Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Expertise 5E erklärt [Maximieren Sie Ihre Fähigkeitsprüfungen in DnD]

Fachwissen 5E
  Geschrieben von: Ashish Arya
Aktualisiert am: 09.11.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 10 Minuten

Willkommen im Universum von Dungeons and Dragons, wo Charaktere, Abenteuer und faszinierendes Gameplay Ihre Fantasie anregen.

Als Spieler wundern Sie sich vielleicht über die Fähigkeiten der 5e-Klasse. Dieses Voxel des Spiels kann auf den ersten Blick verwirrend wirken, aber keine Sorge. Wir sind dabei, seine Geheimnisse zu enthüllen.

Diese Klassenmerkmale sind für das Wachstum und die Entwicklung Ihres Charakters im Spiel von wesentlicher Bedeutung. Es ist vergleichbar mit dem Erwerb neuer Fertigkeiten, die Ihnen bei Ihren Aufgaben den dringend benötigten Vorsprung verschaffen.

Mit der Beherrschung dieser Klassen können Sie wirklich damit beginnen, Ihr Spielerlebnis an Ihren einzigartigen Stil anzupassen. Also schnallen Sie sich an, während wir durch diesen wichtigen Aspekt der D&D-Welt navigieren.

Was ist Expertise 5E in D&D?

„Expertise in Dungeons and Dragons (D&D) 5E Edition“ ist ein praktisches Klassenmerkmal, das bestimmte Klassen besitzen – insbesondere der Barde und der Schurke.

Wenn Sie diese Funktion auswählen, können Sie eine oder zwei Ihrer Kompetenzen auswählen. Dann wird Ihr Kompetenzbonus für die ausgewählten Fähigkeiten verdoppelt.

Wenn Ihr Fähigkeitsbonus zum Beispiel +2 wäre, würde er sich mit Fachkenntnis auf +4 für diese spezifische Fähigkeit verdoppeln.

Einfacher ausgedrückt macht Fachwissen Ihren Charakter in dem, was er bereits kann, noch besser.

Ihre Geschicklichkeit beim Schlossknacken oder Ihr Charme beim Überreden können mit der Auswahl an Features der Expertise 5E-Klasse neue Höhen erreichen.

Wie funktioniert Skill Expert?

Sie haben Ihre Klasse ausgewählt, nach Fähigkeiten gewürfelt und vielleicht ein paar Entscheidungen über den Hintergrund Ihres Charakters getroffen. Aber es ist nicht nur Ihre Rasse oder Klasse, die Ihren Charakter in D&D einzigartig macht.

Wie funktioniert Skill Expert?

Es sind diese erweiterten Funktionen wie Skill Expert, die das Gameplay wirklich verbessern, indem sie Abwechslung in die Mischung der Klassenfähigkeiten bringen.

Wählen Sie Skill Expert für Ihre Vorteile

Der Fähigkeitsexperte ist eine dieser Funktionen in D&D 5e, die Ihnen einen deutlichen Schub verleiht und Ihrem Gameplay einen Vorteil verschafft. Wenn Sie diese Funktion auswählen, erhalten Sie Kenntnisse in einer Fertigkeit Ihrer Wahl.

Das bedeutet, dass Sie jetzt eine Fertigkeit auswählen können, die Ihren Vorstellungen vom Fachwissen Ihres Charakters entspricht.

Die Entscheidung, ein Fertigkeitsexperte zu werden, ermöglicht ein abwechslungsreicheres und dynamischeres Gameplay, da das Hinzufügen neuer Fertigkeiten neue Möglichkeiten eröffnet.

Ganz gleich, ob Sie mit Persuasion beim Preishandeln glänzen oder mit Perception Informationen sammeln möchten: Wenn Sie ein Skill-Experte werden, katapultieren Sie Ihre gewählten Skills quantitativ in die Höhe.

Es ist eine bereichernde Wahl, die sich auf die Dynamik des Spiels und die einzigartigen Eigenschaften Ihres Charakters auswirkt.

Erhöhe den Fähigkeitswert um 1

Ein weiterer fantastischer Aspekt der Wahl von Fertigkeitsexpertise besteht darin, dass sie eine Erhöhung der Fähigkeitsbewertung Ihrer Wahl um einen Punkt ermöglicht – bis hin zu zwanzig.

Wenn Sie also nach übermenschlicher Stärke oder überlegener Intelligenz für Ihren Charakter suchen, könnte dieser Vorteil genau das sein, was Sie brauchen.

Das Erhöhen eines Fähigkeitswerts hat unterschiedliche Auswirkungen, je nachdem, welchen Wert Sie erhöhen möchten. Wenn du deine Stärke erhöhst, kannst du härter zuschlagen und mehr Ausrüstung tragen, während dich eine Steigerung des Charismas zu einem überzeugenden Anführer machen kann, der Verbündete inspirieren oder Feinde einschüchtern kann.

Dies bietet nicht nur statistische Vorteile, sondern auch mehr Optionen bei der Entscheidung, wie man knifflige Erzählungen oder dramatische Kämpfe in der Kampagne am besten bewältigt.

Lesen Sie auch: Diablo 2 Resurrected-Klassenstufenliste (November 2024) aktualisiert

Erwerben Sie Kenntnisse in einer Fertigkeit

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Klassenfunktion „Fähigkeitsexperte“ zu meistern, erwerben Sie auch Kenntnisse in einer zusätzlichen Fertigkeit Ihrer Wahl.

Das bedeutet, dass Sie aus der umfangreichen Fertigkeitsliste jede Fertigkeit auswählen können, die Sie noch nicht beherrschen, und so die Fähigkeiten Ihres Charakters erweitern.

Stellen Sie sich das so vor: Kompetenz macht Ihren Charakter geschickt; Fachkompetenz macht sie außergewöhnlich.

Durch das Erlernen einer neuen Fertigkeit wird Ihr Charakter wesentlich vielseitiger und anpassungsfähiger, was seinen Beitrag zur Gameplay-Erzählung weiter steigert.

Doppelter Kompetenzbonus für eine Fertigkeit

Hier wird es spannend mit dem Skill Expert Class Feature. Sie erwerben nicht nur Kenntnisse, sondern können auch eine dieser Fertigkeiten auswählen, um sich einen Vorteil zu verschaffen, da Ihr Kompetenzbonus verdoppelt wird.

Dieser Aspekt sorgt dafür, dass Ihr Charakter in dieser bestimmten Fähigkeit spektakulär glänzt, und diese Verbesserung ist bei zahlreichen Gelegenheiten nützlich. Wenn Sie sich für Überredung und doppelten Bonus entscheiden, wünschen wir dem NPC viel Glück, der versucht, zu allem, was Sie verlangen, „Nein“ zu sagen.

Ihr Spiel verläuft so reibungslos wie nie zuvor. Das Erreichen von Zielen wird einfacher, wenn sich mit jedem Würfelwurf die Boni für Ihre Lieblingsfähigkeiten vervielfachen.

Fähigkeiten können keinen doppelten Nutzen haben

Obwohl es eine Vielzahl von Vorteilen bietet, sorgt das Skill Expert Class Feature für ein ausgewogenes Gameplay, indem es auch Einschränkungen auferlegt. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass eine Fertigkeit keinen doppelten Nutzen haben kann. Was bedeutet das?

Auch wenn Ihnen mehrere Quellen Kenntnisse in bestimmten Fertigkeiten oder Werkzeugen vermitteln, profitieren Sie nur von einem einzigen Kompetenznachweis; Sie stapeln sich nicht und addieren sich nicht.

Selbst wenn der bardische Alleskönner bei allen Fertigkeiten die halbe Kompetenz verleiht und der Barde dann dieselbe Fertigkeit als Fachkompetenz wählt, erhält er nicht den 1,5-fachen Vorteil, der bei normaler Verdoppelung verbleibt.

Diese sorgfältig ausgearbeitete Regel hält übermäßig mächtige Charaktere in Schach und bietet dennoch genügend Möglichkeiten für eine faszinierende Dynamik im Gameplay. Bei D&D geht es nicht nur ums Gewinnen, sondern auch um reichhaltiges Storytelling, spannende Erzählungen und fesselnde Charaktere.

Ist Skill Expert gut?

Ja, Skill Expert ist eine außergewöhnliche Funktion in 5E, die Ihrem Charakter eine beispiellose Spezialisierung auf die ausgewählten Fertigkeiten verleiht.

Mit dieser Funktion verbessern Sie nicht nur Ihre Kenntnisse in einer Fertigkeit, sondern auch Ihre Fähigkeitspunktzahl. Darüber hinaus erwerben Sie Kenntnisse in einer Fertigkeit Ihrer Wahl.

Ganz gleich, ob es darum geht, sich wie ein Geist an Wachen vorbeizuschleichen oder eine fesselnde Rede zu halten, um die Gedanken von Königen zu beeinflussen – Skill Expert gibt Ihnen die Möglichkeit, sich zu übertreffen.

Das Schöne an Skill Expert liegt in seiner Vielseitigkeit; Es passt sich Ihrem Spielstil an. Während also andere Charaktere durch eine Herausforderung stolpern, drehen Sie mit Skill Expert Pirouetten um Hindernisse herum.

Mehr lesen: Call of Duty-Spieleliste in der Reihenfolge (2003–2023) Spielen Sie die Klassiker

So erhalten Sie Fachwissen 5E in D&D

Betreten Sie die Welt von D&D und träumen Sie davon, sich in einem bestimmten Bereich hervorzutun? Sie müssen unbedingt etwas über Fachwissen lernen.

So erhalten Sie Fachwissen 5E in D&D

Ob Sie die gewünschten Ergebnisse erzielen, hängt weitgehend von der Klasse ab, für die Sie sich entscheiden. Lassen Sie uns entschlüsseln, wie verschiedene Charaktere Fachwissen erlangen und ihre Fähigkeiten verbessern können.

  • Begrenzte Verfügbarkeit: Zunächst ist es wichtig zu verstehen, dass reines Fachwissen in erster Linie auf Barden und Schurken beschränkt ist. Andere Klassen haben zwar die Möglichkeit, ihre Wirkung mit bestimmten Klassenmerkmalen nachzuahmen, aber das ist nicht ganz dasselbe.
  • Schurkenklasse: Wenn Rogue Ihr gewählter Weg ist, haben Sie Glück; Sie erhalten Zugriff auf Fachwissen direkt auf Level 1! Dies verschafft Ihnen einen hervorragenden Vorsprung und ermöglicht Ihrem Charakter, sich schnell zu spezialisieren.
  • Bardenklasse: Als Barde beginnt Ihre Reise in Richtung Fachwissen auf Stufe 3. Sie kommt später als Schurken, bietet aber dennoch beeindruckende Vorteile, die die vielseitigen Fähigkeiten des Barden ergänzen.
  • Wissen Kleriker: Wissen Kleriker haben keinen Zugriff auf „echtes“ Fachwissen wie Barden und Schurken. Allerdings erwerben sie eine ähnliche Fähigkeit namens „Segen des Wissens“, die ihre Kenntnisse in zwei beliebigen auf Intelligenz/Weisheit basierenden Fähigkeiten ihrer Wahl fördert.
  • Steinlist der Zwerge: Spieler, die einen Zwerg für ihre Charakterrasse ausgewählt haben, können auch auf eine Art Geschichtsprüfungs-Expertise namens Stonecunning zugreifen. Es verdoppelt den Kompetenzbonus beim Versuch, Informationen über Mauerwerk zu sammeln.
  • Drakonische Zauberer: Sie genießen eine Essenz drakonischer Majestät, die ihnen Charisma-Expertise gegenüber Drachen verleiht, wenn sie Stufe 18 erreichen.
  • Klinischer Fachbereich/Praktizierender Experts: Dies zu erlangen ist schwierig, da es situatives Fachwissen unter Bedingungen bietet, z. B. wenn man ein natürlicher Entdecker ist oder Aufgaben im Zusammenhang mit dem Royal Envoy-Titel für Warforged Envoy-Klassen aus dem Eberron-Kampagnensetting erledigt.
  • Erlangung der geübten Expertenleistung: Obwohl es schwierig ist, sind seine potenziellen Einsatzmöglichkeiten bedeutsam und allgemeingültig. Dies ist möglich, indem Sie den Build Ihres Charakters mithilfe der „Regel für optionale Talente“ anpassen.

Wie Sie sehen, ist Fachwissen zwar nicht für jede Klasse direkt verfügbar, die meisten haben jedoch ihre eigenen Möglichkeiten, ihre Funktionalität nachzuahmen.

Es funktioniert am besten und entfaltet sein volles Potenzial für Barden und Schurken. Wenn sich Ihr Gameplay also mehr auf diese Klassen konzentriert, sollten Sie sich darauf konzentrieren, die von ihnen angebotenen Expertise-Funktionen zu maximieren.

Indem Sie dies effektiv nutzen, kann Ihr Charakter beispiellose Fähigkeiten entwickeln, die ihn auf seiner abenteuerlichen Reise durch Dungeons & Dragons 5E wirklich von anderen abheben.

Welche 5E-Klassen holen das Beste aus Skill Expert heraus?

Die Wahl der richtigen Klasse zu Beginn Ihrer D&D-Reise prägt Ihr Gameplay erheblich.

Welche 5E-Klassen holen das Beste aus Skill Expert heraus?

Jede Klasse verleiht Ihrem Spiel mit ihren spezifischen Merkmalen und Fähigkeiten einen einzigartigen Stil. Werfen wir also einen Blick darauf, welche Klassen die Fähigkeitsexpertenfunktion in D&D 5E optimal nutzen.

Schurke

Wohl keine Klasse nutzt die Vorteile von Fachwissen so deutlich aus wie die Schurkenklasse. Schurken sind für ihre Beweglichkeit und Geschicklichkeit bekannt und beherrschen in der Regel mehrere Aufgaben wie Hinterhältige Angriffe, das Ausweichen vor Feinden und schnelle Bewegungen.

Wenn Schurken ihr Fachwissen auf der 1. Stufe (und dann noch einmal auf der 6. Stufe) auswählen, können sie zwei Fertigkeiten aus ihrer bereits vielfältigen Liste an Fertigkeiten auswählen, beispielsweise Heimlichkeit oder Täuschung.

Diese Flexibilität hilft ihnen, ihre Stärken zu verstärken, was zu bahnbrechenden Unterschieden im Gameplay führen kann.

Künstler

Der Artificer ist eine weitere Klasse, die das Fähigkeitsexperten-Feature optimal nutzen kann, wenn auch auf einem anderen Weg als die Schurken.

Kunsthandwerker erlangen ihre magischen Fähigkeiten durch sorgfältiges Studium und Experimentieren mit magischen Artefakten. Dieser durchdachte Ansatz durchdringt alle Fähigkeiten, die sie besitzen.

Mit dem optionalen Skill Expert Feat, das im Erweiterungspaket „Tasha's Cauldron Of Everything“ für D&D 5E eingeführt wurde, können Artificers diese nützliche Funktion übernehmen.

Dies ermöglicht es ihnen, eine Fähigkeitspunktzahl auszuwählen, die um eine Stufe erhöht wird, eine neue Fähigkeit zu beherrschen und eine Meisterschaftsfähigkeit zu verdoppeln! Es ist perfekt, um ihre künstliche Schöpfung zu verbessern oder magische Gegenstände zu identifizieren.

Erkunde mehr: Artificer 5E Guide 2024 [Verbessern Sie Ihr D&D-Gameplay]

Druide

Druiden sind Meister der Naturmagie, die Kraft aus der Erde ziehen können, um Zauber zu wirken oder sich mit Wild Shape in Tiere zu verwandeln.

Aufgrund ihrer tiefen Verbundenheit mit der Natur verfügen sie über mehrere wichtige Fähigkeiten wie Natur und Überleben, ergänzt durch gute Weisheitswerte, die eine effiziente Kommunikation mit Tieren oder das Aufspüren in der Wildnis ermöglichen.

Ähnlich wie Kunsthandwerker können Druiden das Talent „Fähigkeitsexperte“ nutzen, um Fachwissen zu nutzen. Wenn Sie die Kraft des Fachwissens in das Überleben kanalisieren, kann Ihr Druide zu einem mächtigen Begleiter in gefährlichen Wildnisgebieten werden.

Hexenmeister

Hexenmeister, die rätselhaften Träger arkaner Magie, schließen im Austausch für deren magische Fähigkeiten Pakte mit übernatürlichen Wesen.

Ihre einzigartigen magischen Angebote scheinen auf den ersten Blick nicht unbedingt zur Fähigkeitsexperten-Funktion zu passen. Wenn sie jedoch das Skill-Expert-Talent aus der Erweiterung „Tasha's Cauldron“ einsetzen, können sie Expertise bemerkenswert gut einsetzen.

Durch die Verbesserung von Täuschung oder Einschüchterung mithilfe von Fachwissen können Hexenmeister zu charismatischen Unterhändlern oder überzeugenden Einschüchterern werden – eine perfekte Ergänzung zu ihren jenseitigen Kräften.

Lesen Sie auch: Warlock 5E-Klassenführer DnD [Fähigkeiten, Spielstile und Taktiken]

Barbar

Barbaren sind bekannt für ihre rohe körperliche Kraft und ihre ungezügelte Wut, die sie zu wilden Kriegern auf dem Schlachtfeld machen.

Barbaren sind zwar normalerweise nicht fähigkeitslastig, können aber in Szenarien, in denen rohe Kraft erforderlich ist (z. B. Leichtathletik), das Talent „Fähigkeitsexperte“ nutzen, um ihr Spiel durch Fachwissen zu verbessern.

Ein Barbar mit verbesserter Athletik wird bei Auseinandersetzungen oder in unebenem Gelände zu einer unaufhaltsamen Kraft.

Kämpfer

Kämpfer sind Experten im Umgang mit Waffen und der Beherrschung von Kampftechniken. Sie werden im Vergleich zu anderen Klassen traditionell nicht mit einer Vielfalt an Fertigkeiten in Verbindung gebracht, verfügen aber über einige hilfreiche Fertigkeiten außerhalb des Kampfes wie Wahrnehmung und Überleben.

Durch den Einsatz des Skill-Expert-Talents, um diese Fähigkeiten durch Fachwissen zu erweitern, können Kämpfer Fallen oder Bedrohungen besser erkennen und sich gleichzeitig in Erkundungsszenarien als wichtig erweisen.

Mehr lesen: Fighter 5E-Leitfaden [Fähigkeiten, Strategien und wirkungsvolle Rolle]

Kleriker

Kleriker kanalisieren göttliche Domänen, die Götter aus verschiedenen Pantheons repräsentieren, um Zauber zu wirken und Wunder zu vollbringen. Sie verfügen über lebenswichtige Fähigkeiten wie Einsicht, um Motive oder Lügen zu ermitteln, und Medizin, um verwundete Verbündete zu stabilisieren oder Krankheiten zu diagnostizieren.

Durch die Nutzung der Fertigkeitsexpertenfunktion mit dem Erweiterungstalent „Tashas Kessel“ können Kleriker diese Fertigkeiten mithilfe von Fachwissen weiter verbessern und so als Friedenswächter und Heiler innerhalb ihrer Abenteurergruppen noch wertvoller werden.

Barde

Die Bardenklasse in D&D ist ein echter Publikumsliebling. Sie bestechen durch ihre Auftritte und Überzeugungskraft und machen sie zum Herzstück vieler Abenteurergruppen.

Wenn Barden die 3. Stufe erreichen, können sie ihr Fachwissen aus einer Reihe von Fertigkeiten auswählen. Diese Stärkung ihrer Kernkompetenzen ermöglicht es ihnen, bessere Performer, Verhandlungsführer oder sogar Historiker zu werden.

Ihre „Alleskönner“-Fähigkeit profitiert ebenfalls von dieser Funktion und gewährt den halben Kompetenzbonus für alle Fertigkeiten, die sie noch nicht beherrschen.

Zauberer

Zauberer in D&D 5E zeichnen sich durch eine angeborene magische Affinität aus, die sich in einzigartigen und mächtigen Zauberfähigkeiten manifestiert.

Obwohl sie von Natur aus keinen Zugriff auf Fertigkeitsexpertise haben, können Zauberer diese durch die optionale Leistung von „Tashas Kessel von allem“ erlangen.

Die Expertise kann verschiedene auf Charisma basierende Fähigkeiten wie Überzeugung oder Täuschung verbessern, die entscheidend sind, um NPCs während des Rollenspiels zu überzeugen oder in die Irre zu führen!

Mönch

Mönche folgen einem Weg der spirituellen Disziplin, der ihnen die Kunst beibringt, die mystische Energie in sich selbst, auch bekannt als Ki, zu nutzen und zu kontrollieren.

Mönche sind traditionell strengere physische Kämpfer als Charaktere, die auf Fertigkeiten basieren. Sie sind vielleicht keine offensichtlichen Anwärter auf Fachwissen, können es aber zweifellos effektiv nutzen.

Der Einsatz von Fertigkeitsexpertise – durch Kunststücke – bei sportlichen Tests trägt zur körperlichen Orientierung bei; Verdoppelung ihrer Fähigkeitsprämien für Aufgaben wie Hoch- oder Langstreckensprünge. [[Mönch

Ranger

Ranger, die wachsamen Wächter der Natur, verfügen über die Fähigkeit, bestimmte Gebiete und Kreaturen aufzuspüren und zu beherrschen.

Der räuberische Instinkt eines Waldläufers macht ihn zu einem natürlichen Überlebenskünstler: Das Navigieren in der Wildnis oder das Verfolgen von Spuren ist für ihn ein Kinderspiel.

Ranger erhalten eine interessante Variante von Expertise namens „Expertise“. Bevorzugter Feind & Natürlicher Entdecker, was möglicherweise die Fähigkeitsboni bei relevanten Intelligenz- und Weisheitsüberprüfungen verdoppelt.

Magier

D&D-Zauberer sind Meister der arkanen Magie und verlassen sich auf ihr gründliches Wissen und Verständnis von Zaubersprüchen. Zauberer sind hauptsächlich auf Intelligenz basierende Charaktere und haben keinen inhärenten Zugriff auf Fertigkeitsexpertise.

Aber wie viele andere Klassen können sie es durch Heldentaten nutzen. Durch die Verdoppelung des Fähigkeitsbonus in einer auf Intelligenz basierenden Fertigkeit wie Arcana oder Geschichte wird Ihr Zauberer zu einer unübertroffenen Wissensquelle.

Paladin

Paladine sind heilige Krieger, die einem göttlichen Eid verpflichtet sind; Sie sind mit Heil- und Kampffähigkeiten gesegnet. Obwohl es sich aufgrund ihrer eher kriegerischen Neigung nicht um eine Klasse handelt, die traditionell Fertigkeitsexpertise nutzt, kann der strategische Einsatz von Fachwissen durch Talente dazu beitragen, die Fähigkeiten des Paladins zu stärken.

Wenn Sie es in „Überreden“ einsetzen, kann Ihr Paladin nicht nur Schaden verursachen, sondern möglicherweise auch angespannte Situationen entschärfen oder Verbündete effektiv sammeln.

Erkunde mehr: Paladin 5E-Klassenführer DnD [Fähigkeiten, Rollen und Strategien]

FAQs zu den Funktionen der Expertise 5e-Klasse

Kann ein Charakter in D&D 5E mehr als eine Expertise haben?

Ja, Charaktere wie Barden und Schurken können auf höheren Stufen zusätzliche Fertigkeiten auswählen.

Verdoppelt „Expertise“ die Werkzeugfertigkeitsboni für Kunsthandwerker?

Ja, wenn ein Kunsthandwerker Werkzeuge als Fertigkeit gewählt hat, verdoppelt Expertise tatsächlich seinen Werkzeugfertigkeitsbonus.

Können Expertise 5E und Alleskönner aus der Bard-Klasse kombiniert werden?

Nein, diese beiden passen nicht zusammen. Fachwissen gilt nur für Fertigkeiten, die Sie beherrschen, während „Alleskönner“ für Fertigkeiten gilt, die Sie nicht beherrschen.

Kann ich als Mönch Fachwissen auf meinen unbewaffneten Angriffsbonus anwenden?

Nein, Fachwissen gilt nur für Fähigkeitsüberprüfungen und hat keinen Einfluss auf Angriffswürfe oder Rettungswürfe.

Müssen Barden ihre Fachkompetenzfähigkeiten nur aus ihrer Klassenfähigkeitsliste auswählen?

Nein, Barden können jede ihrer Fertigkeiten auswählen – sei es aus der Fertigkeitsliste des Barden oder aus anderen Klassen/Hintergründen, in die sie eine Klassenkombination eingehen bzw. von denen sie abgeleitet sind.

Autor

  • Ashish Arya

    Ich bin ein Technik-Enthusiast und lebenslanger Gamer und komme aus der wunderschönen Stadt Chandigarh. Meine Leidenschaften reichen vom Eintauchen in Welten wie GTA V, COD, SIMS, Roblox und Minecraft bis hin zur Erkundung der neuesten Innovationen bei Laptops und Technologie. Da ich über einen Bachelor-Abschluss in Computeranwendung verfüge, liebe ich es, meine Erkenntnisse schriftlich zu teilen und mich mit anderen Enthusiasten auszutauschen. Begleiten Sie mich auf meiner Reise durch die sich ständig weiterentwickelnden Bereiche von Gaming und Technologie!

de_DEDeutsch