Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie starte ich eine Kampagne in D&D 5E? [Schritt für Schritt Anleitung]

So starten Sie eine Kampagne
  Geschrieben von: Ashish Arya
Aktualisiert am: 07.11.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 7 Minuten

Haben Sie jemals davon geträumt, eine ganz neue Welt zu erschaffen und ihr Schicksal zu bestimmen? Nun, mit Dungeons and Dragons können Sie genau das tun.

Lassen Sie uns verstehen, wie man eine Kampagne in D&D 5E startet. Man denkt vielleicht, es sei eine entmutigende Aufgabe, aber mit der richtigen Anleitung und den richtigen Ressourcen kann es zu einer der lohnendsten Erfahrungen werden.

DnD oder Dungeons and Dragons ist eine weitläufige Welt für sich, die endlose Möglichkeiten bietet. Als Dungeon Master (DM) sind Sie der Schöpfer Ihrer Welt, leiten ihre Erzählung und entfalten ihre Lehren.

Zu Beginn Ihrer Kampagne müssen Sie Charaktere erstellen, die Handlung ausarbeiten und ein paar Überraschungsschlachten veranstalten, um Ihre Spieler auf Trab zu halten.

Sind Sie also bereit für diese aufregende Reise? So können Sie Ihre Kampagne starten.

Vorbereitung auf Ihre D&D 5E-Kampagne

Der Beginn einer D&D 5E-Kampagne beginnt mit der entscheidenden Vorbereitungsphase. Es ist, als würde man den Grundstein für ein Gebäude legen; Sobald Sie es richtig gemacht haben, fügt sich jeder weitere Schritt nahtlos von selbst ein.

Vorbereitung auf Ihre D&D 5E-Kampagne

In dieser Phase geht es darum, wesentliche Komponenten zusammenzustellen und die Spieler und Themen für Ihre Kampagne festzulegen.

Zusammenstellung der erforderlichen Elemente

Bevor Sie mit der Planung Ihres Abenteuers beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Zutaten gesammelt haben.

Sammeln Sie zunächst die äußerst wichtigen Kernregelwerke: The Player's Handbook (PHB), Dungeon Master's Guide (DMG) und Monster Manual (MM).

Jede dieser Schatzkammern bietet Ihnen Orientierung auf Ihrer Reise.

Das Spielerhandbuch führt Sie in die Spielmechanik und die Charaktererstellung ein, während das DMG Sie bei der Erstellung fesselnder Erzählungen und der Gestaltung fesselnder Begegnungen unterstützt.

Holen Sie sich einige Bösewichte aus dem Monster-Handbuch, das voller Gegner aller Formen und Größen ist.

Gründung der Spielergruppe

Die Zusammenstellung Ihrer Spielergruppe ähnelt der Besetzung von Charakteren für ein Theaterstück – jeder Spieler muss seinen Rollen Einzigartigkeit und dennoch Lebendigkeit verleihen.

Entscheiden Sie, wie viele Spieler an Ihrem Spiel teilnehmen – drei bis fünf Spieler sind ideal, um eine dynamische Interaktion aufrechtzuerhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass jeder im Rampenlicht steht.

Dann kommt die Charakterauswahl. Jeder Spieler sollte seinen Charakter erstellen, indem er den Richtlinien im Spielerhandbuch folgt oder vorgefertigte Charakterbögen verwendet, wenn er Anfänger ist.

Denken Sie daran, offen über die Erwartungen an den Spielstil zu kommunizieren – ernst oder albern? Heroische Fantasy oder düsterer Horror? Dieses Gespräch kann alle Elemente Ihrer Kampagne beeinflussen.

Weisen Sie als Nächstes die Rollen zu, aber achten Sie auf Abwechslung: Einige Spieler bevorzugen möglicherweise erbitterte Frontkämpfer, während andere es lieben, taktische Zauberer oder zuverlässige Heiler zu spielen.

Die Vielfalt der Rollen sorgt für Spannung im Gameplay und sorgt dafür, dass es für alle Beteiligten spannend bleibt.

Lesen Sie auch: Wie spielt man Dungeons And Dragons für Anfänger? [Schritt für Schritt Anleitung]

Wie starte ich eine Kampagne in D&D 5E?

Sich in die Welt von Dungeons & Dragons zu wagen, kann ein wenig einschüchternd wirken, besonders wenn man ein Neuling und Dungeon Master ist. Mit dem richtigen Plan und etwas Kreativität ist es aber durchaus machbar.

So starten Sie eine Kampagne in DD 5E 2

Wenn Sie eine Kampagne in D&D 5E starten, ist es wichtig, dass Ihre Charaktere vorbereitet und einsatzbereit sind. Es gibt mehrere interessante Möglichkeiten, wie Sie Ihre Kampagne starten können:

Die Auserwählten

Stellen Sie sich vor, dass Ihre Charaktere von einem allmächtigen Wesen im Reich als die auserwählten Helden erkannt werden. Zu diesen Wesen gehören Gottheiten, uralte Drachen oder sogar lange ruhende Geister aus untergegangenen Zivilisationen.

Dadurch entsteht eine sofortige Bindung zwischen den Gruppenmitgliedern – sie werden durch das Schicksal (oder göttliches Eingreifen) zusammengebracht und ausgewählt, große Taten zu vollbringen.

Es gibt Ihren Charakteren nicht nur einen gemeinsamen Zweck, sondern versetzt sie auch in einzigartige Szenarien, in denen ihre Entscheidungen direkten Einfluss auf die Zukunft der Fantasy-Welt haben.

Vor langer Zeit

Tauchen Sie Ihre Spieler direkt in ein bedeutendes vergangenes Ereignis ein, das ihre aktuelle Situation prägt – dies könnte eine epische Schlacht oder die Entfaltung einer alten Prophezeiung sein.

Mit diesem Ansatz können Sie im Wesentlichen zwei Geschichten gleichzeitig erzählen – das vergangene Ereignis selbst und seine Auswirkungen auf die Gegenwart.

Während sie Entscheidungen treffen und mit Menschen interagieren, die von diesen Ereignissen betroffen sind, vertiefen die Spieler ihr Verständnis ihrer Rollen in dieser bereicherten Welt.

Freundlicher Wettbewerb

Anfänge müssen nicht immer ernst sein – eine Möglichkeit, Ihre D&D 5E-Kampagne zu starten, können sicherlich freundschaftliche Wettbewerbe zwischen Charakteren sein: Ritterturniere, magische Duelle oder sogar Rätselwettbewerbe zu Ehren eines lokalen Festes, bei dem sich Ihr Team zum ersten Mal getroffen hat Zeit.

Solche Wettbewerbe können besonders gut funktionieren, wenn Sie mit einer lockeren Note beginnen und es jedem Charakter ermöglichen möchten, seine Fähigkeiten und Einzigartigkeit schon früh unter Beweis zu stellen.

Ich suche Gunst

In einer faszinierenden Wendung könnten Ihre Charaktere handverlesen sein oder die Zustimmung prominenter Persönlichkeiten des Reiches einholen. Stellen Sie sich vor, dass sie von einem König, einem wohlhabenden Kaufmann oder einem einflussreichen Gildenmeister angeheuert werden, um herausfordernde, aber lohnende Aufgaben zu erfüllen.

Dadurch erhalten sie nicht nur ein klares Ziel, sondern können auch schon früh einige mächtige Verbündete (oder Feinde) in die Erzählung einbeziehen.

Katastrophenstreiks

Es gibt nichts Schöneres, als adrenalingeladene Momente zu teilen, um eine Gruppe zusammenzuhalten. Zu Beginn der Kampagne kommt es zu einer Katastrophe – vielleicht wird eine Stadt von monströsen Kreaturen angegriffen oder eine dunkle Macht hat das ganze Königreich verhext.

Dieser unmittelbare Handlungsbedarf führt zu schnellen Entscheidungen und offenbart die wahre Natur der Charaktere.

Stellenangebote

Ihre Kampagne mit dem klischeehaften „Hilfe gesucht“-Schild in der örtlichen Taverne zu beginnen, ist nicht so langweilig, wie es sich anhört. Tatsächlich verankert es Ihre Abenteurer in der Realität und ermöglicht ihnen ihre erste Quest.

Ganz gleich, ob es darum geht, jemanden zu retten, der von bösen Mächten entführt wurde, oder wertvolles gestohlenes Eigentum wiederzugewinnen: Indem sie nach Belohnungen streben und langsam an Ansehen gewinnen, etablieren sie sich in Ihrer Fantasiewelt.

Politischer Zusammenbruch

Im Königreich herrscht schwelende Spannung; Fraktionen wetteifern um die Macht, während andere nach Frieden streben. Wenn Sie die Politik in Ihre Kampagne einbeziehen, würden Sie mit Intrigen und doppelzüngigen Allianzen beginnen, die das Interesse Ihrer Spieler sicherlich wecken werden.

Mitreißende Reden, Attentatsversuche, was auch immer, dieses Szenario politischer Unruhen birgt das Potenzial für dramatische Szenen, die die Spieler tief in Ihr Reich hineinziehen.

Die Taverne

Viele erfolgreiche D&D-Abenteuer haben in einer bescheidenen Taverne begonnen. Es ist ein neutrales Territorium, in dem Charaktere mit unterschiedlichem Hintergrund auf natürliche Weise zusammenkommen.

Vielleicht werden sie von einem mysteriösen Fremden gerufen, der eine dringende Suche nach ihnen hat, oder vielleicht stoßen sie auf eine kryptische Karte, die auf der Rückseite eines Untersetzers eingraviert ist.

Das warme Feuer gepaart mit dem energischen Verhalten des örtlichen Barden sorgt dafür, dass alle lockerer werden und eine Bindung zueinander entsteht. Viele gewagte Geschichten und Heldenballaden beginnen mit so einfachen Anfängen.

Partei der Gefangenen

Sie könnten Ihre Spieler in ein unmittelbares Problem bringen – beginnend als Gefangene. Vielleicht wurden sie fälschlicherweise beschuldigt, oder sie zahlen Strafen für vergangene Missetaten.

Diese Situation zwingt sie zu einem gemeinsamen Ziel: der Flucht. Während sie durch Geheimgänge navigieren, Wachen überlisten oder einen altmodischen Gefängnisausbruch planen, werden Sie Zeuge, wie sich wahre Kameradschaft entfaltet.

Auf Reisen überfallen

Reisen ist ein Eckpfeiler jeder Kampagne, und es gibt kaum ein einfacheres Szenario als einen Hinterhalt auf der Straße! Dieser actiongeladene Anfang bringt Ihre Charaktere sofort in Gefahr und dient gleichzeitig als Kennenlernen.

Egal, ob es darum geht, Banditen aufzuhalten oder wilden Bestien zu entkommen, das gemeinsame Überleben solcher Begegnungen wird sie zu einem widerstandsfähigen Team zusammenschweißen.

In Träumen

Es kann faszinierend sein, Ihre Kampagne im Traum zu starten! Alle Charaktere könnten mysteriöse Träume haben, in denen sie einander in eine epische Schlacht oder Entdeckung verwickelt sehen.

Diese gemeinsamen Visionen würden sie faszinieren und ihren Wunsch wecken, andere aufzusuchen, die in ihren Träumen auftauchen.

Dieselben Träume könnten auch Teile eines unsichtbaren Fadens sein, der ihr Schicksal leitet, oder Warnungen vor Dingen, die noch bevorstehen.

Der Schüler wird zum Lehrer

In Fantasy-Welten kommt es häufig vor, dass Charaktere als Lehrlinge oder Schützlinge erfahrenerer Gegenstücke beginnen.

Was aber, wenn sie feststellen, dass ihre Mentoren, zu denen sie aufgeschaut haben, nicht das sind, was sie zu sein scheinen? Vielleicht besitzen sie ein dunkles Geheimnis oder führen ihre Schüler ständig auf unheilvolle Wege.

Dies würde schon zu Beginn der Kampagne eine interessante Wendung hervorbringen und zu einer fesselnden Handlung führen, da die Spieler das Gefühl des Verrats und den Entschluss teilen, das Unrecht wiedergutzumachen.

Der Weltuntergang kommt

Tauchen Sie Ihre Spieler in eine Welt ein, in der eine ungewöhnliche Quelle eine Prophezeiung des drohenden Untergangs enthüllt, etwa alte Hieroglyphen, kryptische Zeichen oder sogar Flüstern aus dem Geisterreich.

Es legt ein klares Ziel für Ihre Charaktere fest. Sie kämpfen gegen Zeitvorgaben und müssen Maßnahmen ergreifen, um drohende Zerstörungen zu verhindern.

Das Aufdecken des Geheimnisses dieser Prophezeiungen kann sie durch zahllose Abenteuer voller Cliffhanger führen, die jede Spielsitzung wirklich bemerkenswert machen.

Geraubt und geplündert

Ein aufregender und faszinierender Anfang könnte darin bestehen, dass Ihre Spieler entweder des Diebstahls beschuldigt werden oder jemanden verfolgen, der ihnen etwas gestohlen hat. Bei einem Diebstahl kann es sich um mehr als nur physische Gegenstände handeln – Ideen, Identitäten, entscheidende Zaubersprüche – die Möglichkeiten sind endlos.

Die Verfolgungsjagd ist spannend und könnte sie über Berge, in verbotene Wälder oder hinab in feuchte Verliese führen, sodass Ihre Welt fesselnd wird.

Raus aus dem Ausweichen

Beginnen Sie mitten im Geschehen – vielleicht flüchten Ihre Charaktere vor einer Bedrohung aus dem Hinterhalt oder jagen bösen Wesen hinterher, die ihr Heimatland bedrohen.

Schnelles Denken in Kombination mit sofortigen Handlungsentscheidungen würde das richtige Maß an Spannung erzeugen, um Ihre Spieler von Anfang an zu fesseln und sie gleichzeitig mit dem Ausmaß (und den Gefahren) der Welt vertraut zu machen, die Sie für sie geschaffen haben.

Lesen Sie auch: Harengon 5E Race [Erleben Sie DnD als flinkes Kaninchenvolk]

FAQs zum Thema „Wie starte ich eine Kampagne in D&D 5E?“

Ich bin ein DM-Anfänger; Wie kann ich mit der Durchführung meiner ersten D&D 5E-Kampagne beginnen?

Der Beginn Ihrer Kampagne beginnt damit, dass Sie sich eine klare Vorstellung von Ihrer Erzählung machen, das Szenario Ihrer Welt entwerfen, Charaktere auswählen und wichtige Ereignisse skizzieren.

Wie umfangreich sollte mein Weltaufbau sein, wenn ich eine D&D 5E-Kampagne starte?

Es sollte detailliert genug sein, damit Ihre Spieler in das Spielgeschehen eintauchen können, aber erwarten Sie, dass Sie es anpassen und weiterentwickeln, wenn sich abenteuerliche Kurven bieten.

Welche Rolle spiele ich als DM bei der Gestaltung einer D&D 5E-Kampagne?

Als DM tragen Sie viele Rollen – Sie sind Erzähler, Schiedsrichter und sogar Schauspieler, der sich mit Rollenspielen für Nicht-Spieler-Charaktere beschäftigt.

Können reale Ereignisse den Startpunkt meiner D&D 5E-Kampagne beeinflussen?

Auf jeden Fall können reale Ereignisse eine großartige Inspiration für Szenarien sein, die den Ton für Ihre Kampagne festlegen.

Wie wichtig sind die Hintergründe der Spielercharaktere beim Start einer neuen D&D-Kampagne?

Der Hintergrund der Spielercharaktere ist für die Gestaltung ihrer Motivationen und Reaktionen auf Situationen im Spiel von entscheidender Bedeutung.

Autor

  • Ashish Arya

    Ich bin ein Technik-Enthusiast und lebenslanger Gamer und komme aus der wunderschönen Stadt Chandigarh. Meine Leidenschaften reichen vom Eintauchen in Welten wie GTA V, COD, SIMS, Roblox und Minecraft bis hin zur Erkundung der neuesten Innovationen bei Laptops und Technologie. Da ich über einen Bachelor-Abschluss in Computeranwendung verfüge, liebe ich es, meine Erkenntnisse schriftlich zu teilen und mich mit anderen Enthusiasten auszutauschen. Begleiten Sie mich auf meiner Reise durch die sich ständig weiterentwickelnden Bereiche von Gaming und Technologie!