Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

15 einfache Tipps zur Bildschirmaufnahme für bessere Videos im Jahr 2024

Einfache Tipps zur Bildschirmaufnahme für bessere Videos
  Geschrieben von: Manpreet Singh
Aktualisiert am: 18.09.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 8 Minuten

Bei der Erstellung beeindruckender Videos spielt die Bildschirmaufzeichnung eine Schlüsselrolle. Aber hier ist die Sache: Die meisten Menschen wissen nicht, wie sie diese Bildschirmaufnahmen am besten nutzen können. Könnte das auch bei Ihnen der Fall sein? Fürchten Sie sich nicht, wir stehen Ihnen zur Seite.

In diesem Blogbeitrag finden Sie 15 einfache Tipps zur Bildschirmaufnahme für bessere Videos. Diese bewährten Tipps werden Ihre Videoproduktion mit Sicherheit verbessern!

Egal, ob Sie ein angehender YouTube-Vlogger, ein etablierter Online-Tutor oder einfach nur jemand sind, der gerne Videos zum Spaß erstellt, diese Tipps sind für jeden ein Muss.

Ohne viel Fachjargon oder komplexe Schritte kann jeder diese einfachen Tricks anwenden. Krempeln Sie also die Ärmel hoch und machen Sie sich bereit, erstklassige Videos zu erstellen.

15 einfache Tipps zur Bildschirmaufnahme für bessere Videos

Beim Erstellen beeindruckender Videos geht es nicht nur darum, eine fesselnde Handlung zu präsentieren, sondern auch tiefer in die Nuancen der Präsentation des Inhalts einzutauchen. Und eine Sache, die über Erfolg oder Misserfolg Ihres Videos entscheiden kann, ist zweifellos die Bildschirmaufnahme, daher ist es wichtig, dies zu wissen So nehmen Sie ein Video auf dem Mac auf.

Einfache Tipps zur Bildschirmaufnahme für bessere Videos

Um Ihnen dabei zu helfen, den Standard Ihrer Videos zu verbessern, haben wir einige einfache, aber effektive Tipps zur Bildschirmaufzeichnung zusammengestellt:

1. Planen Sie im Voraus

Bevor Sie sich auf die Schaltfläche „Aufzeichnen“ stürzen, sollten Sie sich etwas Zeit für einen kurzen Planungsprozess nehmen. Es ist wie beim Drehen eines Films – Ihr Drehbuch ist genauso wichtig wie Ihre Aufnahmetechnik. Überlegen Sie, was Sie im Video präsentieren möchten.

Erstellen Sie eine Gliederung, notieren Sie wichtige Punkte, um den Überblick zu behalten und zu verhindern, dass unnötige Informationen Ihr Bildschirmaufzeichnungsvideo überladen. Außerdem wird dadurch wertvolle Zeit während der Aufnahme- und Bearbeitungsphase gespart.

2. Bereinigen Sie Ihren Desktop

Ein organisierter Arbeitsplatz führt oft zu einem organisierten Geist; Die gleiche Regel gilt für den Desktop Ihres Computers. Bevor Sie mit der Aufnahme beginnen, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um Ihren Desktop aufzuräumen (ja, ich spreche von diesen vielen Symbolen und zufälligen Dateien!).

Stellen Sie sich vor, in Ihrer Aufnahme erscheint ein überfüllter Desktop. es würde nicht nur unprofessionell aussehen, sondern könnte auch Ihre Zuschauer ablenken.

Organisieren oder verbergen Sie alle unnötigen Symbole und Dateien, um Ihren Zuschauern eine reibungslosere Navigation und visuellen Komfort zu gewährleisten. Vielleicht möchten Sie auch ein einfaches, aber professionell aussehendes Hintergrundbild wählen. Dieses scheinbar triviale Detail kann einen erheblichen Unterschied bei der Verbesserung der Qualität Ihrer Bildschirmaufzeichnungsvideos machen.

Anmerkung der Redaktion: 5 Möglichkeiten, Ihren Desktop im Jahr 2024 unter Windows 10 und 11 aufzuzeichnen

3. Schließen Sie nicht benötigte Anwendungen

Nur wenige Dinge können in einem Video ablenkender sein als Benachrichtigungen mitten in der Bildschirmaufzeichnungssitzung. Daher ist es wichtig, alle unnötigen Anwendungen zu schließen, bevor Sie auf „Aufzeichnen“ klicken.

Neben der Sicherstellung einer unterbrechungsfreien Aufzeichnung trägt das Abschließen ungenutzter Anwendungen auch dazu bei, dass Ihr Computer reibungsloser läuft, indem Systemressourcen freigegeben werden.

Das bedeutet weniger Verzögerungen und eine störungsfreie Wiedergabe während der Aufnahme. Ihr Publikum schätzt ein qualitativ hochwertiges, professionell aussehendes Video, das sich auf den Inhalt konzentriert, anstatt sich mit vermeidbaren Ablenkungen oder Störungen herumzuschlagen.

Sie sind der Erstellung eines besseren Bildschirmaufzeichnungsvideos bereits einen Schritt näher gekommen, wenn Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um diese unnötigen Apps zu schließen.

4. Verwenden Sie ein gutes Mikrofon

Die Qualität Ihres Tons kann über Erfolg oder Misserfolg bei der Bildschirmaufnahme Ihres Videos entscheiden. Daher ist die Investition in ein gutes Mikrofon von entscheidender Bedeutung. Eingebaute Mikrofone erledigen zwar ihren Job, nehmen aber oft unnötige Hintergrundgeräusche auf, die von Ihren Inhalten ablenken können.

Ein ausgezeichnetes externes Mikrofon sorgt für eine präzisere, sattere Klangqualität und isoliert Ihre Stimme besser von Umgebungsgeräuschen. USB-Mikrofone sind aufgrund ihrer Benutzerfreundlichkeit und Erschwinglichkeit beliebt.

Im Gegensatz dazu bieten XLR-Mikrofone in der Regel eine bessere Audioqualität, erfordern jedoch möglicherweise zusätzliche Ausrüstung wie ein Audio-Interface.

Recherchieren Sie und finden Sie das beste Mikrofon innerhalb Ihres Budgets, das Ihren Anforderungen entspricht, und vergessen Sie nicht, es auszuprobieren, bevor Sie mit der Aufnahmesitzung beginnen.

Verwandt: 10 Best Studio Headphones In Mai 2024 [Home Recording]

5. Reduzieren Sie Hintergrundgeräusche

Unerwünschte Hintergrundgeräusche können möglicherweise das Erlebnis des Zuschauers bei der Bildschirmaufnahme von Videos beeinträchtigen. Einige Schritte, die Sie unternehmen können, um dieses Problem einzudämmen, sind:

  • Wählen Sie für die Aufnahme eine ruhige Umgebung: Wählen Sie einen Ort, an dem Sie möglichst wenig Außenlärm oder Störungen durch andere Menschen ausgesetzt sind.
  • Machen Sie Ihr Zimmer schallisoliert: Verwenden Sie schalldichte Vorhänge oder Schaumstoffplatten (je nach Budget), um Echos zu verhindern und unerwünschte Umgebungsgeräusche zu minimieren.
  • Verwenden Sie ein Mikrofon mit Geräuschunterdrückungsfunktionen: Viele fortschrittliche Mikrofone verfügen über integrierte Geräuschunterdrückungsfunktionen, die zusätzliche Hintergrundgeräusche erheblich reduzieren.
  • Nutzen Sie Software: Auch Bearbeitungssoftware für die Postproduktion kann dazu beitragen, verbleibende Hintergrundgeräusche zu reduzieren. Diese Tools verfügen über erweiterte Einstellungen, die statische Geräusche herausfiltern und so das Gesamterlebnis Ihres Zuschauers verbessern.

6. Wählen Sie die richtige Software

Die Auswahl der richtigen Bildschirmaufzeichnungssoftware kann die Qualität Ihrer Videos verbessern. Einige wichtige Parameter für die Auswahl könnten Ihr Budget, Aufnahmeoptionen, Bearbeitungsfunktionen, Auflösungseinstellungen und Benutzerfreundlichkeit sein.

Zu den empfohlenen Softwareprogrammen gehören OBS Studio (kostenlos und Open-Source), Screencast-O-Matic (kostenlos mit Premium-Upgrade-Option) und Camtasia (kostenpflichtig; wird mit einer Reihe leistungsstarker Bearbeitungstools geliefert).

Bewerten Sie, was für Sie am besten funktioniert, indem Sie Ihre technischen Anforderungen und Ihren Komfortgrad mit der Benutzeroberfläche jeder Software berücksichtigen. Denken Sie daran, Ihr Publikum im Auge zu behalten – qualitativ hochwertige Videos sind nicht verhandelbar.

7. Wählen Sie die richtige Bildschirmauflösung

Die von Ihnen gewählte Bildschirmauflösung hat großen Einfluss auf die Qualität Ihres Endprodukts. Die empfohlene Standardauflösung für Bildschirmaufnahmen beträgt 1080p (1920 x 1080 Pixel).

Diese Auflösung bietet hochauflösende Videoqualität, die perfekt für fast alle Bildschirme geeignet ist, von Mobilgeräten bis hin zu Laptops, und sorgt so für ein nahtloses Seherlebnis für Ihr Publikum.

Wenn Ihr aufgezeichneter Inhalt weniger Details erfordert, sollten Sie 720p (1280 x 720 Pixel) in Betracht ziehen, das immer noch eine gute Videoqualität liefert und gleichzeitig Systemressourcen schont. Passen Sie die gewählte Auflösung immer an die Absicht Ihrer Inhalte und die Bedürfnisse der Zuschauer an. Höher ist nicht immer besser; Der Schlüssel liegt darin, dieses Gleichgewicht zu finden.

Erkunde mehr: 10 Best Laptops for Live Webcam Streaming In Mai 2024 [4k Streaming]

8. Markieren Sie Mausklicks und Bewegungen

Bei der Bildschirmaufnahme wird Ihre Maus zur zentralen Figur in Ihrem Video. Es leitet Ihre Betrachter und lenkt die Aufmerksamkeit auf kritische Bereiche. Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist es wichtig, Mausklicks und Bewegungen hervorzuheben.

Viele Bildschirmaufzeichnungssoftware-Optionen bieten zu diesem Zweck farblich hervorgehobene Klicks, vergrößerte Cursor oder Cursor-Spotlighting. Diese Funktionen können auch zwischen Rechts- und Linksklicks auf dem Bildschirm unterscheiden, sodass der Betrachter problemlos folgen kann.

Dabei geht es nicht darum, die Maus sichtbar zu machen, sondern ihre Aktionen verständlich zu machen. Ändern Sie diese Einstellungen so lange, bis Sie die beste Balance für Ihre Inhaltserzählung gefunden haben.

9. Vergrößern Sie wichtige Details

Während Ihrer Bildschirmaufzeichnungssitzung ist es wichtig, die notwendigen Aktionen oder Details hervorzuheben. Mit der Zoom-Funktion können Sie genau das tun. Diese Technik lenkt die Aufmerksamkeit Ihres Betrachters auf den bestimmten Teil des Bildschirms, auf den er sich konzentrieren soll.

Es hilft dabei, komplizierte Erklärungen und unbekannte Konzepte effektiv zu artikulieren und gleichzeitig Ihr Publikum zu fesseln. Programme wie Camtasia und OBS Studio bieten normalerweise benutzerfreundliche Zoomfunktionen.

Auch wenn dies bei der von Ihnen gewählten Software nicht der Fall ist, können Sie in der Nachbearbeitungsphase in einem Videobearbeitungsprogramm wie Adobe Premiere Pro oder Final Cut Pro jederzeit Zoomeffekte hinzufügen. Durch die Anwendung dieses Tricks werden Ihre Videos von rein lehrreichen Videos zu überzeugend aufschlussreichen Erlebnissen für Ihre Zuschauer.

10. Verwenden Sie Verknüpfungen

Die Verwendung von Tastaturkürzeln während Bildschirmaufzeichnungssitzungen kann die Qualität und Effizienz Ihres Videos verbessern. Durch das Beherrschen von Verknüpfungen können Sie schnell navigieren, zwischen Anwendungen wechseln und die Aufnahmesteuerung reibungslos verwalten.

Es spart nicht nur Zeit, sondern verleiht Ihren Videos auch eine glatte Professionalität, die Ihr Publikum nicht zu schätzen wissen wird.

Beispielsweise kann das Erlernen von Befehlsverknüpfungen für Zeilenumbrüche im Editor (Strg + Eingabetaste), das Anhalten der Aufnahme (Umschalt + R in OBS Studio) oder das Hervorheben von Text (Strg + Umschalt + Rechtspfeil) einen spürbaren Unterschied machen. Entdecken Sie diese verborgenen Schätze, indem Sie in die Verknüpfungsliste der von Ihnen verwendeten Software eintauchen. Das ist es wert.

11. Zur Verdeutlichung bearbeiten

Nach der Aufnahme ist es unerlässlich, Ihre Inhalte genau zu prüfen. Hier stellen Sie die Fließfähigkeit und Klarheit Ihrer Arbeit sicher.

Es mag Stellen geben, an denen Sie herumgefummelt, einen Punkt vergessen oder über das Thema hinaus gesprochen haben – streichen Sie das gleich weg. Achten Sie auf das Gesamttempo; Es sollte sich nicht träge oder zu eilig anfühlen. Profi-Tipp: Schweigen ist nicht immer bedrohlich.

Machen Sie zwischen Schritten oder Konzepten kurze Pausen, um Ihrem Publikum etwas Zeit zum Nachholen zu geben. Zögern Sie nicht, bei Bedarf Segmente für eine bessere Klarheit neu aufzuzeichnen.

12. Anmerkungen hinzufügen

Anmerkungen steigern den pädagogischen Wert Ihrer Videos erheblich. Sie leiten Ihre Zuschauer, heben kritische Punkte hervor und stellen bei Bedarf zusätzliche Informationen oder Kontext bereit.

Verwenden Sie Textüberlagerungen oder Grafiksymbole, um unterstützende Inhalte hinzuzufügen, ohne den Videofluss zu unterbrechen.

Die meisten Bildschirmaufzeichnungsprogramme verfügen über Anmerkungsfunktionen. Nutzen Sie Popup-Textfelder, um komplexe Diskussionen zu vereinfachen, verwenden Sie Pfeile, um die Aufmerksamkeit zu lenken, oder verwenden Sie Textmarker, um bestimmte Bereiche auf dem Bildschirm hervorzuheben.

Seien Sie bei der Verwendung konservativ; Übermäßige Anmerkungen können ablenken und die Zuschauerinteraktion beeinträchtigen. Klarheit ist König; Anmerkungen sollen das Verständnis fördern und nicht verwirren.

13. Integrieren Sie Callouts

Callouts stellen ebenso wie Anmerkungen eine visuelle Hilfe dar, um die Aufmerksamkeit des Betrachters zu lenken. Sie sind praktisch, wenn Sie mit komplexen Anwendungen oder Software mit mehreren Menüs und Funktionen arbeiten.

Wenn Sie beim Aufzeichnen Ihres Bildschirms eine bestimmte Schaltfläche oder Funktion erwähnen, kann es für die Zuschauer hilfreich sein, wenn Sie eine Beschriftung einbauen, um anzugeben, wo genau sich diese Schaltfläche befindet.

Bestimmte Software wie Camtasia bietet verschiedene Beschriftungsoptionen, darunter Formen, Unschärfeeffekte, Nachahmungen der Tastaturanzeige und mehr. Der strategische Einsatz dieser Elemente in Ihrem Video gewährleistet eine höhere Einbindung und ein besseres Verständnis der Zuschauer.

Es ist ein außergewöhnliches Werkzeug, das dabei hilft, den Blick des Betrachters zu lenken und ihm zu helfen, problemlos zu folgen. Bei sparsamer Anwendung kann es jedoch zu einer Reizüberflutung kommen und die Wirkung verlieren.

14. Fügen Sie einen Call-to-Action hinzu

Ein wichtiges Merkmal, das in auf dem Bildschirm aufgezeichneten Videos oft übersehen wird, ist die effektive Einbindung eines Call-to-Action (CTA). Der Zweck Ihres Videos kann lehrreich, informativ oder unterhaltsam sein, aber am Ende Ihres Videos führen Sie Ihre Zuschauer zum nächsten Schritt.

Ihr CTA könnte Zuschauer dazu motivieren, Ihr Video zu liken und zu teilen, Ihren Kanal zu abonnieren, ein Produkt zu kaufen oder eine bestimmte Website zu besuchen. Halten Sie es spezifisch und passen Sie es gut an den von Ihnen bereitgestellten Inhalt an.

Ein gut gestalteter CTA kann die Engagement-Raten erhöhen und eine tiefere Verbindung zu Ihrem Publikum sicherstellen. Es gibt ihnen einen offensichtlichen nächsten Schritt und hält sie im Wirkungsbereich Ihrer Inhalte – als treue Fans oder potenzielle Kunden.

15. Für die Plattform optimieren

Jede Video-Sharing-Plattform hat ihre eigenen Anforderungen und Erwartungen des Publikums. Daher ist die Optimierung Ihrer auf dem Bildschirm aufgezeichneten Videos zur Berücksichtigung dieser Besonderheiten von entscheidender Bedeutung, um ein optimales Engagement und eine optimale Videoqualität zu erzielen.

Beispielsweise bevorzugt YouTube ein Seitenverhältnis von 16:9, während Instagram von einem Seitenverhältnis von 1:1 lebt. Ebenso beträgt die maximale Videolänge bei LinkedIn 10 Minuten und bei Twitter lediglich 2 Minuten und 20 Sekunden.

Passen Sie daher Ihre Inhaltsstruktur, Videoauflösung, Dauer, Stil und sogar CTA an die Regeln der jeweiligen Plattform an, für die Sie sich entscheiden. Es ermöglicht Ihnen, das zu nutzen, was jede Plattform bietet und bei den jeweiligen Benutzergruppen am besten ankommt.

FAQs zu Bildschirmaufzeichnungstipps für bessere Videos

Wie kann ich die Audioqualität meiner Bildschirmaufnahmen verbessern?

Verwenden Sie ein hochwertiges Mikrofon oder Headset und erwägen Sie die Verwendung von Rauschunterdrückungsfunktionen in Ihrer Audiobearbeitungssoftware, um Hintergrundgeräusche zu reduzieren.

Ist eine hochwertige Software für die Bildschirmaufzeichnung notwendig?

Ja, hochwertige Software sorgt für eine bessere Auflösung, mehr Funktionen und klarere Videos, was für professionell aussehende Bildschirmaufnahmen unerlässlich ist.

Sollte ich in meine Bildschirmaufnahmen einen Kommentar einbinden?

Eine konsistente und klare Erzählung kann den Zuschauer durch das Video führen und erklären, was auf dem Bildschirm passiert, was sein Verständnis verbessern kann.

Können Cursoreffekte bei der Erstellung besserer Videos hilfreich sein?

Ja, die Verwendung von Cursoreffekten (z. B. Hervorheben oder Vergrößern) kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf bestimmte Bereiche auf dem Bildschirm zu lenken.

Wie kann ich meine Tutorial-Videos durch Bildschirmaufzeichnung ansprechender gestalten?

Durch die Bereitstellung klarer Anweisungen, die Verwendung von Zoom-Funktionen zur Fokussierung auf wichtige Details und die Integration interaktiver Elemente wie Quizze oder anklickbarer Schaltflächen in der Bearbeitungsphase.

Was ist der ideale Weg, um ein Bildschirmaufzeichnungsvideo zu starten?

Beginnen Sie mit einer kurzen Vorstellung dessen, was im Video behandelt wird. Wenn Sie ein Tutorial erstellen, geben Sie einen Überblick darüber, was der Betrachter lernen kann.

Soll ich in einem fortlaufenden Take aufnehmen oder ihn in Abschnitte aufteilen?

Die Unterteilung Ihrer Aufnahme in Abschnitte erleichtert die Bearbeitung und minimiert Fehler – wenn Ihnen ein Fehler unterläuft, müssen Sie nur diesen Abschnitt neu aufnehmen.

Wie kann ich Störungen während meiner Bildschirmaufzeichnung minimieren?

Schalten Sie Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät aus und wählen Sie eine ruhige Umgebung für die Aufnahme. Stellen Sie sicher, dass alle irrelevanten Apps und Tabs geschlossen sind, bevor Sie die Sitzung starten.

Abschluss

Die Beherrschung der Bildschirmaufzeichnung bedeutet nicht, dass man über umfangreiche Softwarekenntnisse verfügt; Sondern es geht darum, technisches Know-how mit durchdachter Präsentation zu verbinden. Die hier aufgeführten Tipps sollen diese Lücke schließen und Ihnen einen umfassenden Leitfaden bieten.

Von der Planung über die Auswahl der richtigen Tools und die Beherrschung der Aufnahmetechniken bis hin zur Feinabstimmung von Details sind Sie jetzt in der Lage, eindrucksvolle Bildschirmaufnahmen effizienter zu erstellen. Es mag auf den ersten Blick entmutigend erscheinen, aber denken Sie daran: Übung macht den Meister.

Also los, starten Sie das Toolkit und lassen Sie sich von diesen Tipps auf Ihrem Weg zum Bildschirmaufzeichnungsprofi leiten!

Autor

  • Manpreet Singh

    Ich bin Manpreet Singh, Head of Content und Chief Product Reviewer bei OfenandComputing.com. Ich wurde in Indien geboren und mache jetzt in Kanada Furore. Ich verbinde meinen Informatikhintergrund mit einer Leidenschaft für Inhalte. Ganz gleich, ob es sich um eine ausführliche Produktrezension oder einen Technikratgeber handelt, ich setze mich dafür ein, Technik für alle verständlich und unterhaltsam zu machen. Außerhalb der Arbeit sind Kanadas Natur und Essen mein Spielplatz. Tauche ein in meine Welt und lass uns gemeinsam die Technik entmystifizieren!