Ofzen And Computing wird vom Leser unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Affiliate-Provision, ohne dass Ihnen Kosten entstehen. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Startgold in D&D 5E [Beginnen Sie Ihr Abenteuer mit einem Knall]

Startgold in D&D 5E
  Geschrieben von: Ashish Arya
Aktualisiert am: 11.11.2023
Europäische Sommerzeit. Lesung: 6 Minuten

Der Einstieg in Dungeons & Dragons (D&D) 5. Edition kann sich manchmal so anfühlen, als würde man versuchen, ohne Taschenlampe durch ein altes Labyrinth zu navigieren.

Diese Reise wird bald heller, besonders wenn wir uns mit einem der wichtigsten und zugleich verwirrendsten Elemente befassen: dem Startgold.

Sie fragen sich vielleicht oft: „Wie viel Startgold bekomme ich?“ Wie würde sich das auf mein Spiel auswirken?“ Machen Sie sich keine Sorgen, denn das Konzept „Startgold in D&D 5e erklärt“ wird heute leichtfertig auf Ihrem Teller serviert.

Machen Sie es sich also bitte bequem und spitzen Sie Ihre Bleistifte (oder Schwerter). Wir stehen kurz vor einer aufschlussreichen Rollenspielsitzung.

Während ein glänzender Haufen Gold im Hort eines Drachen verlockend erscheinen mag, kann das Verständnis seiner Bedeutung für Ihr Gameplay von Anfang an den entscheidenden Unterschied zwischen einer siegreichen Kampagne und einem frühen Besuch auf dem Friedhof ausmachen.

Es ist an der Zeit, die Geheimnisse hinter den glänzenden Goldstücken zu lüften, die in Ihrer Schatzkiste schimmern.

Was ist Startgold in D&D 5E?

Im actiongeladenen Reich von D&D 5E verfügen Sie neben der Stärke und Intelligenz Ihres Charakters über ein weiteres wichtiges Werkzeug – Startgold.

Was ist Startgold in D&D 5E?

Vereinfacht ausgedrückt bezieht sich Startgold auf den anfänglichen Reichtum, den Ihr Charakter zu Beginn des Spiels besitzt.

Mit dieser glänzenden Währung können Sie verschiedene Ausrüstungsgegenstände wie Waffen, Fackeln, Seile, Rüstungen und vielleicht sogar eine Runde Bier in Ihrer örtlichen Taverne in die Hände bekommen.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht: „Mit wie viel Startgold starte ich?“ Nun, hier wird es interessant, denn es hängt davon ab, wie voll Ihre Taschen sind zwei Primäre Methoden:

  • Klasse und Hintergrund: Das Spielerhandbuch enthält vorab festgelegte Werte für das Startgold jeder Klasse. Dies wird mit einigen zusätzlichen Elementen kombiniert, die der von Ihnen gewählte Hintergrund bietet.
  • Kauf von Ausrüstung: Sie können sich dafür entscheiden, die Erstausrüstung persönlich zu kaufen, indem Sie d4- oder d6-Würfel würfeln, wie unter „Reichtum“ im Spielerhandbuch vorgeschlagen.

Keiner der beiden Wege ist dem anderen grundsätzlich überlegen; es kommt einfach darauf an, was passt dein Rollenspielstil und Hintergrundgeschichte des Charakters.

Das Konzept mag auf den ersten Blick ein wenig entmutigend wirken, aber keine Angst. Sobald Sie die Grundlagen der Verwaltung dieser Goldmünzen verstanden haben, können diese bei der Gestaltung Ihrer epischen Abenteuer Wunder bewirken.

Lesen Sie auch: Standard-Array in D&D 5E [Fähigkeitswerte einfach zuweisen]

Startgold durch Klasse 5E

Jede Klasse in D&D 5e erhält eine unterschiedliche Menge an Startgold, was sich in ihrem Hintergrund und Lebensstil vor ihrer Abenteuerkarriere widerspiegelt.

Ein Barbar wird nicht mit dem gleichen Reichtum beginnen wie ein Adliger oder ein Kleriker.

Jede Klasse beginnt mit einer vorgegebenen Ausrüstung. Wenn Sie sich jedoch nach mehr Kontrolle sehnen, ist die Entscheidung für Startgold die beste Wahl.

Es bietet Flexibilität beim Kauf der Erstausrüstung, die zu Ihrem definitiv einzigartigen Charakterkonzept passt.

KlasseStartgold
Barbar2W4 x 10 GM
Barde5W4 x 10 GM
Kleriker5W4 x 10 GM
Druide2W4 x 10 GM
Kämpfer5W4 x 10 GM
Mönchd4 x 10 GM
Paladin5W4 x 10 GM
Ranger5W4 x 10 GM
Schurke4W4 x 10 GM
Zaubererd3 x 10 GM

Denken Sie unbedingt daran, dass das Startgold das Potenzial Ihres Charakters nicht steigert oder beeinträchtigt. Während ein zusätzliches Schwert oder Zauberbuch einige Vorteile bieten könnte, sind es Ihr strategisches Spiel und Ihre Kreativität, die Ihnen die Show stehlen werden.

Den Goldwert in D&D verstehen

Wenn Gold ein Loch in Ihren Beutel brennt, stärkt das möglicherweise von Anfang an Ihr Selbstvertrauen, doch das Verständnis seines tatsächlichen Wertes ist der Schlüssel zu klugen Ausgaben.

Den Goldwert in DD verstehen

Um es in den Kontext zu bringen: Eine gemeinsame Mahlzeit und ein Krug Bier in einem Gasthaus würden Sie etwa drei Silberstücke kosten.

Ein typischer Arbeiter produziert etwa ein Silberstück pro Tag. Wenn Sie also nur ein paar Goldstücke besitzen, geht es Ihnen im Vergleich zu den durchschnittlichen, nicht abenteuerlustigen Leuten relativ gut.

Wenn Sie Luxus mit seidenen Kissen und Gourmetessen anstreben, müssen Sie damit rechnen, etwa zwei Goldstücke pro Tag auszugeben.

Wenn Sie Ihr Gold mit Bedacht ausgeben, kann dies den entscheidenden Unterschied zum Erfolg Ihrer Kampagne ausmachen.

Tipps zum Ausgeben Ihres Startgoldes

Ob Sie es glauben oder nicht, erfolgreiche D&D-Abenteuer basieren nicht nur auf Mut und roher Stärke; Die Ressourcenallokation spielt eine entscheidende Rolle.

Hier sind ein paar Dinge, für die Sie Ihr anfängliches Gold ausgeben sollten:

  • Ausrüstung: Rüstungen, Waffen und nützliche Abenteuerausrüstung können nie schaden.
  • Tränke und magische Gegenstände: Eine solide Investition für jeden Abenteurer.
  • Reisekosten: Vergessen Sie nicht, ein paar Münzen für Zimmer im Gasthaus oder eine Schiffsfahrt beiseite zu legen.
  • Wohltätigkeitsveranstaltungen: Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Gesinnung Ihres Charakters aus, sondern kann Ihnen auch gutes Karma (oder günstige NPCs) bescheren.

Das Eintauchen in das magische Reich von D&D 5e ist ein aufregendes Erlebnis. Diese glitzernden Goldhaufen sind nur ein Schatten dieser riesigen, farbenfrohen Reise.

Es sind die spannenden Begegnungen, die dramatischen Showdowns mit bösen Nekromanten und die mitreißende Kameradschaft unter anderen Abenteurern, die für die bereicherndsten Belohnungen sorgen.

Mehr lesen: Warlock 5E-Klassenführer DnD [Fähigkeiten, Spielstile und Taktiken]

Startgold nach Hintergrund 5E

Wenn Sie Ihren Charakter für D&D 5e einführen, spielt Ihr Hintergrund eine Schlüsselrolle bei der Festlegung der Menge an Startgold, die Ihr Charakter besitzen wird.

Startgold nach Hintergrund 5E

Tatsächlich ist es ein entscheidender Punkt in Ihrem Abenteuer und kommt bereits vor Ihrem ersten Würfelwurf ins Spiel.

Ein kluger Abenteurer weiß, dass jedes zusätzliche Goldstück den Unterschied ausmachen kann, ob er sich einen lebenswichtigen Gegenstand der Überlebensausrüstung anschafft oder ob er bei seiner ersten Begegnung einen schweren Schlag einstecken muss.

Denken Sie daran, Ihren Hintergrund mit Bedacht auszuwählen, da er die Art und Weise, wie Sie mit diesen glänzenden Münzen umgehen, über Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann!

Mittlerweile ist Ihnen vielleicht klar geworden, dass die Möglichkeiten, reich zu werden, je nach Hintergrund sehr unterschiedlich sind. Wie ermittelt man also diese Startraten?

Eine ausführliche Tabelle wird hier in der Tat von Vorteil sein, um eine umfassende Zusammenstellung aller Hintergründe und ihrer entsprechenden Startgoldbeträge zu liefern.

HintergrundStartgold
Akolyth15 GM
Anthropologe (ToA)10 GM
Archäologe (ToA)25 GM
Scharlatan15 GM
Stadtwache/Ermittler (SCAG)10 GM
Clan-Crafter (SCAG)5 gp Edelstein und 10 gp
Klausurgelehrter (SCAG)10 GM
Höfling (SCAG)5 GM
Krimineller / Spion15 GM
Entertainer15 GM
Fraktionsagent (SCAG)15 GM
Weitreisender (SCAG)10 GM Schmuck und 5 GM
Volksheld10 GM
Gladiator15 GM
Gildenhandwerker/Händler15 GM
Haunted One (COS)Keiner
Einsiedler5 GM
Erbe (SCAG)15 GM
Ritter25 GM
Ritter des Ordens (SCAG)10 GM
Söldnerveteran (SCAG)10 GM
Edel25 GM
Outlander10 GM
Pirat10 GM
Salbei10 GM
Matrose10 GM
Soldat10 GM
Urban Bounty Hunter (SCAG)20 GM
Urchin10 GM
Mitglied des Uthgardt-Stammes (SCAG)10 GM
Waterdhavian Noble (SCAG)20 GM

Startgold ab Level 5E

Ab D&D 5e haben Sie nicht mehr viel in der Tasche. Sie benötigen lediglich eine Grundausrüstung und einen kleinen Geldbeutel voller Gold, um loszulegen.

Mit zunehmender Charakterstufe steigt auch Ihre Schatzhorde. Aber die Frage bleibt: Mit wie viel Gold beginnt man wirklich auf jedem Level? Hier greifen wir ein, um den Dunst zu beseitigen.

Der anfängliche Goldbetrag hängt von zwei Faktoren ab: Ihrer Charakterklasse und Ihrem Hintergrund. Beides kann Einfluss darauf haben, mit wie viel Vermögen Sie das Spiel beginnen.

Angenommen, Sie entscheiden sich dafür, ein magischer Zauberer oder ein heimlicher Schurke zu werden. In diesem Fall unterscheidet sich das Anfangskapital, mit dem Sie beginnen, erheblich von dem eines gepanzerten Kriegers oder eines bescheidenen Geistlichen.

Basierend auf der Hintergrundgeschichte oder dem Beruf Ihres Charakters vor der Entscheidung für dieses abenteuerliche Leben kann auch Ihr anfänglicher Reichtum bestimmt werden.

Charakterstufe: 1. – 4

  • Low Magic-Kampagne: Normale Startausrüstung und Gold
  • Standardkampagne: Normales Startgold und Ausrüstung
  • High Magic-Kampagne: Normale Startausrüstung und Gold

Charakterstufe: 5. – 10

  • Low Magic-Kampagne: 500 GM plus 1W10 x 25 GM, normale Startausrüstung
  • Standardkampagne: 500 GM plus 1W10 x 25 GM, normale Startausrüstung
  • Hochmagische Kampagne: 500 GM plus 1W10 x 25 GM, ein ungewöhnlicher magischer Gegenstand, normale Startausrüstung

Charakterstufe: 11.–16

  • Kampagne mit geringer Magie: 5.000 GM plus 1W10 x 250 GM, ein ungewöhnlicher magischer Gegenstand, normale Startausrüstung
  • Standardkampagne: 5.000 GM plus 1W10 x 250 GM, zwei ungewöhnliche magische Gegenstände, normale Startausrüstung
  • Hochmagische Kampagne: 5.000 GM plus 1W10 x 250 GM, drei ungewöhnliche magische Gegenstände, ein seltener Gegenstand, normale Startausrüstung

Charakterlevel: 17.+

  • Kampagne mit geringer Magie: 20.000 GM plus 1W10 x 250 GM, zwei ungewöhnliche magische Gegenstände, normale Startausrüstung
  • Standardkampagne: 20.000 GM plus 1W10 x 250 GM, zwei ungewöhnliche magische Gegenstände, ein seltener Gegenstand, normale Startausrüstung
  • Hochmagische Kampagne: 20.000 GM plus 1W10 x 250 GM, drei ungewöhnliche magische Gegenstände, zwei seltene Gegenstände, ein sehr seltener Gegenstand, normale Startausrüstung

Diese Fortschrittsdetails auf Charakterebene bieten eine klare Unterscheidung zwischen den drei Kampagnentypen und ermöglichen es den Spielern, ihre bevorzugte Stufe der Magie in der Welt ihres Abenteuers auszuwählen.

Erkunde mehr: Wie viele Zauber kennt ein Zauberer in 5E D&D? [Leitfaden 2024]

FAQs zum Startgold in D&D 5E

Was ist das durchschnittliche Startgold in D&D 5e?

Das durchschnittliche Startgold variiert je nach Klasse, liegt aber im Allgemeinen zwischen 5 und 15 Goldstücken.

Beeinflusst der Hintergrund meines Charakters die Menge an Startgold?

Ja absolut! Der Hintergrund Ihres gewählten Charakters gewährt einen bestimmten Betrag. Dies kann zwischen 5 und 25 zusätzlichen Goldstücken liegen.

Warum spielen meine Klasse und mein Hintergrund eine Rolle für das Startgold?

Sie sind Schlüsselfaktoren dafür, wie gut ausgerüstet (und wohlhabend) Ihr Charakter ist, wenn er das Spiel zum ersten Mal betritt, und tragen so dazu bei, seine Geschichte und Karriererollen zu konkretisieren.

Kann ich mit meinem Startgold Waffen kaufen?

Mit Startgold können Sie Ausrüstung, Vorräte und Waffen kaufen, bevor Sie Ihre Reise antreten.

Gibt es eine Grenze dafür, wie viel Ausrüstung ich mit meinem Startgold kaufen kann?

Es gibt kein konkretes „Limit“ als solches, aber denken Sie daran: Ihr Charakter kann nur eine begrenzte Menge tragen! Ihre Tragfähigkeit hängt stark von Ihrem Kraftwert ab.

Autor

  • Ashish Arya

    Ich bin ein Technik-Enthusiast und lebenslanger Gamer und komme aus der wunderschönen Stadt Chandigarh. Meine Leidenschaften reichen vom Eintauchen in Welten wie GTA V, COD, SIMS, Roblox und Minecraft bis hin zur Erkundung der neuesten Innovationen bei Laptops und Technologie. Da ich über einen Bachelor-Abschluss in Computeranwendung verfüge, liebe ich es, meine Erkenntnisse schriftlich zu teilen und mich mit anderen Enthusiasten auszutauschen. Begleiten Sie mich auf meiner Reise durch die sich ständig weiterentwickelnden Bereiche von Gaming und Technologie!