True Black sorgen dafür, dass Ihre Videos präzise und lebendig aussehen.

Über den Thunderbolt 4-Anschluss können Sie problemlos externe Monitore oder andere Geräte anschließen. Es verfügt über eine maximale Grafikleistung von 105 W, was sich hervorragend für die Videobearbeitung eignet, da es dafür sorgt, dass Ihre Videos schnell gerendert werden.

CPU und GPU

Der AORUS 15-KD ist ein Laptop, der für die Videobearbeitung und -wiedergabe konzipiert ist. Der Intel Core i7-11800H-Prozessor der 11. Generation bietet Profis leistungsstarke Multithreading-Funktionen für ein äußerst effizientes Computererlebnis, perfekt für Aufgaben mit hoher Auslastung wie 4K-Videokodierung oder 3D-Animationen.

Es verfügt über eine NVIDIA GeForce RTX 3060 Laptop-GPU mit sattem GDDR6-VRAM. Diese Karte ist mit jeder Videobearbeitungssoftware, die Sie ihr zur Verfügung stellen, mehr als fähig Premiere Pro zu After Effects. Diese Grafikkarte basiert auf der Ampere-Architektur und bietet für ihre Preisklasse eine hervorragende Leistung.

Der Laptop verfügt außerdem über eine 6-GB-GDDR6-Grafikkarte von NVIDIA, die bei Spielen und Virtual-Reality-Anwendungen unglaubliche Bilder liefert. Sie können unkomprimiertes VR-Gameplay direkt nach dem Auspacken genießen, ohne Kompromisse bei Ihrer Mobilität einzugehen.

RAM und Speicher

Das AORUS 15-KD verfügt über 16 GB DDR4-RAM für die anspruchsvollsten Anwendungen und Spiele. Dadurch erhalten Sie genügend Leistung, um mehrere Aufgaben ohne Verzögerungen zu erledigen, und ermöglichen so ein nahtloses Multitasking mit Ihrer Videobearbeitungs-Workstation-Software wie Adobe Premiere Pro CC. Der Arbeitsspeicher kann über die beiden freien Steckplätze weiter auf bis zu 64 GB erweitert werden.

Es verfügt über eine schnelle 512-GB-NVMe-SSD, die schnelle Start- und Ladezeiten für Ihre Videobearbeitungssoftware und große Videodateien ermöglicht. Über den leeren M.2-Steckplatz kann der Speicher weiter erweitert werden.

Display und Tastatur

Das AORUS 15-KD verfügt über ein großes 15,6-Zoll-UHD-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln. Das Panel ist ein Samsung AMOLED-Gerät mit hervorragenden Farben und Kontrastverhältnissen. Es wird auch hell genug für den Einsatz in gut beleuchteten Räumen.

Das Display ist Pantone-validiert und werkseitig kalibriert, um ab Werk präzise Farben zu gewährleisten. Es unterstützt außerdem VESA DisplayHDR 400 für echte Schwarzwerte und lebendige Farben. Der 100% DCI-P03-Farbraum sorgt dafür, dass Ihre Videos mit präzisen Farben großartig aussehen. Das dünne Rahmendesign bietet Ihnen mehr Platz auf dem Bildschirm, mit dem Sie arbeiten können Der Laptop unterstützt auch ein externes Display über den Thunderbolt-Anschluss.

Die Tastatur ist vollständig mit RGB-LEDs hinterleuchtet, die nach Ihren Wünschen angepasst werden können. Es verfügt über einen Ziffernblock zur einfachen Dateneingabe sowie über Funktionstasten im Laptop-Stil, sodass Sie nicht jedes Mal zur Maus greifen müssen, wenn Sie etwas schnell erledigen müssen, z. B. Text zwischen Fenstern kopieren/einfügen oder von einem Anwendungsfenster zu wechseln ein anderer.

Anschlüsse und Konnektivität

Der AORUS 15-KD verfügt über alle Anschlüsse, die Sie zum Anschluss externer Geräte benötigen. Es verfügt über drei USB-Typ-A-Anschlüsse, die sich hervorragend zum Anschließen Ihrer Maus, Tastatur und anderer Peripheriegeräte eignen.

Es verfügt außerdem über einen HDMI-Anschluss zum Anschluss an einen externen Monitor oder Fernseher. Zum Aufladen des Laptops steht ein Thunderbolt-Anschluss zur Verfügung, der auch DisplayPort zum Anschluss eines externen Displays unterstützt.

Der Laptop verfügt außerdem über eine 3,5-mm-Kombi-Audiobuchse, die für Kopfhörer oder ein Mikrofon verwendet werden kann. Für die Vernetzung steht ein RJ-45-Anschluss zur Verfügung, der Gigabit-Geschwindigkeiten unterstützt.

Der Thunderbolt-Anschluss liefert Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s und verbindet sich mit leistungsstarken Peripheriegeräten wie externen Grafikkarten oder hochauflösenden Monitoren.

Es verfügt außerdem über drei USB-Typ-A-Anschlüsse mit Schnellladefunktion (insgesamt fünf Anschlüsse) zum Anschluss Ihrer Speichergeräte, Mäuse und anderer Peripheriegeräte.

Für die drahtlose Konnektivität umfasst das AORUS 15-KD einen 802.11ax Wi-Fi 6-Adapter und Bluetooth für die Verbindung mit dem Internet und anderen Geräten.

Was hätte besser sein können?

GIGABYTE AERO 15 OLED KD

Der einzige Nachteil des AORUS 15-KD ist sein Gewicht, da es über 3,6 Kilogramm auf die Waage bringt. Wenn Sie jedoch nach einem leistungsstarken Laptop für die Videobearbeitung suchen, der Ihr Budget nicht sprengt, ist das AORUS 15-KD eine großartige Option.

Unser Urteil

Das AORUS 15-KD ist mit seinem großen UHD-Display, der leistungsstarken Grafikkarte, dem schnellen Speicher und dem erweiterbaren RAM ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Erfreulich ist auch die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung, die das Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen erheblich erleichtert.

Der Thunderbolt-Anschluss ist eine tolle Ergänzung, da er den Anschluss externer Displays und leistungsstarker Peripheriegeräte ermöglicht. Das 4K-Display ist außerdem Pantone-validiert, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Videos mit präzisen Farben großartig aussehen.

5. Razer Blade 15

Razer Blade 15

Bildschirm: 15,6″ Thin Bezel UHD 4K, bis zu 240 Hz QHD-Display, NVIDIA G-SYNC | ZENTRALPROZESSOR: Erleben Sie Spitzenleistung mit dem neu veröffentlichten Intel Core i7-12800H-Prozessor der 12. Generation mit bis zu 4,8 GHz Turbo Boost | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3060 GPU Realistische Raytracing-Grafik, von der Kritik gefeiertes KI-gestütztes NVIDIA DLSS | RAM: 16 GB DDR5 4800 MHz Speicher | Lagerung: 1 TB SSD | Häfen: 1 x SD-Kartenleser, UHS-II, 1 x Thunderbolt 4 (USB-C), 1 x USB Typ-A, 1 x HDMI 2.1, 1 x Kensington-Schloss, 1 x Stromversorgung, 1 x USB Typ-C, 1 x Gigabit-Ethernet, 1 x 3,5-mm-Combo-Audio | Lautsprecher: 2 x Stereolautsprecher | Gewicht: ‎8,71 Pfund

  • Hervorragende Leistung

  • Bessere Kühlung

  • 360 Hz Ultraschnelles Display

  • Kein Numpad

  • Kein Touchscreen

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Der Razer Blade 15 Gaming Laptop nutzt eine hocheffiziente Dampfkammerkühlung, um Ihre Grafikkarte und CPU auch bei längeren Gaming-Sessions auf Höchstleistung zu halten. Dies stellt sicher, dass Sie nie mit Verzögerungen oder Verlangsamungen zu kämpfen haben, egal wie intensiv die Action wird.

Es ist mit einem DDR5-Speicher (4800 MHz) der nächsten Generation ausgestattet. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie alle Ihre Videobearbeitungsaufgaben problemlos und ohne Verzögerungen oder Verlangsamungen erledigen können. Mit 16 GB RAM haben Sie ausreichend Platz, um auch an den komplexesten Projekten zu arbeiten.

CPU und GPU

Das Razer Blade 15 verfügt über den neu veröffentlichten Intel Core i7-12800H-Prozessor der 12. Generation mit bis zu 4,8 GHz Turbo Boost. Dieser leistungsstarke Prozessor liefert außergewöhnliche Leistung für Spiele-, Streaming- und Videobearbeitungsanwendungen.

Der neu veröffentlichte Razer Blade 15 Gaming Laptop der 12. Generation ist einer der besten Laptops für die Videobearbeitung, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Es bietet eine breite Palette an Funktionen und Spezifikationen, die es perfekt für jeden Videoeditor machen, darunter einen leistungsstarken Prozessor, viel RAM und Speicher, ein großes Display und eine Vielzahl von Anschlüssen.

Die NVIDIA GeForce RTX 3060 GPU erzeugt realistische Raytracing-Grafiken und wird von Kritikern für ihre KI-gestützte NVIDIA DLSS-Technologie gelobt. Dieser leistungsstarke Grafikprozessor ist perfekt für jeden Videoeditor, der hochwertige Grafiken für seine Projekte erstellen möchte.

Das Razer Blade 15 verfügt über NVIDIA Broadcast, ein leistungsstarkes Live-Streaming-Tool, mit dem Sie Ihr Gameplay in Echtzeit mit der Welt teilen können. Sie können damit Ihre Gaming-Sessions auf Social-Media-Plattformen wie YouTube und Twitch übertragen oder mit Freunden und Familie teilen.

Es verfügt außerdem über NVIDIA Reflex, ein leistungsstarkes Videobearbeitungstool, mit dem Sie Ihr Gameplay-Material bearbeiten und ganz einfach beeindruckende Montagen erstellen können. Es ist perfekt für jeden Videoeditor, der Videos in professioneller Qualität erstellen möchte.

RAM und Speicher

Das Razer Blade 15 verfügt über 16 GB DDR5-Speicher, was für jeden Videoeditor mehr als ausreichend ist. Dieser leistungsstarke Laptop kann problemlos mehrere Anwendungen und Programme gleichzeitig ausführen, ohne dass es zu Verzögerungen oder Problemen kommt. Er verfügt über eine Speichergeschwindigkeit von 4800 MHz, was eine der schnellsten auf dem Markt ist.

Das Razer Blade 15 verfügt über eine riesige Speicherkapazität mit insgesamt 1 TB SSD. Das ist mehr als genug Platz für jeden Videoeditor, um alle seine Projekte, Dateien und Filmmaterial zu speichern. Die SSD bietet außerdem hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten, sodass Sie problemlos schnell auf Ihre Dateien zugreifen und diese bearbeiten können.

Display und Tastatur

Das Razer Blade 15 verfügt über ein großes 15,6-Zoll-UHD-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2400. Das ist die perfekte Größe für jeden Videoeditor, der seine Projekte klar und detailliert sehen möchte. Das Display verfügt außerdem über eine schnelle Bildwiederholfrequenz von 240 Hz, sodass Sie Ihre Änderungen ohne Verzögerung in Echtzeit sehen können.

Das Razer Blade 15 ist außerdem mit NVIDIA G-SYNC ausgestattet, einer Technologie, die die Bildwiederholfrequenz des Displays mit der Bildrate des Grafikprozessors synchronisiert. Dies stellt sicher, dass es beim Bearbeiten Ihrer Videos nie zu Bildschirmrissen oder Stottern kommt.

Das Razer Blade 15 verfügt außerdem über RGB-Razer-Chroma-Synchronisierung pro Taste, mit der Sie die Farbe und Beleuchtung jeder Taste auf der Tastatur anpassen können. Dadurch können Sie eine wirklich einzigartige und personalisierte Einrichtung für Ihren Bearbeitungsarbeitsbereich erstellen.

Anschlüsse und Konnektivität

Das Razer Blade 15 verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen für alle Konnektivitätsanforderungen, einschließlich des Thunderbolt-Anschlusses, der Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 40 Gbit/s liefert und den Anschluss an leistungsstarke Peripheriegeräte wie externe Grafikkarten oder hochauflösende Monitore ermöglicht.

Es verfügt außerdem über drei USB-Typ-A-Anschlüsse mit Schnellladefunktion (insgesamt fünf Anschlüsse) zum Anschluss Ihrer Speichergeräte, Mäuse und anderer Peripheriegeräte.

Über den HDMI-Anschluss des Razer Blade 15 können Sie bei Bedarf Inhalte mit einem externen Display teilen oder Videos auf einen größeren Bildschirm streamen.

Das Kensington-Schloss in diesem Laptop ist eine Sicherheitsvorrichtung, die Ihren Laptop und seinen Inhalt vor Diebstahl schützt. Der Laptop verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss, über den Sie ihn mit anderen Geräten wie Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden können.

Das Razer Blade 15 verfügt außerdem über einen Gigabit-Ethernet-Anschluss, der eine schnelle und stabile Verbindung zum Internet zum Herunterladen von Dateien oder zum Streamen von Videos bietet.

Es verfügt außerdem über einen 3,5-mm-Combo-Audio-Anschluss, über den Sie Ihre Kopfhörer oder Lautsprecher an den Laptop anschließen können, um Musik zu hören oder Videos anzusehen.

Der Laptop verfügt über eine Wi-Fi 6E (802.11ax) WLAN-Netzwerkkarte, die eine schnelle und zuverlässige Verbindung zum Internet ermöglicht.

Das Razer Blade 15 ist außerdem mit Bluetooth ausgestattet, sodass Sie eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten wie Ihrem Smartphone oder Tablet herstellen können.

Was hätte besser sein können?

Razer Blade 15

Der einzige Nachteil des Razer Blade 15 ist sein Preis, der für einen Laptop im oberen Preissegment liegt. Allerdings machen seine Funktionen und seine Leistung seinen Preis mehr als wett. Insgesamt ist das Razer Blade 15 das beste Notebook für die Videobearbeitung und eignet sich perfekt für jeden Videobearbeiter, der ein leistungsstarkes und funktionsreiches Gerät sucht.

Unser Urteil

Das Razer Blade 15 ist der perfekte Laptop für jeden Videoeditor, der ein leistungsstarkes und funktionsreiches Gerät sucht. Es verfügt über alle notwendigen Spezifikationen und Funktionen, die jeder Videoeditor benötigt, einschließlich eines großen Displays, einer schnellen Bildwiederholfrequenz, reichlich Speicher und zahlreichen Anschlüssen für Konnektivität. Mit diesem Laptop fühlen Sie sich wie ein echter Profi und Ihr Videobearbeitungs-Workflow wird reibungsloser und effizienter.

6. Dell Inspiron 16

Dell Inspiron 16

Bildschirm: 16 Zoll 16:10 3K (3072 x 1920) IPS AG Non-Touch, 300 Nits, 100% sRGB-Farbabdeckung | ZENTRALPROZESSOR: Intel Core i7-11800H Prozessor der 11. Generation 4,6 GHz | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3050 4 GB GDDR6 | RAM: 16 GB, 8 GB x 2, DDR4, 3200 MHz Speicher | Lagerung: 512 GB CL35 M.2 SSD-Speicher | Häfen: 1 x Kopfhörer- und Mikrofon-Audioanschluss, 3 x USB 3.2 Gen 1 Typ-A, 1 x SD-Kartenleser, 2 x seitliche Lüftungsschlitze, 1 x Stromanschluss, 1 x HDMI 2.0, 1 x Thunderbolt 4 (DP/Power Delivery) | Lautsprecher: 2x 2W Lautsprecher | Gewicht: ‎4,43 Pfund

  • 16-Zoll-3K-Display

  • Neueste CPU und GPU

  • Gute Akkulaufzeit

  • Durchschnittlicher Speicherplatz

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Das Dell Inspiron 16 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung, da es über einen großen Bildschirm, einen schnellen Prozessor und eine hochwertige Grafikkarte verfügt.

Außerdem verfügt es über eine 3K-Auflösung, die sich perfekt zum Bearbeiten von Videos eignet. Es hat eine Auflösung von 3072 x 1920, was höher ist als bei den meisten Laptops.

Das Dell Inspiron 16 verfügt außerdem über einen Thunderbolt-Anschluss, über den Sie es mit anderen Geräten wie Ihrem Smartphone oder Tablet verbinden können.

CPU und GPU

Die CPU im Dell Inspiron 16 ist ein Intel Core i7-11800H-Prozessor der 11. Generation. Dieser Prozessor verfügt über eine maximale Turbo-Boost-Taktfrequenz von 4,6 GHz. Dadurch können Sie Ihre Videos schnell und einfach bearbeiten.

Die Grafik im Dell Inspiron 16 wird von einer NVIDIA GeForce RTX 3050 bereitgestellt. Dabei handelt es sich um eine sehr leistungsstarke Grafikkarte, mit der Sie Ihre Videos problemlos bearbeiten können. Außerdem verfügt es über einen 4 GB GDDR6-Speicher, wodurch Sie Ihre Videos problemlos auf dem Laptop speichern können.

Diese beiden Komponenten eignen sich wunderbar für die Videobearbeitung. Der Prozessor ermöglicht es dem Benutzer, Filmmaterial reibungslos zu bearbeiten und gleichzeitig die Leistung beizubehalten. Die Grafikkarte kann mit allem umgehen, was auf Sie zukommt.

RAM und Speicher

Der Arbeitsspeicher des Dell Inspiron 16 beträgt 16 GB, was für die Videobearbeitung mehr als ausreichend ist. Dadurch können Sie Ihre Videos schnell und einfach bearbeiten. Darüber hinaus verfügt der Laptop über eine Speichergeschwindigkeit von DDR-3200 MHz, die dafür sorgt, dass Ihre Videos schnell und reibungslos bearbeitet werden.

Der Speicher im Dell Inspiron 16 ist eine 512 GB SSD. Das ist mehr als genug Platz, um Ihre Videos auf dem Laptop zu speichern. Darüber hinaus sorgt die SSD dafür, dass Ihre Videos schnell und reibungslos bearbeitet werden.

Display und Tastatur

Das Dell Inspiron 16 verfügt über ein 16-Zoll-Display. Bei diesem Display handelt es sich um ein IPS AG Non-Touch-Display mit einer Auflösung von 3072 x 1920. Darüber hinaus verfügt das Display über eine maximale Helligkeit von 300 Nits und eine 100% sRGB-Farbabdeckung für Ihre Videos.

Das 3K-Display eignet sich perfekt für die Videobearbeitung. Damit können Sie Ihre Videos im Detail betrachten und sicherstellen, dass sie perfekt bearbeitet sind.

Die Tastatur des Dell Inspiron 16 ist eine Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung. Mit dieser Tastatur können Sie Ihre Tasten im Dunkeln sehen und sicherstellen, dass Sie Ihre Videos problemlos bearbeiten können. Auf der Tastatur ist auch ein NUM-Pad integriert, das Ihnen die Bearbeitung Ihrer Videos erleichtert.

Anschlüsse und Konnektivität

Das Dell Inspiron 16 verfügt über eine Vielzahl von Anschlüssen, die Sie nutzen können. Zu diesen Anschlüssen gehören ein Kopfhöreranschluss, drei USB-Typ-A-Anschlüsse, die sich perfekt zum Anschluss externer Geräte eignen, ein SD-Kartenleser und ein Thunderbolt-Anschluss.

Das Dell Inspiron 16 verfügt außerdem über Thunderbolt 4 (DP/Power Delivery)-Unterstützung. Auf diese Weise können Sie den Laptop für Ihre Videobearbeitungsanforderungen an ein externes Display anschließen.

Es verfügt außerdem über einen RJ45-LAN-Anschluss, sodass Benutzer problemlos eine Verbindung zum Internet oder anderen Geräten herstellen können, ohne sich mit Kabeln herumschlagen zu müssen.

Der HDMI-Anschluss eignet sich perfekt zum Übertragen von Videos von Ihrem Laptop auf einen Fernseher oder Monitor und verfügt bereits ab Werk über einen SD-Kartenleser, sodass Sie Dateien schnell übertragen können.

Es verfügt außerdem über WIFI 6 E 802.11ax, was sich perfekt für Videobearbeiter eignet, die Dateien schnell und nahtlos herunterladen oder hochladen müssen.

Was hätte besser sein können?

Dell Inspiron 16

Es gibt keinen einzigen Aspekt, der uns an diesem Laptop nicht gefallen hat. Es ist in jeder Hinsicht perfekt für die Videobearbeitung. Es verfügt über alle notwendigen Funktionen, die ein Videoeditor benötigen würde. Außerdem ist der Preis sehr vernünftig, was es zu einem Produkt mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis macht. Dell hat mit diesem Laptop hervorragende Arbeit geleistet und wir sind sicher, dass Sie auch davon begeistert sein werden.

Unser Urteil

Das Dell Inspiron 16 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Es verfügt über einen leistungsstarken Prozessor und eine Grafikkarte, mit denen Sie Ihre Videos problemlos bearbeiten können. Darüber hinaus sorgen 16 GB RAM und 512 GB SSD dafür, dass Ihre Videos schnell und reibungslos bearbeitet werden. Auch die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und die Thunderbolt-Unterstützung sind tolle Features für Video-Editoren. Insgesamt ist das Dell Inspiron 16 ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung, den wir wärmstens empfehlen können.

7. HP OMEN 15

HP OMEN 15

Bildschirm: 15,6″ 165 Hz QHD (2560 x 1440) IPS 300-Nit-Display – Design mit schmalem Rahmen |  ZENTRALPROZESSOR: AMD Ryzen 7 5800H 8 Core – 16 Thread (3,2–4,4 GHz max. Boost-Takt) Prozessor | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3070 Grafikkarte 8 GB dedizierter GDDR6 VRAM | RAM: 16 GB 3200 MHz DDR4 Dual-Channel-RAM | Lagerung: 512 GB PCIe NVMe SSD | Häfen: 1 SuperSpeed USB Typ-C; 1 SuperSpeed USB Typ-A; 2 SuperSpeed USB Typ-A; 1 Mini-DisplayPort; 1 HDMI 2.1; 1 RJ-45; 1 Kopfhörer/Mikrofon-Kombination | Lautsprecher: Zwei seitlich positionierte Lautsprecher | Gewicht: 5,43 Pfund

  • Erstklassiges Display

  • Sehr tragbar und leicht

  • Erstaunliche Klangqualität

  • Kann heiß werden

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Der HP OMEN 15 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Es verfügt über eine leistungsstarke Grafikkarte, die alles meistert, was Sie ihr in den Weg stellen, und die 16 GB RAM sind selbst für die anspruchsvollsten Videobearbeitungsaufgaben mehr als ausreichend.

Der Laptop verfügt über eine Anzeige mit schneller Bildwiederholfrequenz, sodass Sie Ihre Änderungen sofort sehen können, ohne darauf warten zu müssen, dass der Bildschirm aufholt.

CPU und GPU

Das HP OMEN 15 Gaming Der Laptop ist mit einem AMD Ryzen ausgestattet 7 5800H 8 Kerne – 16 Threads (3,2–4,4 GHz max. Boost-Takt), der sich perfekt für die verzögerungsfreie Bearbeitung von Videos eignet und alles bewältigen kann, was ihm in den Weg kommt, vom Rendern von Bildern bis zum Spielen von Spielen.

Die mit diesem Laptop gelieferte Grafikkarte ist eine NVIDIA GeForce RTX 3070, die über 8 GB dedizierten GDDR6-VRAM verfügt. Dies ist eine großartige Grafikkarte für Videobearbeiter und kann mehrere Anzeigen ohne Stottern verarbeiten. Es verfügt über genügend Leistung, um Programme wie Adobe Premiere Pro oder After Effects problemlos auszuführen.

Der Laptop bietet Ihnen ein reibungsloses Videobearbeitungserlebnis ohne Einbußen bei Leistung oder Geschwindigkeit.

RAM und Speicher

Der Laptop verfügt über 16 GB RAM, was normalerweise für die Videobearbeitung ausreicht. Wenn Sie jedoch mehr Speicher benötigen, gibt es zwei zusätzliche Steckplätze, um die maximal unterstützte Gesamtmenge von 32 GB zu erreichen.

Sie können Multitasking ohne Verzögerungen oder Probleme ausführen, da der Laptop über einen leistungsstarken Prozessor und schnellen Speicher verfügt.

Der Speicher umfasst eine 512-GB-NVMe-SSD, die Ihren Videos eine schnelle Upload-Geschwindigkeit und eine kurze Zugriffszeit beim Öffnen auf einem anderen Gerät ermöglicht. Das ist ausreichend Platz zum Speichern aller Ihrer Videos und kann mit einer SD-Karte erweitert werden.

Display und Tastatur

Das OMEN 15 Gaming-Laptop verfügt heute über eine der anschaulichsten Darstellungen auf dem Markt. Es handelt sich um ein 15,6-Zoll-IPS-Display mit einer QHD-Auflösung (2560 x 1440) und einer Bildwiederholfrequenz von 165 Hz, was bedeutet, dass der Bildschirm so schnell wie möglich aktualisiert wird.

Dies ist wichtig für die Videobearbeitung, da es die Arbeitsgeschwindigkeit erhöhen und reibungslose Bearbeitungen erleichtern kann. Die Helligkeit von 300 Nits sorgt dafür, dass Ihre Videos auch dann großartig aussehen, wenn Sie in einer hellen Umgebung arbeiten.

Die Tastatur dieses Laptops verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung und RGB-Beleuchtung, sodass Sie das Aussehen Ihrer Tastatur an Ihren Stil anpassen können. Die Tasten sind außerdem angenehm zu tippen und haben eine schnelle Reaktionszeit.

Die Tastatur verfügt über programmierbare Makrotasten, die auf jede vom Benutzer gewünschte Funktion eingestellt werden können, sei es für schnelle Bearbeitungen oder das Spielen von Spielen im Hintergrund, während er an seinem Filmmaterial arbeitet.

Anschlüsse und Konnektivität

Der HP OMEN 15 Gaming-Laptop verfügt über zahlreiche Anschlüsse, sodass Sie alle Ihre Geräte anschließen können, ohne befürchten zu müssen, dass eines für das andere geopfert wird.

Es verfügt über zwei USB-Typ-A-Anschlüsse, einen SuperSpeed-USB-Typ-C-Anschluss, zwei Thunderbolt-3-kompatible SuperSpeed-USB-Typ-A-Anschlüsse und einen HDMI-2.1-Anschluss, die alle USB-3.0-kompatibel sind.

Es verfügt außerdem über einen RJ-45-Anschluss für eine schnelle Ethernet-Verbindung und eine Kopfhörer-/Mikrofon-Kombibuchse.

Der HDMI-Anschluss eignet sich hervorragend zum Anschließen des Laptops an einen zweiten Bildschirm oder Fernseher, sodass dieser als zweiter Monitor für die Fotobearbeitung und Farbkorrektur fungieren kann.

Der Laptop verfügt außerdem über WIFI 6 E 802.11ax, was sich perfekt für Videobearbeiter eignet, die Dateien schnell und nahtlos herunterladen oder hochladen müssen. Es verfügt außerdem über Bluetooth 5.1, mit dem Sie eine Vielzahl von Geräten verbinden und auch unterwegs in Verbindung bleiben können.

Was hätte besser sein können?

HP OMEN 15

Das Einzige, was beim HP OMEN 15 Gaming Laptop besser hätte sein können, ist die Thunderbolt-Unterstützung. Thunderbolt ist eine neuere Technologie, die schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten ermöglicht und in Laptops immer häufiger eingesetzt wird. Ansonsten bietet dieser Laptop alles, was sich ein Videoeditor wünschen kann.

Unser Urteil

Der HP OMEN 15 Gaming Laptop ist einer der besten Laptops für die Videobearbeitung auf dem Markt. Es verfügt über einen leistungsstarken Prozessor und eine Grafikkarte, die jede Art von Videobearbeitung bewältigen können, außerdem verfügt es über viel Speicher und RAM für alle Ihre Dateien.

Die Tastatur ist hintergrundbeleuchtet und bietet komfortables Tippen. Außerdem verfügt sie über programmierbare Makrotasten, die auf jede gewünschte Funktion eingestellt werden können. Der Laptop verfügt außerdem über eine schnelle Bildwiederholfrequenz und zahlreiche Anschlüsse für alle Ihre Geräte. Wenn Sie nach einem leistungsstarken und vielseitigen Laptop für die Videobearbeitung suchen, ist das HP OMEN 15 eine großartige Option.

8. Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15

Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15

Bildschirm: 15,6-Zoll-FHD-IPS-NanoEdge-Touchscreen mit schmalem Rahmen (1920 x 1080) (100% sRGB-Farbraum) | Zentralprozessor: Intel Quad-Core i7-1165G7 der 11. Generation (Basistakt 2,8 GHz, maximaler Boost-Takt bis zu 4,7 GHz, 12 MB Smart Cache, 8 Threads) | Grafik: Dedizierte NVIDIA GeForce GTX 1650 mit Max-Q 4 GB Grafik + integrierter Intel Iris Xe Grafik | RAM: ‎16 GB 3200 MHz DDR4 | Lagerung: 512 GB M.2 PCIe NVMe Solid State Drive | Häfen: 2 x Thunderbolt 4 USB-C (bis zu 40 Gbit/s), 1 x USB-A 3.2 (bis zu 5 Gbit/s), 1 x HDMI, 1 x SD-Kartenleser, 1 x Combo-Audio-Buchse | Lautsprecher:‎ 2 Stereolautsprecher | Gewicht: ‎4,19 Pfund

  • Leistungsstarker Prozessor

  • Gute Akkulaufzeit

  • Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

  • Laut

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben:

Das Asus Zenbook Flip 15 ist unsere erste Wahl für die besten Laptops für die Videobearbeitung. Es verfügt über ein 360-Grad-Scharnier, mit dem Sie es als Laptop oder Tablet verwenden können. Es verfügt außerdem über einen Stift im Asus-Stil, mit dem Sie auf dem Bildschirm zeichnen oder Notizen machen können.

Neben dem Touchscreen verfügt es auch über eine dedizierte NVIDIA GeForce GTX 1650 mit Max-Q für herausragende Grafikleistung.

Die Thunderbolt-Anschlüsse bieten eine schnelle und vielseitige Möglichkeit, externe Geräte anzuschließen. Über den USB-A-Anschluss können Sie auch ältere Geräte anschließen.

CPU und GPU

Bearbeiten Sie wie ein Profi mit dem Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15. Es ist mit einer Intel Quad-Core i7-1165G7-CPU der 11. Generation ausgestattet, was bedeutet, dass es selbst die anspruchsvollsten Videobearbeitungsaufgaben problemlos bewältigen kann.

Dank der fortschrittlichen CPU mit einem Basistakt von 2,8 GHz und einem maximalen Boost-Takt von bis zu 4,7 GHz können Sie Bearbeitungen in professioneller Qualität ohne Stress durchführen. Darüber hinaus können Sie mit 12 MB intelligentem Cache und acht Threads schnell und effizient an großen Projekten arbeiten.

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 ist außerdem mit einer dedizierten NVIDIA GeForce GTX 1650 mit Max-Q ausgestattet, sodass Sie selbst bei der Arbeit mit großen Dateien oder mehreren Programmen eine reibungslose und verzögerungsfreie Bearbeitung genießen können. Darüber hinaus sorgt die integrierte Intel Iris Xe-Grafikkarte dafür, dass Ihre Bilder immer scharf und klar sind.

Durch den automatischen Wechsel zwischen den beiden Grafikkarten müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihr Laptop langsamer wird, wenn Sie gerade ein Video bearbeiten.

RAM und Speicher

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 verfügt über 16 GB RAM, sodass Sie mehrere Programme gleichzeitig öffnen können, ohne dass Ihr Laptop langsamer wird. Der Hochgeschwindigkeits-DDR-RAM mit 3200 MHz sorgt dafür, dass Sie schnell und reibungslos an großen Dateien arbeiten können.

Der Laptop ist mit einem 512-GB-M.2-PCIe-NVMe-Solid-State-Laufwerk ausgestattet, sodass Sie alle Ihre Videobearbeitungsprojekte und -dateien speichern können, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. Schnelle Speicherung bedeutet, dass Sie schnell und einfach auf Ihre Dateien zugreifen können.

Es ist perfekt für Videobearbeiter, die mehr als genug Platz zum Speichern von Clips zusammen mit all ihren anderen kreativen Ressourcen wie Filmmaterial von Kameraaufnahmen und Audiodateien zur Paraphrasierung von Interviews in etwas haben möchten, das für die Videobearbeitung verwendbar ist.

Display und Tastatur

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 verfügt über ein 15,6-Zoll-FHD-IPS-NanoEdge-Touchscreen-Display mit schmalem Rahmen (1920 x 1080). Der große Bildschirm eignet sich perfekt für die Videobearbeitung, da Sie alle kleinen Details Ihres Projekts sehen können. Es verfügt über einen 100% sRGB-Farbraum, sodass Sie alle Farben Ihres Videos genau sehen können.

Sie können auch die Touchscreen-Funktion nutzen, um Ihre Videos direkt auf dem Bildschirm zu bearbeiten. Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung und wird Ihren Arbeitsablauf mit Sicherheit effizienter gestalten.

Die Asus-Flaggschiff-Tastatur und das Trackpad sind komfortabler und sorgen für ein präzises Gefühl, damit Sie schneller und ermüdungsfreier arbeiten können – was bedeutet, dass Videoeditoren stundenlang ohne Pause oder Ablenkung bearbeiten können.

Die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung eignet sich auch perfekt zum Arbeiten bei schlechten Lichtverhältnissen und das große Trackpad unterstützt Multi-Touch-Gesten, um die Navigation zu vereinfachen.

Anschlüsse und Konnektivität

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 verfügt über alle Anschlüsse, die Sie für die Videobearbeitung benötigen. Es gibt zwei Thunderbolt vier USB-C-Anschlüsse (bis zu 40 Gbit/s), was den neuesten Standard zum Anschluss externer Geräte darstellt. Über diese Anschlüsse können Sie hochauflösende Displays anschließen und Daten schnell übertragen.

Außerdem gibt es einen USB-A-Anschluss (bis zu fünf Gbit/s) zum Anschließen älterer Geräte, was perfekt für Leute ist, die über vorhandene Geräte verfügen und diese mit ihrem neuen Laptop verwenden möchten.

Über den HDMI-Anschluss können Sie ein externes Display anschließen und mit dem SD-Kartenleser können Sie ganz einfach Dateien von Ihrer Kamera oder anderen Geräten übertragen.

Über die 3,5-mm-Audiobuchse können Sie Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen und die integrierten Stereolautsprecher sorgen für klaren und satten Klang.

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 verfügt außerdem über 802.11ax Wi-Fi (auch bekannt als Wi-Fi 6) für schnelle und zuverlässige drahtlose Konnektivität. Sie können schnell und einfach eine Verbindung zum Internet herstellen, ohne sich Gedanken über Pufferung oder Verzögerungen machen zu müssen.

Mit der Bluetooth 5.0-Technologie können Sie eine drahtlose Verbindung herstellen und trotzdem freihändig telefonieren oder Musik direkt von Ihrem Telefon streamen, ohne jedes Mal, wenn es Zeit ist, Musik zu hören, den Kopfhörer herauszuholen.

Was hätte besser sein können?

Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15

Das Einzige, was am Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 hätte besser sein können, ist die Grafikkarte. Die GTX 1650 ist eine gute Grafikkarte, aber wenn Sie ernsthafte Videobearbeitung betreiben möchten, sollten Sie einen Laptop mit einer leistungsstärkeren Grafikkarte in Betracht ziehen.

Abgesehen davon ist das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung und wird Ihren Arbeitsablauf mit Sicherheit effizienter gestalten.

Unser Urteil

Das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 ist ein großartiger Laptop für die Videobearbeitung. Es verfügt über einen großen Bildschirm, viel Stauraum sowie eine komfortable Tastatur und ein Trackpad. Die Anschlüsse eignen sich auch perfekt zum Anschluss externer Displays und Geräte.

Die Wi-Fi-Konnektivität ist schnell und zuverlässig und mit der Bluetooth-Technologie können Sie eine drahtlose Verbindung zu anderen Geräten herstellen. Wenn Sie nach einem Laptop suchen, mit dem Sie Videos effizienter bearbeiten können, ist das Asus Flaggschiff Zenbook Flip 15 eine großartige Option. Dadurch wird Ihr Arbeitsablauf mit Sicherheit effizienter und Sie können bessere Ergebnisse erzielen.

9. Lenovo Legion 5

Lenovo Legion 5

Bildschirm: 15,6-Zoll-FHD-IPS-Display (1920 x 1080), 165 Hz Bildwiederholfrequenz mit <3 ms Reaktionszeit und 100% sRGB-Farbgenauigkeit sowie Unterstützung für Dolby Vision und AMD FreeSync | ZENTRALPROZESSOR: AMD Ryzen 7 5800H Prozessor | Grafik: NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti | RAM: 16 GB DDR4 | Lagerung: 512 GB NVMe SSD | Häfen: 1x USB-C, 4 x USB, 1 x HDMI 2.1, 1 x DisplayPort 1.4, 1 x RJ45 Ethernet | Lautsprecher:  2 x 2-W-Lautsprecher | Gewicht: 5,28 Pfund

  •  Leistungsstarke GPU

  • Neueste CPU

  • Premium-Touchpad

  • Ziemlich schwer

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben: 

Das Lenovo Legion ist ein leistungsstarkes und gut gebautes Gerät, das sich hervorragend für die Videobearbeitung eignet. Es ist auch zu einem sehr günstigen Preis erhältlich, was immer ein Bonus ist. Der Bildschirm ist groß und klar, der Prozessor ist schnell und die Grafikkarte ist selbst den anspruchsvollsten Videobearbeitungsaufgaben mehr als gewachsen. 

Die Bildwiederholfrequenz beträgt 165 Hz, was für die meisten Videobearbeitungsaufgaben ausreichend ist. Der Bildschirm unterstützt außerdem 100% sRGB-Farbgenauigkeit und Dolby Vision. 

CPU und GPU

Das Lenovo Legion 5 verfügt über einen AMD Ryzen 75800H Prozessor und eine NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti GPU. Diese beiden leistungsstarken Komponenten machen das Lenovo Legion 5 zu einer großartigen Wahl für die Videobearbeitung.

Begleitet von einem AMD Ryzen 5000 H-Series-Prozessor, der für kreative Profis oder begeisterte Gamer optimiert ist, die ihre Leistung auf ein noch nie dagewesenes Leistungsniveau bei so dünnen und leichten Laptops bringen möchten; Dank der 8 äußerst reaktionsschnellen Kerne ist Ihre Arbeit im Handumdrehen erledigt. 

Die neueste NVIDIA GeForce RTX 3050 Ti-GPU ist außerdem eine der leistungsstärksten auf dem Markt und ermöglicht Ihnen ein flüssiges und realistisches Gameplay sowie atemberaubende Grafiken. Darüber hinaus können Sie mit 4 GB GDDR6-VRAM auch die neuesten Spiele und AAA-Titel in den höchsten Einstellungen genießen.

RAM und Speicher

Der Legion verfügt über 16 GB DDR4-Speicher, der auf 32 GB erweiterbar ist. Dadurch haben Sie ausreichend Platz zum Speichern aller Ihrer Videobearbeitungsprojekte, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht. Der DDR4-RAM ist noch schneller als die vorherige Generation, sodass Sie bei der Arbeit an Ihren Projekten ein flüssigeres Erlebnis erwarten können.

Der Speicher ist eine 512 GB PCIe NVMe SSD. Dadurch erhalten Sie ausreichend Platz zum Speichern aller Ihrer Videobearbeitungsprojekte sowie aller anderen Dateien, die Sie möglicherweise benötigen. Die SSD sorgt außerdem dafür, dass Ihr Computer schnell hochfährt und reibungslos läuft.

Display und Tastatur

Das Legion verfügt über ein 15,6-Zoll-FHD-IPS-Display (1920 x 1080). Dadurch können Sie Ihre Videoprojekte in atemberaubender Detailgenauigkeit betrachten. Das IPS-Panel bietet außerdem großartige Betrachtungswinkel, sodass Sie Ihre Arbeit problemlos mit anderen teilen können. Das Display verfügt außerdem über eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und eine Reaktionszeit von weniger als drei Millisekunden.

Es unterstützt auch die Farbgenauigkeit 100% sRGB, was für die Videobearbeitung wichtig ist. Das Display unterstützt außerdem Dolby Vision und AMD FreeSync für ein immersives Erlebnis.

Die Tastatur des Legion ist hintergrundbeleuchtet und verfügt über einen Ziffernblock. Außerdem sind die Tasten gut verteilt, sodass Sie bequem tippen können. Das Trackpad ist groß und unterstützt Windows Precision-Treiber. Es verfügt über eine RGB-LED-Hintergrundbeleuchtung, sodass Sie die Tasten auch im Dunkeln sehen können.

Anschlüsse und Konnektivität

Das Lenovo Legion 5 bietet viele Anschlüsse zum Anschluss all Ihrer Peripheriegeräte und Geräte. Es verfügt über einen USB-C-Anschluss, der sich hervorragend zum Anschließen externer Displays oder zum Aufladen Ihrer Geräte eignet.

Es verfügt außerdem über vier USB-Anschlüsse, über die Sie Ihre Maus, Tastatur und andere Peripheriegeräte anschließen können. Außerdem verfügt es über einen HDMI-Anschluss, sodass Sie es an einen Fernseher oder Monitor anschließen können. Es verfügt außerdem über einen DisplayPort, sodass Sie es an ein externes Display anschließen können. Zuletzt,

Über den RJ45-Ethernet-Anschluss können Sie ohne WLAN eine Verbindung zum Internet herstellen. Über die 3,5-mm-Audiobuchse können Sie Kopfhörer oder Lautsprecher anschließen.

Das Legion 5 verfügt außerdem über Wi-Fi 6 und Bluetooth 5.0, sodass Sie ohne Kabel eine Verbindung zum Internet und Ihren Geräten herstellen können.

Was hätte besser sein können?

Lenovo Legion 5

Der einzige Nachteil dieses Laptops ist, dass er keinen Thunderbolt-Anschluss hat. Dies wäre großartig für den Anschluss einer externen GPU oder anderer Hochgeschwindigkeitsgeräte gewesen. Ansonsten ist das Legion eine gute Wahl für einen Videobearbeitungs-Laptop.

Unser Urteil

Dank seiner leistungsstarken CPU und GPU ist der Lenovo Legion eine gute Wahl für die Videobearbeitung. Es verfügt außerdem über viel RAM und Speicher, sodass Sie alle Ihre Projekte problemlos speichern können. Auch für die detaillierte Betrachtung Ihrer Arbeit eignet sich das IPS-Display hervorragend. Außerdem lässt es sich auf der Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung angenehm tippen, das Trackpad ist groß und unterstützt Windows Precision-Treiber. Schließlich verfügt es über viele Anschlüsse zum Anschluss all Ihrer Geräte und Peripheriegeräte.

10. ASUS ZenBook Duo 14

ASUS ZenBook Duo 14

Bildschirm: 14-Zoll-Full-HD-400-Nits-NanoEdge-Touchscreen, glänzendes Hauptdisplay, 12,6-Zoll-Matt-Touchscreen | Zentralprozessor: Intel Core i7-1165G7 Prozessor 2,8 GHz (12 MB Cache, bis zu 4,7 GHz, 4 Kerne) | Grafik: NVIDIA GeForce MX450-Grafik | RAM: 32 GB LPDDR4X RAM | Lagerung: 1 TB NVMe-Solid-State-Laufwerk | Häfen: 2 x USB 3.0, 1 x USB 3.0, 1 x HDMI 2.0, 1 x Thunderbolt 3 (USB Typ-C) mit Power Delivery, 1 x RJ-45 | Lautsprecher: 2 x Stereolautsprecher | Gewicht: 5,16 Pfund

  • Leistungsstarker Prozessor

  • Gute Akkulaufzeit

  • Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung

  • Laut

Warum wir uns für diesen Laptop entschieden haben: 

Das Asus ZenBook Duo 14 ist dank seines zweiten Displays eine gute Wahl für die Videobearbeitung. Dadurch können Sie Ihre Videoprojekte auf einem Bildschirm sehen, während Sie auf einem anderen arbeiten. Der Laptop ist außerdem dünn und leicht, sodass Sie ihn auch auf Reisen mitnehmen können.

Hier ermöglicht der Thunderbolt 3-Anschluss auch den Anschluss einer externen GPU für noch mehr Leistung. Dies ist praktisch, wenn Sie große Videoprojekte rendern müssen.

CPU und GPU

Das ASUS ZenBook Duo 14 ist mit dem neuesten Intel Core i7-1165G7-Prozessor ausgestattet, der sich perfekt für die Videobearbeitung eignet. Die Basistaktrate des Intel Core i7-1165G7-Prozessors liegt bei mageren 2,8 GHz mit einem Turbo-Boost von bis zu über 4,7 GHz, wodurch die meisten Aufgaben und Videobearbeitungen problemlos erledigt werden können.

Die Grafikkarte verfügt über eine NVIDIA MX450-GPU, die Ihr Rendering und andere Aufgaben problemlos bewältigen kann. Sie können sogar Videos direkt auf dem Touchscreen-Display bearbeiten.

RAM und Speicher

Das ASUS ZenBook Duo 14 ist mit sage und schreibe 32 GB RAM ausgestattet, was deutlich mehr als alle anderen Laptops auf dieser Liste ist und sicherstellen sollte, dass Sie problemlos mehrere Programme gleichzeitig öffnen können.

Als Speicher ist außerdem ein sattes 1-TB-NVMe-Solid-State-Laufwerk mit dabei. Auf diese Weise können Sie Ihr gesamtes Videomaterial und andere Dateien speichern, ohne befürchten zu müssen, dass Ihnen der Speicherplatz ausgeht.

Es gibt keine bessere Lösung als 32 GB LPDDR4X-RAM auf einer 1 TB PCIe-NVMe-M.2-SSD, die die für die Bearbeitung von Videos erforderliche hohe Geschwindigkeit bietet, ohne andere Komponenten zu überlasten oder im Verlauf Ihrer Arbeit ins Hintertreffen zu geraten.

Display und Tastatur

Das glänzende Hauptdisplay hat erstaunliche 400 Nits, so dass es mit seiner Helligkeit jeden Raum erhellt. Es bietet 14-Zoll-Full-HD-Grafik mit 1920 x 1080 für das beste Seherlebnis auf dem Markt.

Das ASUS ZenBook Duo 14 verfügt außerdem über ein „ScreenPad“, ein intuitives Touchpad und Display mit bis zu zehn anpassbaren Tasten. Meistens fühlt es sich an, als wäre es Teil der Tastatur, da es als verschiedene Werkzeuge auf der Tastatur fungiert und bei Bedarf auch als Trackpad für präzises Scrollen oder Gestensteuerung verwendet werden kann.

Der matte 12,6-Zoll-Touchscreen bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, Ihr Multitasking zu optimieren und Fenster/Apps auf beiden Displays aufzuteilen.

Auch die Tastatur ist relativ geräumig und verfügt über einen Scherenschaltmechanismus für die Tasten. Die Rückmeldung ist fließend, so dass das Tippen jederzeit ein angenehmes Erlebnis ist. Einer der Vorteile dieses Laptops besteht darin, dass Sie den Bildschirm umdrehen können, sodass Sie sowohl auf die linke als auch auf die rechte Seite der Tastatur Zugriff haben.

Anschlüsse und Konnektivität

Das ASUS ZenBook Duo 14 verfügt über insgesamt vier USB-Anschlüsse. Das bedeutet, dass Sie Ihre Maus, Tastatur und andere Geräte anschließen können, ohne dass Ihnen der Platz ausgeht oder Sie sich Gedanken über das Herausziehen anderer Geräte machen müssen.

Es verfügt außerdem über einen HDMI-Anschluss zum Ansehen von Videos auf dem großen Bildschirm und einen RJ-45-Anschluss für den Zugriff auf das Internet und die Datenübertragung.

Der Thunderbolt-Anschluss eignet sich perfekt für den Anschluss eines externen Displays, einer Festplatte oder sogar eines Thunderbolt-kompatiblen Druckers/Scanners.

Es verfügt über die neueste Wi-Fi 6E 802.11ax-Technologie für die schnellstmögliche und stabilste Verbindung. Für die Verbindung mit anderen Geräten und die Verwendung drahtloser Peripheriegeräte ist außerdem eine Bluetooth-Konnektivität vorhanden.

Was hätte besser sein können?

ASUS ZenBook Duo 14

Der ASUS ZenBook Duo 14 ist ein unglaublicher Laptop, und es gibt nicht viel, was man hätte tun können, um es besser zu machen. Das Einzige, was wir uns vorstellen könnten, wäre, wenn die Grafikkarte etwas leistungsstärker wäre, aber ansonsten ist es schwierig, an diesem Gerät irgendwelche Mängel zu finden.

Unser Urteil

Das ASUS ZenBook Duo 14 ist der beste Laptop für die Videobearbeitung und bietet erstklassige Spezifikationen in jeder wichtigen Kategorie. Vom Prozessor über die Grafikkarte bis hin zu den Anschlüssen und der Konnektivität bietet dieser Laptop alles. Wenn Sie auf der Suche nach einem Laptop sind, der mit allem klarkommt, was Sie ihm in den Weg stellen, dann sind Sie beim ASUS ZenBook Duo 14 genau richtig.

Abschluss

Dieser Artikel listet die besten Laptops für die Videobearbeitung auf. Die besten Laptops für die Videobearbeitung sind diejenigen, die den Anforderungen Ihrer Arbeit gerecht werden. Wir haben einige wichtige Punkte dargelegt, die Sie bei der Auswahl eines Laptops für diese Aufgabe berücksichtigen sollten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, welche technischen Daten und Hardware erforderlich sind, bevor Sie etwas kaufen.

Wenn Sie auf der Suche nach dem besten Laptop zum Bearbeiten von Videos sind, sollten Sie einige Dinge beachten. An erster Stelle steht die Leistung von Laptops im Allgemeinen. Sie benötigen etwas mit ausreichend Leistung, damit es alle Ihre Anforderungen ohne Verzögerungen beim Bearbeiten oder Rendern von Videos erfüllen kann.

Wir hoffen. Dieser Artikel hilft Ihnen dabei, den besten Laptop für die Videobearbeitung zu finden.

Autor

  • Manpreet Singh

    Ich bin Manpreet Singh, Head of Content und Chief Product Reviewer bei OfenandComputing.com. Ich wurde in Indien geboren und mache jetzt in Kanada Furore. Ich verbinde meinen Informatikhintergrund mit einer Leidenschaft für Inhalte. Ganz gleich, ob es sich um eine ausführliche Produktrezension oder einen Technikratgeber handelt, ich setze mich dafür ein, Technik für alle verständlich und unterhaltsam zu machen. Außerhalb der Arbeit sind Kanadas Natur und Essen mein Spielplatz. Tauche ein in meine Welt und lass uns gemeinsam die Technik entmystifizieren!

de_DEDeutsch